Name: Balu, Bea, Biene und Kira
Rasse: American Staffordshire Terrier Mixe
Alter: Geb. August/Oktober 2020
Geschlecht: 1x männlich, 3x weiblich
Größe: klein-mittel aber schwer

Charakter:
Die „BullyBande“, wie wir die Hundekinder gerne nennen, wurden beschlagnahmt, da sie als Listenhundmixe illegal nach Deutschland eingeführt wurden.
Die drei „American Bullys“ (vermutlich die pocket Variante) sind alle an den Ohren kupiert, nur Kira (Am.Staff-Mix) ist nicht kupiert.
Die drei Bullys, vermutlich eine Mischung aus Am. Staff. und einer kleinen Bulldoggenrasse, sind unheimlich Menschenbezogen, sehr verschmust und anhänglich. Sie verstehen sich gut mit anderen Hunden, allerdings zeichnet sich jetzt schon ab, dass sie nicht unbedingt jedem Streit aus dem Weg gehen. Ansonsten sind sie eher gemütlich, liegen auch mal zusammengekuschelt im Körbchen oder genießen die Sonne. Spaziergänge bei schönes Wetter finden sie toll, bei Futter bricht absolute Begeisterung aus, wollen sie etwas nicht, können sie schon recht dickköpfig sein.
Kira, die schmale sportliche Hündin, ist dagegen ein Powerpaket, ist sportlich, aktiv und sehr sprungfreudig. Sie ist ebenfalls sehr auf Menschen bezogen, verschmust und vor allem sehr verspielt. Sie muss noch lernen auch mal in Ruhe nachzudenken, bevor man drauf los stürmt.
Alle vier gehören in Baden Württemberg zu den Kategorie 1 Hunden, die zweimal einen Wesenstest ablegen müssen um ihre „angeborene Gefährlichkeit“ zu widerlegen.
Wir suchen Hundeerfahrene Menschen, die Spaß daran haben einen jungen Hund zu erziehen, sich mit der „Rasse“ auseinandergesetzt haben und wissen was auf sie zu kommt.
Wir vermitteln nur mit positivem Führungszeugnis, nicht zu gleichgeschlechtlichen Hunden und nicht in alle Bundesländer.

Für die BullyBande muss Hundeerfahrung vorhanden sein!

Hinweiß: Für die BullyBande haben wir zwar sehr viele Anfragen bekommen, möchten sie aber trotzdem auch hier vorstellen