Unsere Hunde – klein

Unsere Hunde – klein2019-02-10T14:32:45+01:00

Teddy ****VERMITTELT****

30. Mai 2024|

Name: Teddy
Rasse: Malteser – Yorkshire Terrier Mischling
Alter: Geb. 2014
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Nachdem er sich zwei Wochen in Privatpflege befand und nicht mehr von seinen eigentlichen Besitzern abgeholt wurde, musste Teddy ins Tierheim. Der arme Kerl wurde offenbar schon länger nicht mehr tierärztlich versorgt, aufgrund eines unbehandelten Auges hat er teilweise sein Augenlicht verloren, er leidet unter Rückenschmerzen und hört schlecht. Schon nach wenigen Tagen bei uns ging es ihm Dank täglicher Augenpflege, Behandlung und Schmerzmittel schon deutlich besser. Sein minderwertiges Futter, welches er bisher bekommen hat, rührt er nicht mehr an, dafür macht er sich mit großem Appetit über Nassfutter her. Erste Blutbefunde sehen vielversprechend aus, dann können wir ihm hoffentlich bald den schmerzenden Backenzahn ziehen und seinen innen liegenden Hoden entfernen. Teddy ist sehr anhänglich, lässt sich aber nicht immer anfassen, tägliches Augensalben geben ist zum, Glück aber kein Problem. Er orientiert sich trotz eingeschränkter Sicht sehr an seinen Menschen, läuft auch Treppen und zeigt sich mit anderen Hunden unterschiedlich verträglich. Im Moment wirkt Teddy eher wie ein 14jähriger Opi, wir sind aber zuversichtlich, dass es ihm bald besser geht. Für ihn suchen wir dringend ein ruhiges Zuhause, bei geduldigen Menschen ohne kleine Kinder, die sich nicht scheuen ihn regelmäßig zu behandeln und ihn bei bevorstehenden OPs zu unterstützen.

Joelle

30. Mai 2024|

Name: Joelle
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 14.07.2020
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Joelle ist eine lustige, freundliche und sehr menschenbezogene Mischlingshündin. Mit den anderen Hunden versteht sie sich im Tierheim sehr gut, wäre auch gut als Zweithund geeignet. Am liebsten ist überall mit dabei und freut sich ganz besonders wenn die TierpflegerInnen Zeit für eine Pause haben und sie dann auf dem Schoß sitzen darf. Bei fremden Menschen ist sie anfangs etwas schüchtern, das legt sich aber sehr schnell. Spaziergänge findet sie noch ziemlich aufregend, viel kennen gelernt hat sie bisher nicht. Dafür ist sie geduldig, motiviert, bestechlich und sehr neugierig. Sie lernt schnell dazu, ist aufmerksam und keine Kläfferin. Nach einer Eingewöhnungszeit kann sie sicher auch alleine bleiben, im Auto mitfahren muss sie noch lernen.
Für Joelle suchen wir aktive Menschen mit einem ruhigen Zuhause, gerne auch mit hundeerfahrenen Kindern.

Jasmin ****VERMITTELT****

30. April 2024|

Name: Jasmin
Rasse: Dackel-Mix
Alter: Geb. 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Nachdem Jasmin 6 Jahre vermittelt war, kam sie nun zu uns zurück, da sie zu viel bellt und das für die Kinder im Haushalt nicht mehr erträglich ist.
Viel zu erzählen hat die Dackel-Dame auch bei uns, dafür ist sie total freundlich und sehr anhänglich. Jasmin freut sich über alle Menschen, geht gerne spazieren und kennt ein paar Signale. Alleine bleiben ist für sie kein Problem, im Auto fährt sie dagegen nur zitternd mit.
Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, zieht die Gesellschaft von Zweibeiner aber vor. Als Dackel hat sie durchaus ihren eignen Kopf und flitzt schon mal Katzen und Skatern hinterher, dreht aber sofort um, wenn die Katze einen Buckel macht.
Jasmin ist super fit, hat auch mit längeren Runden kein Problem, ist bestechlich, neugierig und aufmerksam.
Für Jasmin suchen wir ein Zuhause in dem es nicht stört, wenn sie auch mal Alarm macht, gerne bei älteren, fitten Menschen oder einer Familie mit etwas größeren Kindern.

