Jungschwan fand nicht wieder nach Hause

Gestern Abend (Di 22.11.16) rückte unsere Kleintierhausteam aus, um einem Jungschwan zu helfen.
Offenbar hatte er den Anschluss an seine Familie verloren.
Den ganzen Tag saß er auf einem Firmengelände und flog nicht wieder weg. Da er unverletzt und völlig fit war gehen wir davon aus, dass er die Orientierung verloren hatte.
Noch am selben Abend konnte er am Markwasensee wieder mit seiner Familie zusammengeführt werden. Die haben sich über ihr Familienmitglied sehr gefreut und haben ihn gleich begrüßt.

 



 


Zurück