Name: Mischeck
Rasse: Pudel
Alter: Geb. 10.02.2007
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Mischenk wurde nach 11 Jahren abgegeben, da sein Frauchen zunehmend Probleme mit ihm hat. Aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen kann sie die Leine vom Halsband nicht mehr schnell genug lösen, was wohl immer häufiger zu Missverständnissen zwischen Hund und Frauchen geführt hat.
Mischeck ist eigentlich ein fröhlicher Hund, der sich im Tierheim, trotz seines Alters, zum Glück schnell eingelebt hat und sich auch wohl fühlt. Er lässt sich von uns durchaus anfassen, auch Geschirr und Halsband anziehen klappt ohne Probleme. Wir vermuten, dass Mischeck auch aufgrund schlechter werdenden Augen öfter mal schnappt, wenn er nicht damit rechnet angefasst zu werden. Der kleine Senior geht gerne und flott spazieren, ist neugierig und freut sich über alle Hunde. Den Wald hat er in seinem ganzen Leben noch nicht gesehen, Signale kennt er nicht. Dafür fährt er gerne Auto, kann ohne Probleme alleine bleiben und frühstückt am liebsten gemeinsam mit seinen Menschen.
Eigentlich ist Mischeck mit anderen Hunden verträglich, er ist allerdings derart penetrant, dass ihn die meisten anderen Hunde ziemlich lästig finden.
Gesundheitlich sind uns bisher ein leichtes Herzgeräusch, Zahnstein und die trüben Augen bekannt. Ansonsten scheint er auch sehr fit zu sein, hat guten Appetit und große Lebensfreude.
Für Mischeck suchen wir Menschen, die es akzeptieren können, dass er kein Kuschelhund ist und ihm endlich mal den Wald zeigen.

Für Mischeck muss Hundeerfahrung vorhanden sein.