Meerschweinchenbabys ausgesetzt


Am Montagvormittag kamen 5 ausgesetzte Meerschweinchen zu uns ins Tierheim.
Der Karton mit den Tierbabys stand in Reutlingen, Ortsteil Orschel-Hagen.
Die beiden männlichen und drei weiblichen Babys sind zwischen 5-6 Wochen alt und in sehr schlechtem gesundheitlichem Zustand. Sie leiden alle unter einem Räudemilbenbefall, eines der Babys starb zwei Tage später.
Wir können nicht verstehen warum immer wieder Tiere ausgesetzt werden.
Zum einen ist dies strafbar und zum anderen sind wir genau für solche Fälle da. Wer sein Tier/e nicht mehr selbst versorgen kann/will kann diese sicher und unkompliziert bei uns im Tierheim abgeben.

Im Fall der ausgesetzten Meerschweinchenbabys suchen wir dringend Zeugen die auffälliges beobachtet haben oder Hinweise geben können.
Bitte anrufen unter: 07121/14480660 oder Mail an organisation@tierschutzverein-reutlingen.de

 


Zurück