Unsere Hunde – klein

///Unsere Hunde – klein
Unsere Hunde – klein2019-02-10T14:32:45+02:00

Loana ****NEU****

12. September 2019|

Name: Loana
Rasse: Jack Russell Mischling
Alter: Geb.
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Die hübsche, junge Loana wurde wegen Zeitmangel im Tierheim abgegeben. Die Jack-Russell-Mischlingshündin ist etwas größer wie ein reinrassiger Russell, aber genauso pfiffig, sportlich und freundlich.
Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich und freut sich auch über alle Menschen. Obwohl sie bisher in einer Familie (mit Kindern) gelebt hat, hat sie nie die Hundeschule besucht und kennt auch keine Kommandos.
Dafür ist sie eine angenehme, ruhige Hündin, nicht aufdringlich und kann sich gut selbst beschäftigen. Zu ihrer Lieblingsbeschäftigung gehört es allerdings nach Mäuschen zu gucken, da ist sie dann ganz in ihrem Element.
Wer Spass an Hundesport oder sportlicher Betätigung hat, der wird seine Freude mit dieser tollen Hündin haben. Loana hatte bis vor kurzem noch Welpen, deswegen ist ihr Gesäuge noch recht ausgeprägt.

Asti ****NEU****

12. September 2019|

Name: Asti
Rasse: Mini-Aussie-Mischling
Alter: Geb.
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Die kleine süße Asti ist eine freundliche und wunderschöne Hündin. Sie wurde aus finanziellen Gründen abgegeben, denn obwohl man es ihr nicht gleich anmerkt, läuft sie mit den Hinterfüßen etwas unrund und muss tierärztlich noch untersucht werden.
Mit anderen Hunden verseht sich Asti sehr gut, auch Menschen findet sie total klasse. Ein paar wenige Kommandos kennt sie schon, muss aber alterstypisch noch viel lernen. Interessante Spaziergänge, Bällchen jagen und nach Mäusen suchen gehört definitiv zu ihren Hobbies.
Sie ist aufmerksam, gelehrig und immer einfach nur lieb, verschmust und anhänglich.
Asti sucht eine liebe Familie, gerne mit Kindern, bei der sie anfangs nicht alleine bleiben muss.

Rea ****VERMITTELT****

3. September 2019|

Name: Rea
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 20.12.2018
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Weil der Vermieter eigentlich keine Hundehaltung erlaubte, kam Rea zu uns ins Tierheim.
Die unkomplizierte Junghündin fand hier schnell Anschluss und lebte sich rasch ein. Ganz Rasseuntypisch hat sie keinerlei Berührungsängste, geht auf jeden Fremden freudig zu und mag alle Menschen. Sie geht gerne spazieren und ist am liebsten überall dabei. Im Tierheim versteht sie sich mit allen Hunden sehr gut, an der Leine benimmt sie sich allerdings wie eine kleine Löwin, das muss sie noch lernen.
Rea hat Spass am Rennen, Spielen, Toben, Schmusen und was eben sonst gerade so ansteht. Man sollte einen kleinen Hund nie unterschätzen!
Anfangs möchte Rea nicht gleich alleine bleiben, fährt aber gerne im Auto mit und wäre bestimmt auch ein klasse Bürohund. Altersentsprechend braucht sie noch viel Erziehung, was aber mit einem so motivierten Hund wie Rea viel Spass macht.
Für die nette Hundedame wünschen wir uns eine aktive Familie, gerne mit Kindern. Besondere Hundeerfahrung braucht man bei ihr nicht.

Branja

3. September 2019|

Name: Branja
Rasse: Bracken-Mix
Alter: Geb. 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Branja ist eine wunderschöne, sehr freundliche und angenehme Brackenmixhündin. Bis vor kurzem hatte sie noch Welpen und wurde nun im Tierheim abgegeben. Hier gewöhnte sie sich zum Glück schnell ein, ist sehr anhänglich und versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden.
Spaziergänge sind für sie der absolute Hit, da kann sie nach Herzenslust schnüffeln, erforschen und die Welt entdecken. Natürlich bleibt ihre Rassezugehörigkeit unterwegs nicht verborgen, sie interessiert sich durchaus für Spuren, Vögel und andere interessante Dinge. Sie lässt sich aber sehr gut ablenken und ist aufmerksam und gelehrig. Branja ist sehr kinderfreundlich, kann gut alleine bleiben und fährt auch im Auto mit.
Wer Spass an einer guten Schnüffelnase hat und gerne in die Richtung arbeitet, der findet in Branja den besten Partner. Außerdem ist sie bestens geeignet für sportliche Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind.

