Leck im Hundehaus oder

         Hundehaus wird zur Tropfsteinhöhle

Schon seit längerer Zeit haben wir mit dem Dach des oberen Hundehauses (eines der alten Häuser) Probleme. Nach der langen Regenzeit letztes Wochenende machte dann das Dach endgültig schlapp.
Das Wasser suchte sich durch die Decke und das Mauerwerk einen Ausgang und setzte ein Hundezimmer und den Gang unter Wasser.
Das Hundezimmer wurde evakuiert, das Zimmer nebenan, da wohnen im Moment unsere Welpen, ist zum Glück noch nicht betroffen.

Das Dach muss jetzt sofort und dringend repariert werden bevor noch weitere Folgeschäden entstehen. Leider können wir nur das Mauerwerk in Eigenleistung reparieren, das Dach muss aber neu geteert werden:
Kostenvoranschlag: 1.300 Euro!!

Wir wissen, dass man lieber direkt für ein Tier spendet, aber in diesem Fall brauchen unsere Tiere indirekte Hilfe…. Hier zählt wieder jede Summe!

Spendenkonten:
Kreissparkasse Reutlingen:
IBAN: DE25640500000000114305 (Kto.-Nr. 114 305),
BIC: SOLADES1REU (BLZ: 640 500 00)

Volksbank Reutlingen:
IBAN: DE33640901000116116005 (Kto.-Nr. 116 116 005),
BIC: VBRTDE6R (BLZ: 640 901 00)

Tausend Dank!


Zurück