Name: Lia
Rasse: Dackel-Mischling
Alter: Geb. 1.03.2017
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Die zarte und schüchterne Lia ist eine interessante Mischlingshündin, vermutlich eine Mischung aus Dackel und etwas Größerem. So wirkt sie auf manchen Fotos sicher eher groß, ist es aber nicht.
Lia ist vor allem anfangs extrem schüchtern, fasst nur sehr langsam Vertrauen und möchte anfangs auch gar nicht mit fremden Menschen mit spazieren. Erst wenn sie Menschen gut kennen gelernt hat, klappt es auch mit den Spaziergängen. Bei unheimlichen Situationen oder Begegnungen versucht sie zu flüchten oder legt sich einfach platt auf den Boden. Sicher sind es viel fehlende aber auch schlechte Erfahrungen, die sie bisher gemacht hat.
Obwohl sie oft ängstlich reagiert ist sie aber nie aggressiv oder versucht zu schnappen. Nur bei anderen Hunden kann sie durchaus selbstbewusst sein, ist aber gut verträglich. Lia hatte beide Hinterfüße gebrochen und wurde auch operiert, leider war die OP am rechten Hinterbein nicht erfolgreich, weswegen sie immer wieder humpelt. Eine erneute OP ist leider nicht erfolgversprechend, wir hoffen dass sie durch Gewichtsabnahme und gezielte Physiotherapie noch besser damit zurecht kommt. Beim laufen, spielen und rennen ist Lia wenig eingeschränkt, viele Treppen sollten sich aber nicht im Haushalt befinden.
Für Lia wäre eine ruhige Familie, ohne kleine Kinder, gerne mit vorhandenem Hund, und ebenerdiger Wohnung/Haus mit eingezäuntem Garten gut geeignet.

Für Lia sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.