Unsere Hunde groß

Unsere Hunde groß2021-01-15T06:27:52+01:00

Finja ****NEU****

14. Januar 2021|

Name: Finja
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 1.03.2020
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Wegen Umzug und Geldmangel kam die hübsche und jetzt schon recht große Hündin zu uns ins Tierheim. Welche Rassen mitgemischt haben, bleibt wohl erstmal ihr Geheimnis, ausgewachsen ist sie nämlich noch nicht. Finja ist eine freundliche, anfangs allerdings zurückhaltende und etwas schüchterne Junghündin.
Im Tierheim hat sie sich schnell eingewöhnt, fühlt sich sicher und zeigt sich anderen Hunden gegenüber verspielt aber auch sehr selbstbewusst. Von den Pflegerinnen kann sie nicht genug bekommen, ist anhänglich, frech und verschmust.
Unterwegs sieht man dann deutlich, dass Finja bisher nicht viel kennen gelernt hat, sie ist vor allem bei fremden Menschen und unbekannten Situationen schnell eingeschüchtert und braucht Unterstützung. Kommandos kennt sie zwar noch keine, setzt aber Gelerntes schnell um und probiert auch aus.
Finja möchte im neuen Zuhause nicht gleich alleine bleiben, sucht eine eher ruhige Familie, gerne mit größeren Kindern und Haus mit eingezäuntem Garten.

Für Finja sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Sola ****NEU****

14. Januar 2021|

Name: Sola
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. 2014
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Sola ist eine unheimlich menschenbezogene, freundliche Hündin, die ein wenig aussieht wie ein viel zu groß geratener Foxterrier. Deren Charaktereigenschaften wie z.B. intelligent, unternehmungslustig, immer fröhlich, selbstbewusst und gelehrig, treffen jedenfalls auch auf Sola zu.
Sola stammt ursprünglich aus einer illegalen Zucht aus dem Ausland und wurde nach Deutschland vermittelt. Leider klappte die Vermittlung nicht, weswegen sie dann zu uns kam. Sola war von Anfang an offen, anhänglich und sehr freundlich, an ihren Menschen hängt sie sehr und genießt jede Zuwendung. Anfangs wurde Sola auf ca. 11 Jahre geschätzt, inzwischen sind wir uns sicher, dass sie deutlich jünger sein muss. Sola hat ordentlich Temperament, kann durchaus auch recht aufdringlich und stürmisch im verteilen ihrer Zuneigung sein und geht sehr gerne mit spazieren. Allerdings hat sie beim Spaziergang manchmal eigene Vorstellungen und möchte nicht gleich mit Jedem und auch nicht jeden Weg gehen, da kommt dann doch ein bisschen Terrier-Dickkopf zum Vorschein. Kommandos hat sie zwar bisher keine gelernt, sie ist aber sehr gelehrig und vor allem sehr bestechlich.
Im Tierheim ist sie mit den anderen Hunden gut verträglich und  ist keine Kläfferin.
Für Sola suchen wir aktive Menschen, die gerne mit Vierbeiner in der Natur unterwegs sind. Außerdem braucht Sola eine gute Kennenlernzeit im Tierheim und möchte im neuen Zuhause nicht gleich alleine bleiben.

Für Solae wäre etwas Hunderfahrung sinnvoll.

Paddington

6. Januar 2021|

Name: Paddington
Rasse: Bearded Collie Mix
Alter: Geb. ca. 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Als Paddington zu uns kam, konnte man nur anhand der Nasenspitze einen Hund vermuten, der Rest verbarg sich unter Filz, Dreck und Kot. Es dauerte Stunden bis wir ihn aus seinem eigenen Gefängnis befreien konnten und langer, schmaler, völlig verängstigter Hund zum Vorschein kam. Mehrere Kilo völlig verfilztes Fell mussten wir entfernen, teils bis auf die Haut.
Wo auch immer Paddington bisher „leben“ musste, es ist einfach nur grausam und macht sprachlos.
Umso glücklicher sind wir, dass Paddington nun bei uns ist und wir ihm endlich zeigen können was es heißt wirklich Leben zu dürfen.
Der große, schlanke Rüde ist sehr ängstlich, braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen. Hat er Vertrauen gefasst, lässt er sich gerne anfassen, bettelt sogar, wenn man mit dem Kraulen aufhört, ist aber nach wie vor innerlich von Angst befangen. Paddington freut sich vor allem an anderen Hunden, ist grundsätzlich sehr verträglich mit allen Hunden, allerdings auch etwas aufdringlich.
Über Spaziergänge freut er sich ganz besonders, da hüpft er wie ein kleines Pony und verhält sich unterwegs recht unerschrocken. Kommandos scheint er keine zu kennen und vermutlich auch nicht das Leben im Haus. Anfangs wird Paddington nicht stubenrein sein, auch bei uns musste er das erst lernen.
Für Paddington wünschen wir uns einen ruhigen Haushalt, idealerweise mit eingezäuntem Garten und einem vorhandenen, selbstbewussten Hund.

