Unsere Hunde – klein

Startseite/Unsere Tiere/Unsere Hunde/Unsere Hunde – klein
Unsere Hunde – klein2019-02-10T14:32:45+01:00

Sherry ****NEU****

23. September 2022|

Name: Sherry
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. 2012
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Sherry ist eine typische Hundeomi. Eine Seele von Hund, die in dieser stressigen Welt absolut entschleunigend wirkt. Sie hat Zeit und lässt sich Zeit, möchte jeden Grashalm und jede interessante Stelle beschnüffeln und untersuchen. Sie genießt kuschelige Körbchen und kann selbst im lautesten Hundehaus mit einer friedlichen Seelenruhe schlafen wie es nur Hundesenioren können. Eine zauberhafte Hundedame, die die Erhabenheit einer Königin besitzt, selbstbewusst und zufrieden ist. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, sagt aber auch gerne mal ihre Meinung.
Spaziergänge sind derzeit nur sehr langsam möglich, zum einen weil sie sich Zeit lässt, zum anderen weil ihr auch die Kondition dazu fehlt. Außerdem kennt sie es schlichtweg nicht, sie kam mit Tochter Maya aus schlechter Haltung zu uns und lernt nun ein ganz anderen Hundeleben kennen.
Sherry freut sich über jedes Futter, lässt sich problemlos kuscheln und tragen. Gesundheitlich haben wir Zahnstein und tränende Augen festgestellt, beides wird derzeit behandelt.
Für Sherry suchen wir ruhige, geduldige Menschen, sehr gerne mit eingezäuntem Garten den sie in ihrem Tempo nutzen kann.

Maya ****NEU****

23. September 2022|

Name: Maya
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. 2014
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Maya ist eine lustige und eigentlich bewegungsfreudige Hundeomi. Fürs richtige herumspringen ist sie im Moment allerdings noch etwas zu pummelig. Daran arbeiten wir bereits, den Maya geht gerne spazieren und flitzt auch mal durch den Auslauf.
Sie kam zusammen mit ihrer Mutter Sherry aus schlechter Haltung zu uns und genießt es hier ein geregeltes Leben, saubere, warme und kuschelige Körbchen und leckere Mahlzeiten zu haben. Mit den anderen Hunden versteht sie sich sehr gut, wir haben sie bisher nie bellen gehört, sie ist neugierig, bestechlich und aufmerksam. Anfangs ist sie etwas schüchtern und flüchtet, lässt sich aber trotzdem anfassen und hochnehmen. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, ist sie fröhlich, clever und immer in der Hoffnung ein Leckerli abstauben zu können.
Gesundheitlich geht es ihr, bis auf das Übergewicht, gut allerdings muss sie noch an der Kondition arbeiten.
Für Maya wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, gerne bei fitten älteren Menschen, die auf ihre Diät achten und gerne spazieren gehen.

Loui ****NEU****

23. September 2022|

Name: Loui
Rasse: Dackel-Terrier Mischling
Alter: Geb. 15.09.2018
Geschlecht: männlich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Weil nach Geburt des zweibeinigen Nachwuchses zunehmend Probleme machte, wurde Loui bei uns im Tierheim abgegeben. Wir lernen den robusten Dackel-Terrier Mix als zutiefst verunsichert und verteidigungsbereit kennen. So verzog er sich anfangs ins Körbchen und wollte nicht mehr aufstehen.
Inzwischen ist er endlich angekommen und wird zunehmend mutiger. Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich sehr gut, mit Hündinnen ist er aber eher verträglich wie mit Rüden. Als junger Hund besuchte er die Hundeschule und kennt einige Signale. Da er bisher nicht lange alleine bleiben musste klappt das noch nicht so ganz (ca. 1 Stunde), dafür fährt er gerne im Auto mit.
Loui ist auf der einen Seite unsicher, sensibel und zurückhaltend, auf der anderen Seite draufgängerisch und durchaus selbstbewusst. Eine Mischung die dazu neigt sich im Notfall selbst zu verteidigen, auch wenn es aus Sicht der Menschen auch andere Lösungen geben würde. Ihm diese Lösungen aufzuzeigen ist nun die Aufgabe und es braucht ruhige, souveräne, geduldige und selbstbewusste Hundemenschen, die ihm liebevoll aber konsequent den richtigen Weg zeigen. Anfangs ließ er sich von uns nicht mal anfassen, inzwischen kann er vom kuscheln nicht genug bekommen, geht gerne spazieren und ist sehr anhänglich. Loui ist ein aufgeregter Hund, der an der Leine zieht und viel bellt, einer der Sicherheit und Führung braucht.
Für Loui braucht es deswegen hundeerfahrene Menschen, die ihm genau das bieten können.

