Besucheransturm im Reutlinger Tierheim
 
Beim alljährlichen Herbstfest unter strahlendem Himmel konnten die Besucher im Tierheim Reutlingen vergangenen Sonntag Wissenswertes über Haustierhaltung, Projekte des Tierschutzvereins, die Artenvielfalt von Fledermäusen und über die richtige Überwinterung von Igeln erfahren.
 
Geboten wurde für die rund 1500 Besucher im Tierheimareal im Stettert Gewand einiges. Neue und attraktive Stände boten reichlich Abwechslung. Tipps für die richtige Erziehung von Hunden durch die Hundeschule Mensch mit Hund, Aufklärungsarbeit über Listenhunden mit geforderter Halterkunde, allerlei Tierzubehör für kleine und große Vierbeiner, garantiert tierversuchsfreie Kosmetik, Informationsstände des Tierschutzvereins sowie der Katzen und der Kleintierstation des Reutlinger Tierheims, ein buntes Kinderprogramm als auch allerlei Leckeres für den Gaumen.
Die Besucher verteilten sich auf dem großen Areal und konnten viel Interessantes, nicht nur aus dem legendären und immer gut besuchten Flohmarkt mit nach Hause nehmen.

Der legendäre Flohmarkt erfreute wieder viele Schnäppchenjäger bei der Suche nach etwas Besonderem

Die Metzinger Schülerinnen Lena Merkle und Alice Degelow, die mit ihrer Flaschenpfandaktion „Bottles for Live“ bereits beim Frühlingsfest einen großen Betrag für ein pflegebedürftigen Hund überreichen konnten, freuten sich ganz besonders, mit ihrer Aktion erneut einen Scheck in Höhe von über € 550,- der ersten Vorsitzenden des Tierschutzvereins Reutlingen, Birgit Jahn, überreichen zu dürfen. „Aus einer kleinen Idee ist etwas Großes entstanden. Was die beiden Mädchen auf die Beine gestellt haben, ist unglaublich,“ so Jahn. Der Wunsch der beiden wurde auch erfüllt, das gespendete Geld in die tierärztliche Versorgung eines kranken Hundes zu investieren. Die junge Kangal-Hündin „Marilyn“, die an einer Stoffwechselstörung leidet und große Hautprobleme hat, konnte sich gleich selbst bei den Mädchen bedanken.

Die Metzinger Schülerinnen Alice Degelow und Lena Merkle konnten mit Ihrer Pfandflaschenaktion „Bottles for Live“ erneut einen Scheck dem Tierheim Reutlingen überreichen.

Ein gelungener Festtag, der dank der rund 70 Ehrenamtlichen, einen schönen Erlös für das Tierheim Reutlingen erbrachte.

Zurück