Unsere Hunde – klein

Startseite/Unsere Tiere/Unsere Hunde/Unsere Hunde – klein
Unsere Hunde – klein2019-02-10T14:32:45+01:00

Lotte ****NEU****

16. März 2020|

Name: Lotte
Rasse: Französische Bulldogge
Alter: Geb. März 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Lotte wurde nach der zweiten Bandscheiben-OP in der Klinik abgegeben. Die letzte OP hat sie soweit gut überstanden, braucht aber jetzt entsprechend Reha. Lotte ist 3 1/2 Jahre alt, eine Französische Bulldogge, sehr lieb und freundlich, kann nicht alleine bleiben, keine Treppen laufen und vorerst nicht mit anderen Hunden spielen.
Wir suchen einen Einzelplatz bei einer Familie ohne kleine Kinder, die sich viel Zeit für sie nehmen können.

Shirley

15. März 2020|

Name: Shirley
Rasse: Mischling
Alter: Geb. Mai 2019
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Die lustige Shirley ist ein wilder, junger Wirbel der nur schwer zu fotografieren war. Sie ist unheimlich freundlich, lieb und total aufgeregt. Ständig wedelt der Schwanz wie ein Propeller und sie hüpft aufgeregt hin und her. Für sportliche Menschen die auch Spass an Hundesport wie z.B. Agilitiy oder ähnliches haben, sicher der absolut passende Hund. Kommandos kennt sie allerdings noch keine, das muss sie alles noch lernen.
Shirley versteht sich gut mit den anderen Hunden, freut sich an allen Menschen und geht gerne mit spazieren. Alleine bleiben klappt vermutlich nicht gleich und auch das Autofahren muss sie noch gewöhnt werden.
Eine liebe, sehr quirlige Hündin auf der Suche nach sportlichen Menschen, gerne auch mit Kindern.

Catwiesel & Elvis

23. Februar 2020|

Name: Catwiesel & Elvis
Rasse: Affenpinscher-Mixe
Alter: Geb. ca. 2008
Geschlecht: beide männlich
Größe: klein

Charakter:
Elvis und Catwiesel kamen vor vielen Jahren aus einer Beschlagnahmung zu uns ins Tierheim. Beide sind mittlerweile schon sehr lange bei uns, weil sie sich nicht anfassen lassen. Versucht man es trotzdem ergreifen sie lieber die Flucht.
Anhänglich und vor allem folgsam sind die beiden trotzdem, so ist es möglich, dass sie im Tierheim abwechselnd in verschiedenen Ausläufen sein können. Auf Zuruf rennen sie dahin wo sie sollen und können sogar Spazieren gehen. Alles nur eben ohne Halsband/Geschirr oder Leine.
Catwiesel und Elvis kennen es nicht anders, hatten nie ein richtiges Zuhause und schätzen hier die regelmäßige Mahlzeiten, den Kontakt zu den anderen Hunden und Pflegerinnen.
In letzter Zeit merkt man nun zunehmen, dass beide älter werden. Sie brauchen mehr Pausen, schlafen dann tief und fest und lassen es etwas gemütlicher angehen. Trotzdem sind beide körperlich fit und den kleinen Wachhunden entgeht nichts. Vor allem wenn es darum geht ein Leckerli abzustauben sind sie ganz vorne mit dabei und zeigen auch fremden Menschen gegenüber keine Scheu.
Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben für die beiden ein Zuhause zu finden, eins das eben deutlich ruhiger und nicht so hektisch und laut ist wie bei uns im Tierheim.
Wir möchten beide nur noch zusammen vermittelt, passend wäre außerdem nur ein Zuhause mit direkt zugänglichem und sicher eingezäunten Garten.
Ein Dauerpflegeplatz können wir uns ebenfalls gut vorstellen.

Penny

3. Dezember 2019|

Name: Penny
Rasse: Jack Russell Mischling
Alter: Geb. 2017
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Penny ist eine kleine, ängstliche, freundliche Mischlingshündin. Sie wurde zusammen mit ihrer Freundin Paulina vor dem Tierheim-Büro ausgesetzt.
Penny ist unheimlich aufmerksam, neugierig und bestechlich. Gerne holt sie sich Leckerlis ab, mehr traut sie sich bei fremden Menschen allerdings nicht. Bei der Tierarztuntersuchung war sie zwar sehr aufgeregt, hat alles über sich ergehen lassen. Bei vertrauten Personen freut sie sich mittlerweile sehr, lässt sich gerne streicheln, den Bauch kraulen und folgt einem überall hin. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich.
Das Spazierengehen an Geschirr und Leine hat Penny bei uns im Tierheim gelernt und freut sich mittlerweile sehr wenn sie nach draußen darf. Draußen merkt man dann aber deutlich, dass sie bisher nicht viel kennen gelernt hat und beobachtet viel, sucht ständig den Kontakt zu Bezugsperson und braucht noch viel Zeit.
Im Moment würde nur ein ruhiges Zuhause, ohne hektische Kinder mit direkt zugänglichem, eingezäuntem Garten und vorhandenem Hund bei sehr geduldigen und hundeerfahrenen Menschen passen.

Paulina

3. Dezember 2019|

Name: Paulina
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. 2014
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Paulina ist eine kleine, schüchterne, freundliche Mischlingshündin. Sie wurde zusammen mit ihrer jungen Freundin Penny vor dem Tierheim-Büro ausgesetzt.
Anfangs ist Paulina bei fremden Menschen sehr vorsichtig, holt sich zwar Leckerlis möchte aber keinen weitern (Körper)Kontakt. Bei Bezugspersonen sieht das mittlerweile anders aus, es hat zwar lange gebraucht aber sie holt sie sich ihre Streicheleinheiten nun aktiv wenn sie das möchte, lässt sich auch sonst anfassen und freut sich über spannende Gassirunden. Sie läuft wie selbstverständlich an Geschirr und Leine und beschnüffelt eifrig die interessanten Stellen. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich, wie sie sich gegenüber Katzen verhält müssen wir noch testen.
Paulina hat einen ganz besonderen lieben aber auch etwas sturköpfigen Charakter, zeigt sich zunehmen verschmust und vor allem extrem anhänglich.
Ein ruhiges Zuhause, ohne hektische Kinder mit direkt zugänglichem, eingezäuntem Garten bei sehr geduldigen und hundeerfahrenen Menschen würde sehr gut zu ihr passen.

Franny

30. September 2019|

Name: Franny
Rasse: Frz. Bulldoggen-Mix
Alter: ca. 2014
Geschlecht: weblich
Größe: klein

Charakter:

Vermutlich etwas spontan und unüberlegt wurde die kleine, kompakte Franny angeschafft. Nach gerade mal einer Woche wurde bemerkt, dass man eigentlich gar keine Zeit für einen Hund hat und der Vermieter lehnte die Hundehaltung dann auch noch ab…

Nun ist Franny bei uns im Tierheim und tut sich erstmal sehr schwer. Fremde Menschen und fremde Hunde sind erstmal nicht ihr Ding und so versucht die kleine Bulldoggen-Mix Hündin diese in die Flucht zu schlagen.

Mit viel Geduld und Leberwurst, kann man sich aber in Frannys Herz schleichen und mit ihren Bezugspersonen zeigt sie sich dann doch auch von ihrer anhänglichen und verspielten Seite!

Viel gelernt hat Franny bisher eher nicht und es ist einiges nachzuholen, vor allem muss sie lernen, dass nicht immer alles nach ihrem kleinen Köpfchen geht.

Doof ist Franny jedenfalls nicht!

Für Franny suchen wir konsequente und geduldige Menschen, die diese „Nuss“ knacken wollen und Spaß daran haben mit ihr zu arbeiten.

Kontakt aufnehmen

Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
Tierheim Reutlingen
Im Stettert 1-3
72766 Reutlingen

Tel. 07121/144 806-60
Notfälle: 07121/144 806-66
Fax: 07121/144 806-75

E-Mail: E-Mail schreiben
Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de