Vier Kaninchen an einer Bushaltestelle ausgesetzt

Einer aufmerksamen Passantin und deren Hunde ist es zu verdanken, dass gestern vier Kaninchen in einem Bushäuschen in Eningen u.A. aufgespürt wurden, die dort in Kartons ausgesetzt waren. Bei den Kaninchen handelt es sich um zwei unkastrierte und einem kastrierten Rammler sowie einem weiblichen Kaninchen. Die unkastrierten Rammler weisen deutliche Bisspuren auf, beim Weibchen kann man mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen dass es bereits tragend ist.
Warum die Tiere ausgesetzt wurden ist uns leider nicht bekannt, es handelt sich um keine Jungtiere mehr. Wer kann uns weitere Hinweise geben? Wer hat etwas beobachten können? Wer Angaben zu den ausgesetzten Tieren machen kann darf sich gerne im Tierheim melden unter Telefon 07121 – 144 806-60.
Nochmal der Hinweis an alle die mit der Haltung überfordert sind oder das Tier aus anderen Gründen nicht mehr haben wollen. Bitte setzen Sie ihr Tier nicht einfach aus, sondern geben Sie es im Tierheim ab.

 


Zurück