Name: Juju
Rasse: Hütehund Mischling
Alter: Geb. 2018
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Als Juju als 4 Monate alte Hündin zu uns ins Tierheim kam, wurde sie mit gebrochener Hüfte gefunden. Ein Besitzer ließ sich nie ermitteln und so wurde Juju bei uns im Tierheim behandelt und fand zum Glück schnell ein Zuhause. Ein Junghund, der sich körperlich nicht auslasten darf, ist eine ganz schöne Aufgabe, doch die Wunde heilte gut und Juju entwickelte sich immer besser.
Inzwischen geht es Juju gesundheitlich gut und wünscht sich nun ein Zuhause in der man der Hündin vor allem geistig gerecht werden kann. Obwohl Juju nicht unverträglich ist, braucht sie bei Hundebegegnungen einen Maulkorb und möchte ihr Zuhause auf keinen Fall mit Artgenossen teilen.
Bei vertrauten Personen ist sie sehr anhänglich, verschmust und liebesbedürftig, fremde Menschen werden dagegen skeptisch wahrgenommen.
Juju ist eine junge Hündin, die wegen des Unfalls leider auch heute keinen Hundesport machen darf und vor allem geistige Beschäftigung braucht. Wie viele Hütehunde braucht sie eine Bezugsperson die ihre klare Anweisung und Führung geben kann.
Juju sucht ein hundeerfahrenes Zuhause ohne kleine Kinder und Katzen, bei Menschen die ihr diese Führung geben können. Alleine bleiben oder im Auto mitfahren ist für Juju kein Problem.

Für Juju muss Hundeerfahrung vorhanden sein.