Fritz

3. September 2019|

Name: Fritz
Rasse: Mops
Alter: Geb. 15.07.2015
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Gemeinsam mit seinem Mopsfreund wurde Fritz wegen Zeitmangel im Tierheim abgegeben.
Fritz ist ein sehr freundlicher und liebenswerter Geselle, er mag andere Hunde, freut sich über alle Menschen und ist stets gut gelaunt. Leider ist er im Moment noch ein wenig „mopsig“ was wohl an der bisher mangelnden Bewegung liegt. Wenn er die Gelegenheit dazu hat, ist Fritz eigentlich sehr bewegungsfreudig, verspielt und flitzt gerne mit den anderen Hunden durch den Auslauf. Nur große Hitze machen ihm ziemlich zu schaffen.
Neben dem Übergewicht plagt Fritz momentan auch sein linkes Auge (auf den Fotos verpixelt), das ist stark vergrößert und er kann damit auch nicht mehr sehen. Wir fürchten, dass wir es nicht mehr retten können und es entfernt werden muss.
Sein Lebensfrohsinn ist dadurch aber nicht getrübt, er kommt auch mit einem Auge hervorragend zurecht. Für Fritz wünschen wir uns ein liebes Zuhause, gerne auch bei einer Familie mit Kindern. Besondere Hundeerfahrung braucht man bei ihm nicht.

Freddy

3. September 2019|

Name: Freddy
Rasse: Mops
Alter: Geb. 14.07.2013
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Mopsrüde Freddy wurde zusammen mit seinem Freund Fritz wegen Zeitmangel im Tierheim abgegeben.
Freddy ist unheimlich freundlich, mit allen Hunden verträglich und allen Menschen gegenüber aufgeschlossen. Im Moment ist er leider noch ein wenig „mopsig“ was wohl an der bisher mangelnden Bewegung liegt. Denn mit dem richtigen Futter und vor allem Bewegung ist auch der Mops ein sehr bewegungsfreudiger Hund. Bedingt durch die extrem kurze Nase allerdings sehr Wärmeempfindlich.
Freddy ist für Mopsfreunde jedenfalls ein absoluter Traummops! Er kann gut alleine bleiben, bellt nicht, ist stubenrein, freundlich zu Jedermann und besitzt den ganz besonderen Mopscharakter.
Im Tierheim hat er großen Spass in der Hundegruppe, flitzt über die Wiese und geht gerne spazieren. Für ihn suchen wir ein verantwortungsvolles Zuhause, gerne bei einer Familie mit Kindern, besondere Hundeerfahrung braucht man bei ihm nicht.
Freddy und Fritz werden getrennt vermittelt.

Neta

3. September 2019|

Name: Neta
Rasse: Tibet Terrier-Shih Tzu Mix
Alter: Geb. 06.12.2018
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Die kleine süße Neta wurde gemeinsam mit ihrem Bruder (bereits vermittelt) aus gesundheitlichen Gründen der Besitzerin abgegeben.
Neta ist eine witzige, verspielte, freche und laute Junghündin die alle Menschen unheimlich toll findet. Egal ob groß oder klein, Mann oder Frau, Neta ist hin und weg, immer gut gelaunt und fröhlich.
Auch mit den anderen Hunden versteht sie sich sehr gut, mit anderen Tieren hat sie aber noch keine Erfahrung gemacht. Ein paar Kommandos hat sie schon gelernt, sie ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Alleine bleiben musste sie bisher nie, die Hundeschule hat sie nicht besucht. Natürlich braucht sie, ganz altersbedingt, noch weiter Erziehung, vor allem dass man nicht alles anbellen muss, muss sie noch lernen.
Die unkomplizierte Neta würde sich über eine Familie, gerne mit etwas größeren Kindern und vorhandenem Hund, sehr freuen.

Catwiesel & Elvis

19. Januar 2019|

Name: Catwiesel & Elvis
Rasse: Affenpinscher-Mixe
Alter: Geb. ca. 2008
Geschlecht: beide männlich
Größe: klein

Charakter:
Elvis und Catwiesel kamen aus einer Beschlagnahmung ins Tierheim. Mit anderen Hunden sind beide sehr gut verträglich und auch mit dem alleine bleiben hätten sie keine Probleme.
Die beiden Wuschel sind sehr freundlich gegenüber (fremden) Menschen, möchten sich jedoch nicht anfassen lassen. Falls es doch jemand versucht, flüchtet vor allem Catweazle lieber.
Elvis, der frechere und etwas mutigere von beiden, lässt sich allerdings schon etwas anfassen. Zumindest wenn es darum geht ein Stück Käse bei der Mittagspause der Tierpfleger zu mopsen. Dann sitzt er direkt neben einem oder auf dem Schoß und guckt solange mitleidig bis er etwas bekommt.
Da die zwei sehr anhänglich sind und sich mit Leckerlis gut bestechen lassen, gehen Elvis und Catweazle eben ohne Leine mit spazieren und fliegen dabei strahlend, voller Freude über die Wiesen.
Abends, sobald die Tierpfleger das Tierheim verlassen, dürfen beide auf das Tierheimgelände aufpassen. Diesen Job nehmen sie sehr ernst und schlagen bei Fremden Alarm. Wir könnten uns beide auch sehr gut als etwas ungewöhnliche aber effektive Wachhunde vorstellen. Natürlich wollen beide trotzdem auch Zugang zum Haus haben.
Gegen Katzen im Haushalt hätten Elvis und Catwiesel auch nichts einzuwenden. Die beiden werden nur zusammen vermittelt. Ein direkt zugänglicher, sicher eingezäunter Garten sollte vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
Tierheim Reutlingen
Im Stettert 1-3
72766 Reutlingen

Tel. 07121/144 806-60
Notfälle: 07121/144 806-66
Fax: 07121/144 806-75

E-Mail: E-Mail schreiben
Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de