500 Euro kamen ins Spendekässle von Meike Rödler, das sie am Ostermarkt an uns übergeben hat.
In ihrer Herzenshund-Praxis hat sie eigens ein Tierheimkässle für uns aufgestellt. Viele ihrer Patienten runden nach der Behandlung großzügig auf oder werfen immer mal ein Scheinchen rein, wenn Meike Rödler von irgendeinem Tierheimhund erzählt der ihr besonders am Herzen liegt.
Einigen unseren Tierheimhunden konnte sie durch Physiotherapie und Schwimmtraining zum Start in ein neues Leben verhelfen, auch Schäferhund Mex (Foto) konnte nur dank ihrer Hilfe wieder besser laufen als vorher – danke Meike an dieser Stelle!