Frederick ****NEU****

22. September 2022|

Name: Frederick
Rasse: Französische Bulldogge
Alter: Geb. 3.12.2017
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Frederick wurde in fürchterlich schlechtem, gesundheitlichen Zustand bei uns abgegeben. Neben all den gesundheitlichen Beschwerden, die seine Rasse so mit sich bringt, hat er vermutliche eine hochgradige Futtermittelallergie und dadurch entzündete Ohren/Augen, schlechtes Fell und Zwischenzehenekzeme.
Wir sind noch dabei ihn vollständig zu untersuchen, was leider nicht ganz einfach ist, da er sich weder fixieren noch hochnehmen lässt. Er regt sich dann so auf, dass seine Zunge direkt blau anläuft. Ohne Druck ist er allerdings sehr freundlich, geht sehr gerne mit spazieren und versteht sich gut mit den anderen Hunden.
Frederick kann einem wirklich nur leidtun, ein lustiger, verspielter und nette Charakter, gefangen in einem unbrauchbaren Hundekörper.
Und doch ist er hier und möchte geliebt und verstanden werden, wie all die anderen Hunde, möchte Menschen die ihn bedingungslos lieben, denen er vertrauen kann und Hund sein darf. Für Frederick wird es ein langer Genesungsweg werden, vermutlich auch mit der ein oder anderen OP verbunden (Nasenlöcher/Gaumensegel?) Sobald wir ihn besser untersuchen dürfen, wissen wir, wie wir ihm am besten helfen können.
Frederick hat kein Interesse am Jagen, fährt gerne im Auto mit und kann ein paar Stunden alleine bleiben.
Für ihn suchen wir Rassekenner, die wissen was auf sie zukommt, gerne auch mit größeren Kindern oder bereits vorhandenem Hund im Haushalt.

Tomy ****NEU****

22. September 2022|

Name: Tomy
Rasse: Chihuahua Mischling
Alter: Geb. 18.07.2016
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Eigentlich kam der kleine Tomy als Fundhund zu uns ins Tierheim, wurde dann aber von seinen Besitzern abgegeben, weil er sich mit dem zweibeinigen Nachwuchs der Familie nicht verstand. Im Tierheim lebte er sich sehr schnell ein und wir lernten ihn direkt als offenen, freundlichen und unkomplizierten Hund kennen. Selbst beim Tierarzt ist er total lieb, geht mit Jedem mit spazieren und versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden. Zwar ist der kleine Mann durchaus selbstbewusst aber nicht völlig Größenwahnsinnig wie so mancher Rassevertreter. Tomy hat bisher keine Hundeschule besucht, kennt aber ein paar Signale, kann alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Er hat kein Interesse am Jagen, ist kein Kläffer und ist freundlich zurückhaltend.
Ein unkomplizierter, netter kleiner Hund, der sich ebenso unkomplizierte Menschen ohne kleine Kinder wünscht.

Django

8. September 2022|

Name: Django
Rasse: Pekingesen-Mix
Alter: Geb. 10.06.2011
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Irgendwie scheint der kleine Pechvogel kein Glück zu haben…
Ursprünglich wurde er vom Pensionshund nach dem Tod seines Besitzers zum Abgabehund, nun ist er wieder da, da sich seine Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern kann.
Der kleine selbstbewusste Rüde ist mit Hündinnen und kastrierten Rüden verträglich, intakte Rüden dagegen mag er eher nicht. Bei Menschen ist er ebenfalls etwas wählerisch, er sucht sich seine Menschen am liebsten selbst aus. Seine Lieblingspersonen werden vergöttert, bei den anderen ist er manchmal ziemlich bockig und unkooperativ. Zu einem schönen Spaziergang geht er aber mit Jedem mit, vor allem wenn Leckerlis dabei sind.
Django ist ein ruhiger, angenehmer Hund, der gerne einfach mit dabei ist und ansonsten wie ein Großer behandelt werden möchte. Alleine bleiben ist für ihn kein Problem, im Auto fährt er gut mit, auch Signale kennt er ein paar.
Django ist zwar schon 11 Jahre alt, für Hunde in seiner Größe aber noch lange kein Grund zu den Senioren zu zählen, auch der Tierarztscheck im Tierheim bescheinigte ihm eine gute Gesundheit. Für Django suchen wir hundeerfahrene Menschen, die mit seinem Selbstbewusstsein mithalten können und ihn aber so nehmen können, wie er ist. Außerdem schätzt er einen ruhigen Haushalt, er würde auch gut zu fitten, älteren Menschen passen, denn einen allzu hektischen Haushalt mit z.B. Kindern braucht er nicht.

Mick

29. August 2022|

Name: Mick
Rasse: Jack Russell Terrier
Alter: Geb. 19.01.2018
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Mick lebte seit seinem 4ten Lebensmonat mit seinem Besitzer zusammen. Die beiden waren viel zusammen und Mick begleitet sein Herrchen gerne mit zur Waldarbeit. Beide lebten eher zurückgezogen, ohne viel Kontakt mit anderen Menschen.
Als sein Besitzer starb kam Mick zu uns ins Tierheim. Zwar freut sich der kleine Rüde über alle Menschen, lässt sich aber nicht gerne anfassen. Fühlt er sich bedrängt oder seine Ressourcen bedroht, wehrt er sich im Ernstfall auch mit Bissen.
Mit anderen Hunden ist er bei uns unterschiedlich verträglich, er geht sehr gerne mit spazieren, kann gut alleine bleiben und fährt gut im Auto mit. Bällen hinterherjagen gehört zu seinem großen Hobby. Typisch JRT ist Mick sehr sportlich, aktiv und selbstbewusst.
Im Moment lernt er bei uns den Maulkorb kennen, damit ein gefahrenloser Umgang mit ihm möglich ist. Da er sehr bestechlich ist, ist er da mit Feuereifer dabei und lernt schnell.
Für Mick suchen wir in erster Linie Paten, die ihn finanziell unterstützen möchten. Mehr dazu hier
Sobald er an den Maulkorb gewöhnt ist, sucht er ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, gerne mit männlicher Bezugsperson. Kinder sollten sich keine im Haushalt befinden.

Tamuna ****VERMITTELT****

26. August 2022|

Name: Tamuna
Rasse: Englische Bulldogge
Alter: Geb. 12.02.2021
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Tamuna ist eine lustige, fröhliche, sehr verspielte und menschenbezogene Hündin.  Mit anderen Hunden ist sie bei uns gut verträglich, verhielt sich im Zuhause aber eifersüchtig den anderen Hunden gegenüber, weswegen sie bei uns abgegeben wurde.
Obwohl Tamuna durchaus bewegungsfreudig ist, ist sie rassebedingt trotz geringer Größe sehr massig und hat leider wie alle Brachyzephalie-Rassen (Kurzköpfigkeit) unter ihrem deformierten Schädel und der zu kurzen Nase zu leiden. Spaziergänge bei höheren Temperaturen sollte man mit ihr nicht machen. Dafür ist sie eine begeisterte Wasserratte, die bei uns vor allem die Wasserbäder liebt (schwimmen sollte die aufgrund der Körperproportionen aber nicht ohne Schwimmweste und Aufsicht!).
Die selbstbewusste Hundedame geht gerne spazieren, fährt unkompliziert im Auto mit und liebt Futter. Typisch Bulldogge geht sie auch gerne mal mit dem Kopf durch die Wand, bei uns aber immer freundlich und humorvoll.
Für Tamuna suchen wir eine kühles/kühlbares Zuhause, sehr gerne mit eingezäuntem Garten, etwas Hundeerfahrung wäre aufgrund der gesundheitlichen Einschränkungen ideal. Das Zusammenleben mit Kindern kennt sie.

Ari

2. August 2022|

Name: Ari
Rasse: Cocker-Pekingesen Mischling
Alter: Geb. 28.07.2016
Geschlecht: männlich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Als Ari einen Monat alt war, kam er aus Griechenland in seine Familie nach Deutschland. Diese mussten ihn nun aus gesundheitlichen Gründen im Tierheim abgegeben. Anfangs war er mit dem Tierheimtrubel ziemlich überfordert und brauchte etwas Zeit um anzukommen. Bei fremden Menschen ist er eher schüchtern und keinesfalls aufdringlich. Beim Anblick von Geschirr und Leine überkommt ihn ein Strahlen, denn das Gassigehen bereitet im viel Freude.
Ari ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich, geht einem Streit lieber aus dem Weg und fällt meist überhaupt nicht auf. Signale kennt er keine, Auto fahren mag er nicht, dafür kann er gut alleine bleiben und kennt das Zusammenleben mit Kindern.
Ein unkomplizierter, unscheinbarer, freundlicher Rüde der keine großen Ansprüche zu haben scheint und sich vor allem über liebe Menschen freut. Sein Fell braucht allerdings besondere Pflege, da es sonst schnell verfilzt. Für Ari wünschen wir uns ein eher ruhiges Zuhause, trotzdem aber gerne auch mit Kindern.

Tom

17. Juli 2022|

Name: Tom
Rasse: Deutscher Jagdterrier
Alter: Geb. Juli 2020
Geschlecht: männlich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Harte Schale, weicher Kern. Typisch Jagdterrier ist Tom ein sehr aktiver, schnell aufgeregter und durchaus lauter Jagdterrier. Und trotzdem gibt es da auch den weichen Kern, denn Tom will alles richtigmachen, ist freundlich, vorsichtig und durchaus schüchtern. Sicher liegt das auch daran, dass er schlechte und zu wenig Erfahrungen mit Menschen und Umweltreizen gemacht haben muss. Eigentlich ist er nicht ängstlich, aber in vielen Situation (z.B. entgegenkommendes Fahrrad/Jogger) weiß er oft nicht was er tun soll und legt den Rückwärtsgang ein.
Auf dem Hundeplatz zeigt er dann wieder die sportlich unbeschwerte, draufgängerische und selbstbewusste, harte Schale. Er apportiert unheimlich gerne, beißt sich in Spielzeug aber nicht fest und freut sich über jedes liebe Wort und Leckerli.
Im Tierheim versteht er sich mit Hündinnen recht gut, lässt sich aber schnell zu Streit anheizen.
Für Tom suchen wir aktive Menschen, die wissen wie man einen Jagdhund sinnvoll beschäftigen kann. So wäre z.B. Fährtensuche, Mantrailing, Sucharbeit oder auch Hundesport für ihn denkbar.

Yuki

30. Juni 2022|

Name: Yuki
Rasse: Jack Russell Mix
Alter: Geb. 1211.2019
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Bereits das dritte Mal wurde Yuki nun bei uns abgegeben, weil er gebissen hat. Dabei fällt der kleine Wirbelwind im Tierheim vor allem durch seine Fröhlichkeit und Aufgeschlossenheit auf. Er freut sich hier über alle Menschen, geht unheimlich gerne spazieren und zeigt welche Tricks er schon kann.
Mit den anderen Hunden versteht er sich gut, ist manchmal etwas aufdringlich aber auch verspielt. Geschirr anziehen und sich anfassen lassen ist inzwischen kein Problem mehr, er akzeptiert auch Regeln wie z.B. „Betteln am Tisch ist verboten“.
Kaum im neuen Zuhause zeigt er dann seine andere Seite, so verteidigt er seinen Schlafplatz, duldet nur eine Person und mag keine Fremden. Wenn er nicht beachtet wird, zerstört er Gegenstände (Pullover, Handschuhe usw.) und er mag keine Kinder.
Alleine bleiben ist dagegen kein Problem, Signale kennt er unheimlich viele und lernt sehr schnell dazu. Yuki ist ein sehr aktiver Hund, der unheimlich Energie hat, er braucht Menschen die ihn geistig und körperlich fordern, klare Regeln aufstellen und ihn vor allem lesen können. Denn Yuki ist unheimlich schlau, durchschaut sehr schnell und braucht Menschen, die sich nicht austricksen lassen. Katzen mag er nicht.
Für Yuki suchen wir deswegen hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die ihn trotz seiner Größe ernst nehmen.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben