Mäusebussard wird mehrfach überfahren –
lebte aber noch

Leider sieht man sie immer wieder am Straßenrand oder noch mitten auf der Straße: Überfahrene Wildtiere wie z.B. Igel, Fuchs, Marder und auch Vögel. Immer wieder kommt es zu Unfällen bei denen die Tiere getötet oder schwer verletzt werden.

So erging es auch dem Mäusebussard letzte Woche am Montag auf der Straße zwischen Dettingen und Bad Urach. Durch einen Zusammenprall mit einem Auto lag er schwer verletzt auf der Straße, mehrere Autos fuhren an ihm oder sogar über ihm vorbei.
Von einer aufmerksamen Autofahrerin wurden wir schließlich alarmiert und wir holten den Vogel ab. Beide Flügel waren mehrfach gebrochen und in fürchterlichem Zustand. Unsere Tierärztin konnte ihn nur noch erlösen.


Zurück