Für Paddington sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Simba ****VERMITTELT****

27. Dezember 2020|

Name: Simba
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 15.12.2016
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Lebensfreude pur sieht man in den neugierigen und strahlenden Augen von Simba. Zurecht, denn Simba ist tatsächlich ein lebensfroher, freundlicher und begeisterungsfähiger Hund. Der große Mischling schließ Menschen schnell in sein Herz, ist mit Hündinnen und kastrierten Rüden recht gut verträglich.
Spaziergänge sind mit ihm sehr angenehm, da er nicht zieht und selbst Rehe nur interessiert beobachtet, kurzum sich einfach freut etwas erleben zu dürfen.
Ursprünglich kommt Simba aus Rumänien und hat deswegen bisher nicht viel kennen lernen dürfen. Er gibt sich aber jede Mühe sich dem deutschen Hundeleben anzupassen, nur an Geduld fehlt ihm noch etwas 😉 Er möchte schließlich alles nachholen, lernen und entdecken.
Welche Rassen in ihm stecken wissen wir nicht, er hat eine verkürzte Rute, was ihn aber nicht weiter stört.
Kommandos kennt er keine, dafür fährt er gut im Auto mit.
Für Simba wünschen wir uns eine liebe Familie, die gerne unterwegs ist und ihm noch ganz viel zeigt und beibringt.

Für Simba wäre etwas Hundeerfahrung sinnvoll.

Willy

8. November 2020|

Name: Willy
Rasse: Berger de Picardie Mischling
Alter: Geb. April 2019
Geschlecht: männlich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Gemeinsam mit seiner Schwester Maya kam Willy aus einem anderen Tierheim zu uns. Der große, schlanke Rüde ist vor allem sehr sportlich, aktiv und neugierig. Mit seinen großen Ohren und den wachsamen Augen entgeht ihm aber auch nichts.
Leider sind die beiden bisher recht reizarm aufgewachsen und haben bisher nicht viel kennen lernen können. Zu uns hatten sie schnell Vertrauen aufgebaut und zeigen sich extrem anhänglich und lernbegierig. Willy geht auch schon gerne spazieren, genießt es die Welt entdecken zu dürfen und macht täglich große Fortschritte.
Ob nun wirklich ein Berger de Picardie mitgemischt hat wissen wir nicht, aber sowohl vom Aussehen als auch der Charakterbeschreibung erinnern sie uns sehr stark daran. Der Berger de Picardie wird als feinfühlig, lauffreudig und mit sprühendem Temperament beschrieben. Auch die Zurückhaltung bei fremden Menschen, Intelligenz und selbstständige Handlungsweisen können wir bestätigen.
Willy ist jedenfalls ein anspruchsvoller Hund, der erfahrene Hundemenschen sucht die gerne aktiv sind und mit ihm Freude an Erziehung und evtl. Hundesport haben. Zwar versteht er sich mit seiner Schwester recht gut, den Kontakt mit anderen Hunden kennt er aber nicht. Willy und Maya werden nur getrennt vermittelt.

Für Willy sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Otto

20. Oktober 2020|

Name: Otto
Rasse: Dogo Argentino
Alter: Geb. 2016
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Unter sehr dramatischen und traurigen Umständen kam Otto zu uns ins Tierheim. Sein Besitzer verstarb in Anwesenheit von Otto in der eigenen Wohnung, durch unseren Tierheimbereitschaftsdienst kam er dann zu uns ins Tierheim.
Für den ohnehin sehr sensiblen und menschenbezogenen Rüden war der Umzug ins Tierheim sicher sehr schockierend und verwirrend. Zum Glück zeigt er sich allen Menschen gegenüber unheimlich offen und freundlich und genießt jede Zuwendung. So konnten wir ihm ein wenig besser helfen sich bei uns einzugewöhnen. Otto geht sehr gerne spazieren, kennt und befolgt die wichtigsten Kommandos, ist selbstbewusst und sportlich. Bisher hat Otto mit zwei Katzen zusammengelebt, wie er auf fremde Katzen reagiert wissen wir nicht, andere Hunde mag er jedenfalls nicht.
In Baden Württemberg gehört der Dogo Argentino zu den Kat. 2 Hunden, das heißt er hat Leinenzwang. Das wäre bei Otto ohnehin nötig, da er, als Jagdhund, durchaus Interesse an Wild zeigt. Otto ist es gewöhnt im Bett zu schlafen, kann nicht alleine bleiben und kennt das Zusammenleben mit Kindern nicht.
Ein kräftiger, freundlicher und lebhafter Rüde, der engen Menschenkontakt braucht und zuverlässige und aktive Dogo-Freunde sucht.

Für Otto sollte schon etwas Hundeerfahrung vorhanden sein.

Keks ****VERMITTLUNGSHILFE****

22. August 2020|

Name: Keks
Rasse: Pitbull-Weimaraner Mischling
Alter: Geb. Augsut 2019
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Weil Keks nach seiner Beschlagnahmung fast bei uns im Tierheim gelandet wäre, dann aber doch noch einen super Pflegeplatz gefunden hat, würden wir gerne Vermittlungshilfe leisten in dem wir ihn hier vorstellen.
Wir kennen Keks nicht persönlich, auch die Vermittlung läuft ausschließlich über seine Pflegestelle.

Link zur Beschreibung von Keks

Tina

15. Juli 2020|

Name: Tina
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 02.05.2016
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Die hübsche Tina kommt ursprünglich aus Griechenland und wurde über einen Auslandsverein in eine Familie vermittelt. Diese war zwar bemüht aber mit der großen Hündin schlichtweg überfordert.
Tina war anfangs völlig unerzogen. Daran haben wir fleissig gearbeitet und sie hat mittlerweile schon Vieles gelernt.
Die Grundkommandos, Autofahren und an der Leine laufen, sind für Tina kein Problem. Derzeit sind Hundebegegnungen noch eine große Herausforderung. Mit Rüden ist Tina in der Regel verträglich.
Zu Menschen ist Tina freundlich, dennoch testet sie anfänglich gerne ihre Grenzen aus. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie kooperativ, lernwillig und sehr verschmust. Tina ist eine liebe Hündin, die bisher keine richtige Anleitung bekommen hat, eventuell ein Teil Herdenschutzhund in sich trägt und selbstbewusst ist.
Tina ist eine „kleine große“ Herausforderung, die sich über hundeerfahrene Menschen, gerne mit größeren Kindern und einem Haus mit sicher eingezäuntem Garten freuen würde.

Für Tina sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Lanny

9. Juli 2020|

Name: Lanny
Rasse: Karakachan-Mix
Alter: Geb. 19.10.2012
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Das Leben ist manchmal einfach nicht fair… bereits 2015 kam Lanny zu uns ins Tierheim, weil er seinen Besitzern zu groß wurde. Jetzt ist er wieder da, weil sein Besitzer verstorben ist. Für Lanny und uns ein herber Schicksalsschlag, schließlich hatten es die beiden anfangs nicht einfach miteinander und sind dann doch zu einem tollen Team geworden. In den ersten Tagen lag Lanny nur traurig im Körbchen, zum Glück kennt er uns aber noch sehr gut und lies sich mit viel Liebe aus seiner Trauerphase holen. Obwohl er meist sehr ernst schaut, lässt er sich nun doch das ein oder andere Lächeln entlocken und geht gerne mit spazieren.
Lanny ist ziemlich gemütlich geworden, genießt ruhige Spaziergänge, kennt die Kommandos, fährt gerne im Auto mit und hat kein Problem damit alleine zu Hause zu sein. Mit bekannten Menschen ist Lanny freundlich, von fremden Personen will er nichts wissen und möchte auch in Ruhe gelassen werden. Es braucht Zeit um sein Vertrauen und Herz für sich zu gewinnen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut.
Für Lanny suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, bei geduldigen, hundeerfahrenen Menschen. Weil Lanny es liebt im Garten in der Sonne zu liegen, wäre es schön das neue Zuhause hätte einen geeigneten Garten mit sicherem Zaun.

Für Lanny sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Fox

17. Februar 2020|

Name: Fox
Rasse: Malinois
Alter: Geb. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der wunderschöne Fox hatte Dank mehreren Besitzern und Tierheimaufenthalten einen sehr ungünstigen Start ins Leben. So wurde aus dem intelligenten und aufmerksamen Rüden ein sehr unsicherer, hektischer Mali mit wenig Vertrauen in die Menschen und großen Problemen mit Männern. Zum Glück kann er dieses Vertrauen (bei Frauen) trotzdem noch aufbauen, allerdings nur mit viel Geduld, Verständnis und Gefühl. Hat er Vertrauen gefunden kommt ein ganz toller, arbeitsfreudiger, verschmuster und konzentrierter Fox zum Vorschein. Wenn er gemeinsam mit seiner Bezugsperson kleine und große Aufgaben meistern kann, dann strahlt der ganze Hund und er ist ganz bei der Sache. Fox ist mittlerweile super erzigen, kennt und befolgt alle Komamndos, lernt gerne dazu und zeigt sich auch fremden Personen gegenüber freundlich.
Bei Hektik, Stress und Aufregung neigt er allerdings zu Umsprungshandlungen, weshalb man sehr souverän, ruhig und bestimmt mit ihm umgehen muss. Eine Couchpotato ist Fox natürlich trotzdem nicht, er braucht auf jeden Fall sportliche Aufgaben und geistige Beschäftigung.
Wir suchen für Fox deswegen einen sehr ruhigen, Malierfahrenen Frauenhaushalt ohne Kinder.

Für Fox sollte spezielle Hundeerfahrung vorhanden sein.

Betou

22. Juli 2019|

Name: Betou
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 01.03.2016
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Betou, der große, hübsche Mischlingsrüde stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde vor ein paar Wochen von seine Familie adoptiert.
Doch leider haben die offenbar seine Größe unterschätzt bzw. konnten ihn vorher auch nicht kennen lernen.
Zuhause stelle sich dann heraus, dass er super freundlich und lieb mit Menschen ist, mit Hunden dagegen gar nicht. Weil er, bedingt durch seine Größe, dann ziemlich kräftig zieht, war seine Familie mit ihm überfordert.
Auch im Tierheim zeigt er sich Menschen gegenüber sehr freundlich, geht gerne spazieren, spielt, ist lustig und lebhaft.
Mit dem alleine bleiben hat er keine Probleme, ist er dann mal im Auto drin, fährt er auch gut im Auto mit und kennt schon ein paar Kommandos.
Betou ist ein selbstbewusster Rüde, ruhig und kein Beller. Trotzdem testet er auch gerne mal seine Kräfte und braucht standfeste Menschen, die ihn auch kräftemäßig halten können. Mit Kindern hat er keine Erfahrung, Katzen sollten sich keine im neuen Zuhause befinden.

Für Betou sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Henrik

23. Juni 2019|

Name: Henrik
Rasse: Labrador-Mischling
Alter: Geb. 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der Pechvogel Henrik war bereits 2014 bei uns und wurde nun schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen seines Besitzers wieder abgegeben.
Henrik hat uns sofort wieder erkannt und sich unheimlich gefreut, trotzdem wirkt er sehr traurig und weiß noch nicht so recht was er hier soll.
Mittlerweile zwar etwas ergraut, ist Henrik nach wie vor ein sehr lauffreudiger und sportlicher Hund. Da er eine sehr gute Nase hat, ist er ein talentierter Mantrailer und findet auch in schwierigeren Situation sofort die gesuchte Person.
Mit bekannten Personen ist Henrik sehr körperkontaktfreudig, verschmust und aufmerksam. Trotzdem gibt es immer wieder Situationen (z.B. Zecke entfernen, plötzlich angefasst werden) in denen er schnell unsicher wird und auch mal zwicken kann.
Weil ihm das Spazierengehen soviel Freude bereitet, lässt er sich schnell an fremde Menschen gewöhnen, richtig tiefes Vertrauen baut er aber nur nach längerer Kennenlernzeit auf.
Henrik kennt viele Kommandos, kann sehr gut alleine bleiben und liebt lange Spaziergänge. Im Auto ist er meist ziemlich aufgeregt und bellt, im Wald würde er gerne jagen gehen. Auch das Buddeln nach Mäusen gehört, wie das Stöckchen bringen, zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.
Mit anderen Hunden ist er nicht verträglich, Pferde ignoriert er, Katzen mag er nicht. Henrik braucht ruhige Menschen, die ein gutes Einfühlungsvermögen haben.
Für Henrik suchen wir Menschen ohne Kinder, ideal wäre ein Haus mit Garten und Hundeerfahrung.

Für Henrik sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben