Unsere Hunde – klein2019-02-10T14:32:45+01:00

Britney ****NEU****

2. April 2021|

Name: Britney
Rasse: Mops
Alter: Geb. 2013
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Weil sich ihr Besitzer aus gesundheitlichen und finanziellen Gründen nicht mehr um Britney kümmern konnte, fragte er uns nach Hilfe. Selbstverständlich nahmen wir die Mopsdame bei uns auf. Leider hat Britney extrem starkes Übergewicht, ganze 12,6kg bringt sie auf die Waage. Viel zu viel für die kleinen Füßchen und vor allem für die, ohnehin schon rassetypisch eschwerte, Atmung. Die überlangen Krallen konnten wir schneiden, die Ohrenentzündung wird behandelt, doch das Abnehmen braucht Zeit. Ohne Gewichtsreduktion ist an eine OP (Gaumensegeloperation) nicht zu denken, auch der Zahnstein kann vorerst nicht entfernt werden, da eine Narkose derzeit zu gefährlich wäre.
Britney ist eine absolut liebe und extrem unkomplizierte, freundliche Hündin. Sie ist mit allen Tieren gut verträglich und freut sich auch über alle Menschen.
Alleine bleiben ist für sie kein Problem, im Auto ist sie sehr aufgeregt. Am liebsten spielt sich mit ihren kleinen Kuscheltieren oder sucht einen kühlen Fleck im Garten.
Britney bekommt derzeit Physio (regelmäßiges, kontrolliertes gehen) und eine angepasste Ernährung. Über ein liebes, ruhiges Zuhause wäre Britney sehr dankbar.

Britney ist auch für Hundeanfänger geeignet.
Allerdings weisen wir nochmals darauf hin, dass Britney kein gesunder Hund ist.

Lia ****UPDATE****

12. März 2021|

Name: Lia
Rasse: Dackel-Mischling
Alter: Geb. 1.03.2017
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Die zarte und schüchterne Lia ist eine interessante Mischlingshündin, vermutlich eine Mischung aus Dackel und etwas Größerem. So wirkt sie auf manchen Fotos sicher eher groß, ist es aber nicht.
Lia ist vor allem anfangs extrem schüchtern, fasst nur sehr langsam Vertrauen und möchte anfangs auch gar nicht mit fremden Menschen mit spazieren. Erst wenn sie Menschen gut kennen gelernt hat, klappt es auch mit den Spaziergängen. Bei unheimlichen Situationen oder Begegnungen versucht sie zu flüchten oder legt sich einfach platt auf den Boden. Sicher sind es viel fehlende aber auch schlechte Erfahrungen, die sie bisher gemacht hat.
Obwohl sie oft ängstlich reagiert ist sie aber nie aggressiv oder versucht zu schnappen. Nur bei anderen Hunden kann sie durchaus selbstbewusst sein, ist aber gut verträglich. Lia hatte beide Hinterfüße gebrochen und wurde auch operiert, leider war die OP am rechten Hinterbein nicht erfolgreich, weswegen sie immer wieder humpelt. Eine erneute OP ist leider nicht erfolgversprechend, wir hoffen dass sie durch Gewichtsabnahme und gezielte Physiotherapie noch besser damit zurecht kommt. Beim laufen, spielen und rennen ist Lia wenig eingeschränkt, viele Treppen sollten sich aber nicht im Haushalt befinden.
Für Lia wäre eine ruhige Familie, ohne kleine Kinder, gerne mit vorhandenem Hund, und ebenerdiger Wohnung/Haus mit eingezäuntem Garten gut geeignet.

Für Lia sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Catwiesel & Elvis

23. Februar 2020|

Name: Catwiesel & Elvis
Rasse: Affenpinscher-Mixe
Alter: Geb. ca. 2008
Geschlecht: beide männlich
Größe: klein

Charakter:
Elvis und Catwiesel kamen vor vielen Jahren aus einer Beschlagnahmung zu uns ins Tierheim. Beide sind mittlerweile schon sehr lange bei uns, weil sie sich nicht anfassen lassen. Versucht man es trotzdem ergreifen sie lieber die Flucht.
Anhänglich und vor allem folgsam sind die beiden trotzdem, so ist es möglich, dass sie im Tierheim abwechselnd in verschiedenen Ausläufen sein können. Auf Zuruf rennen sie dahin wo sie sollen und können sogar Spazieren gehen. Alles nur eben ohne Halsband/Geschirr oder Leine.
Catwiesel und Elvis kennen es nicht anders, hatten nie ein richtiges Zuhause und schätzen hier die regelmäßige Mahlzeiten, den Kontakt zu den anderen Hunden und Pflegerinnen.
In letzter Zeit merkt man nun zunehmen, dass beide älter werden. Sie brauchen mehr Pausen, schlafen dann tief und fest und lassen es etwas gemütlicher angehen. Trotzdem sind beide körperlich fit und den kleinen Wachhunden entgeht nichts. Vor allem wenn es darum geht ein Leckerli abzustauben sind sie ganz vorne mit dabei und zeigen auch fremden Menschen gegenüber keine Scheu.
Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben für die beiden ein Zuhause zu finden, eins das eben deutlich ruhiger und nicht so hektisch und laut ist wie bei uns im Tierheim.
Wir möchten beide nur noch zusammen vermittelt, passend wäre außerdem nur ein Zuhause mit direkt zugänglichem und sicher eingezäunten Garten.
Ein Dauerpflegeplatz können wir uns ebenfalls gut vorstellen.

Für Catwiesel und Elvis sollte schon etwas Hundeerfahrung vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben