Rebekka und ihre Schwester Sarah haben einen Verkaufsstand bei sich veranstaltet. Sehr viel Arbeit investierte Rebekka, um die Bastel- und Dekoartikel gemeinsam mit ihrer Schwester, Mutter und Nachbarin herzustellen. Rebekka wollte den Tierheimtieren was Gutes tun und so kamen 100 Euro zusammen. Die Hälfte des Betrages haben sie gleich in Hunde- und Katzenfutter umgesetzt, der Rest wurde als Spende vorbeigebracht. Die beiden sind mit ihrem Vater extra aus Gäufelden angereist um die Spende zu übergeben. Vielen herzlichen Dank ❣️