Der Weihnachtsmann ist da
 
Großer Andrang auf dem Weihnachtsmarkt im Reutlinger Tierheim
 
Ob Adventskränze oder tierversuchsfreie Kosmetik, Handgestricktes oder Basteleien aller Art - beim Angebot auf dem Gelände des Reutlinger Tierheims war für jeden etwas dabei. Auch der Weihnachtsmann hatte sein Kommen zugesagt.

Tierisch viel los war auf dem Weihnachtsmarkt des Reutlinger Tierheims am ersten Adventssonntag. Auf dem weihnachtlich geschmückten Gelände in Sondelfingen trafen sich beim Glühwein und Kinderpunsch nicht nur zahlreiche zweibeinige Besucher, sondern auch „ehemalige“ vierbeinige Bewohner, die mit ihren neuen Herrchen oder Frauchen vorbeigekommen waren. Für einige „Ehemalige“ gab es ein fröhliches Wiedersehen mit den geliebten Tierpflegerinnen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die Tiere zu informieren oder mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Eine besondere Attraktion war in diesem Jahr der Besuch des Weihnachtsmannes, der für die Jüngsten unter den Tierfreunden ein kleines Geschenk mitbrachte.

Für die Jüngsten gab es kleine Geschenke vom Weihnachtsmann
Die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Tierschutzvereins hatten nicht nur unzählige leckere Kuchen gebacken, vegetarische Pasta und Kartoffelsuppe gekocht, sondern auch gebastelt, gesägt und gestrickt. Verkauft wurden unter anderem weihnachtliche Gestecke, selbstgebackene Gutsle, Handgestricktes und tierversuchsfreie Kosmetik. Informationen über gentechnikfreie Produkte in der Region gab es am Stand der Initiative „Gentechnikfreies Metzingen/Ermstal“, ein weiterer Stand informierte über Pelztiere. Auch die Jugendgruppe des Tierheims war fleißig und bot frischgebackene Waffeln an.
Viel Andrang gab es auch beim Waffel-Stand der Jugendgruppe
Wer ein Weihnachtsgeschenk suchte, nutzte die Gelegenheit, beim Flohmarkt ein Schnäppchen zu machen oder bei der Tombola eines zu gewinnen. Wer etwas mehr als den Preis für ein Los ausgeben wollte, konnte Kupferstiche und Handdrucke eines regionalen Künstlers erwerben. Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt den Schützlingen im Reutlinger Tierheim zu Gute.
 
Unter anderem bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Besucherinnen und Besucher stärken

Zurück