Yuki

14. April 2024|

Name: Yuki
Rasse: Jack Russell Terrier Mix
Alter: Geb. 12.11.2019
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Kaum ein Hund wird bei uns so derart unterschätzt und missverstanden, wie unser Yuki. Ursprünglich stammt er aus einer Familie mit Kinder, die ihn über eine Onlineplattform verkauften, da sie nicht mehr mit ihm zurechtkamen. Bereits vier Mal war er auch bei uns vermittelt und kam jedes Mal aufgrund Beißvorfällen wieder zurück. Dabei fällt der kleine Terrier im Tierheim vor allem durch seine Fröhlichkeit und Offenheit auf. Er freut sich über alle Menschen, geht gerne mit spazieren, ist aufmerksam, schlau und zeigt gerne was er schon alles kann. Yuki ist gut erzogen, versteht sich mit den anderen Hunden, fährt gut im Auto mit und kann alleine bleiben. Tagsüber ist Yuki ein scheinbar unkomplizierter Hund, vor allem, wenn man ihn im Tierheim kennen lernt.
Doch Yuki ist auch ein Hund, der einen geregelten Tagesablauf und vor allem viel Ruhe braucht. Bei ihm ist der Tag abends gelaufen, dann möchte er seine Ruhe haben, sich selbst zurücknehmen fällt ihm allerdings schwer und bei Störungen geht er in Angriff über.
Weil im Tierheim abends auch wirklich Schluss ist, gab es trotz dem stressigen Alltag hier nie einen Beißvorfall, selbst in unangenehmen Situationen (Tierarzt) ist Yuki brav. Trotzdem braucht er souveräne Menschen, die Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen haben und sich vor allem nicht so schnell beeindrucken lassen und aufgeben.

Snorre

12. Dezember 2023|

Name: Snorre
Rasse: Mischling
Alter: Geb. unbekannt
Geschlecht: männlich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Snorre wurde vom Veterinäramt aus schlechter Haltung beschlagnahmt und zu uns ins Tierheim gebracht. Der Mischlingsrüde kommt ursprünglich aus dem Ausland, wurde dann aber in einem viel zu kleinen Zwinger gehalten.
Snorre war anfangs  unheimlich skeptisch und misstrauisch, zeigt sich zwar neugierig und durchaus am Menschen orientiert, ließ aber selbst nach mehreren Wochen im Tierheim kaum mehr Nähe zu. Kontakt mit anderen Hunden schien er bisher nicht gehabt zu haben.
Doch nun ist Snorre kaum wieder zu erkennen. Aus dem introvertierten Rüden, für den lange nur Futter wichtig war, ist ein offener, freundlicher und fröhlicher Hund geworden. Inzwischen genießt er die Nähe, fordert zum Streicheln, Schmusen und Spielen auf, lässt sich ohne Probleme Geschirr und Leine anlegen und freut sich immer riesig über Spaziergänge. Ob mit fremden oder bekannten Menschen ist ihm da egal, Hauptsache raus und die Welt erkunden.
In seinem Zimmer ist Snorre allerdings durchaus wachsam und meldet fremde Besucher an. Vor allem im neuen Zuhause braucht es da ein Sicherheitsmanagement.
Für Snorre suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die für ihn zuverlässige Bezugspersonen sind, ihn aber auch anleiten könnten.

Bingo

12. Dezember 2023|

Name: Bingo
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 06.11.2019
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Bingo, der lustige Strubbelpeter, lebte seit Welpenalter in seiner Familie, wurde nun aber abgegeben weil er nicht alleine bleiben kann.
Der Mischlingsrüde kennt das Zusammenleben mit Kindern, hat aber nie die Hundeschule besucht und kennt auch keine Signale.
Im Auto fährt er gerne mit, mit den meisten Hunden ist er gut verträglich manche Rüden mag er aber nicht. Mit Katzen und Kleintieren ist er laut den Vorbesitzern gut verträglich. Bei fremden Menschen ist er anfangs skeptisch und zurückhaltend, dann aber sehr freundlich, verschmust und anhänglich. Trotzdem hat er einen ziemlich eigenen Kopf, er macht gerne sein Ding und kann Menschen auch wunderbar ignorieren. Anhänglich und vor allem sehr anschmiegsam ist er trotzdem, so sucht er viel die Nähe seiner Menschen und freut sich über gemeinsame Pausen auch mit fremden Menschen. Im Tierheim hat er mit dem alleine bleiben kein Problem, lässt sich problemlos bürsten und geht super an der Leine mit.
Bingo würde sich über eine Familie, gerne mit etwas größeren Kindern sehr freuen.

Edith

19. Juni 2023|

Name: Edith
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 10.03.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Ja, auch die kleinen süßen Omis darf man manchmal nicht unterschätzen… Edith kommt ursprünglich aus Rumänien und verhält sich im Tierheim total lieb, freundlich und anhänglich. Daheim zeigt die selbstbewusste Dame dann schon mal was sie möchte und was nicht. Gemütliche Sofaplätze möchte sie zum Beispiel ungerne aufgeben.
Mit anderen Hunden ist Edith eigentlich verträglich, zeigt sich anfangs aber sehr aufbrausend und bestimmend. Menschen sind ihr eindeutig lieber, da freut sie sich unheimlich, vor allem wenn es auf zu einem spannenden Spaziergang geht. Fellpflege und Tierarztuntersuchungen sind mit ihren Bezugspersonen kein Problem, ebenso Geschirr an- und ausziehen oder z.B. Zecken entfernen. Trotzdem sollte ihr zukünftiges Frauchen/Herrchen oder Familie bereits Hundeerfahrung haben und sich auch mal durchsetzen können, egal was die großen, hypnotischen Kulleraugen von Edith sagen 😉
Alleine bleiben und im Auto mitfahren sind kein Problem, Signale kennt sie dagegen noch nicht.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben