Name: Henrik
Rasse: Labrador-Mischling
Alter: Geb. 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der Pechvogel Henrik war bereits 2014 bei uns und wurde nun schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen seines Besitzers wieder abgegeben.
Henrik hat uns sofort wieder erkannt und sich unheimlich gefreut, trotzdem wirkt er sehr traurig und weiß noch nicht so recht was er hier soll.
Mittlerweile zwar etwas ergraut, ist Henrik nach wie vor ein sehr lauffreudiger und sportlicher Hund. Da er eine sehr gute Nase hat, ist er ein talentierter Mantrailer und findet auch in schwierigeren Situation sofort die gesuchte Person.
Mit bekannten Personen ist Henrik sehr körperkontaktfreudig, verschmust und aufmerksam. Trotzdem gibt es immer wieder Situationen (z.B. Zecke entfernen, plötzlich angefasst werden) in denen er schnell unsicher wird und auch mal zwicken kann.
Weil ihm das Spazierengehen soviel Freude bereitet, lässt er sich schnell an fremde Menschen gewöhnen, richtig tiefes Vertrauen baut er aber nur nach längerer Kennenlernzeit auf.
Henrik kennt viele Kommandos, kann sehr gut alleine bleiben und liebt lange Spaziergänge. Im Auto ist er meist ziemlich aufgeregt und bellt, im Wald würde er gerne jagen gehen. Auch das Buddeln nach Mäusen gehört, wie das Stöckchen bringen, zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.
Mit anderen Hunden ist er nicht verträglich, Pferde ignoriert er, Katzen mag er nicht. Henrik braucht ruhige Menschen, die ein gutes Einfühlungsvermögen haben.
Für Henrik suchen wir Menschen ohne Kinder, ideal wäre ein Haus mit Garten und Hundeerfahrung.

Für Henrik sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.