Unsere Hunde groß2021-01-15T06:27:52+01:00

Minna

1. Mai 2021|

Name: Minna
Rasse: serbischer Laughund Mischling
Alter: Geb. 23.02.2010
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Minna ist eine große, im Moment noch etwas kräftige, aber sehr freundliche Hündin. Sie ist mit anderen Hunden gut verträglich, Futter möchte sich allerdings nicht wirklich teilen. Menschen gegenüber ist sie sehr unterwürfig, freundlich und anhänglich.
Mit Spaziergängen kann sie noch nicht so viel anfangen und muss immer wieder mal fürs Weitergehen überredet werden. Wahrscheinlich hat sie in ihrem ganzen Leben noch nichts anderes wie ein Tierheim gesehen und ist noch immer beeindruckt davon, wie groß die Welt eigentlich ist.
Signale kennt sie kein, auch Auto fahren und das Leben in Haus/Wohnung ist neu für sie. Trotzdem gibt sich Minna alle Mühe sich anzupassen, lernt gerne dazu und ist bestechlich. Minna ist unkompliziert, braucht aber Menschen die bereits Hundeerfahrung haben und mit ihrer Unsicherheit in vielen Situationen umgehen können. Trotz alle den Unsicherheiten ist Minna durchaus eine fröhliche, bewegungsfreudige Hündin, die sich gerne an Menschen orientiert und sich freut dabei sein zu dürfen.

Für Minna sollte etwas Hundeerfahrung vorhanden sein.

Tibor

1. Mai 2021|

Name: Tibor
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 25.02.2018
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Wir wissen nicht genau was Tibor erlebt hat, als er zu uns kam blickte uns ein völlig verängstigter, stinkender und dreckiger Hund an, der am Ende war und mit dem Schlimmsten rechnete. Sein Blick war es, der uns alle sofort einnahm und die Augen waren es auch, die sich als erstes änderten als er merkte, dass das Tierheim nicht die nächste Hölle, sondern seine Rettung war. Von Tag zu Tag wurde Tibor fröhlicher, hatte von Anfang an einen guten Appetit und freute sich sichtlich über die Pflegerinnen. Doch er brauchte viel Zeit um auch die innerliche Barriere abbauen zu können bis er sich endlich anfassen lies.
Inzwischen ist Tibor regelrecht verschmust, fordert Streicheleinheiten ein und freut sich unheimlich über jede einzelne Minute mit seinen vertrauten Menschen. Seinen Bezugspersonen vertraut er so sehr, dass wir ihn inzwischen von alten Fell und Dreck befreien konnten, er folgt uns auf Schritt und Tritt und wird jeden Tag mutiger. Vor allem mit Männern und anderen Hunden hat er aber noch Schwierigkeiten, die bellt er vorsorglich lieber an.
Tibor geht inzwischen auch an Geschirr und Leine, lässt sich brav beim Tierarzt untersuchen und macht täglich Fortschritte.
Trotzdem braucht er Menschen mit viel Zeit und Einfühlungsvermögen, die ihn auf dem Weg zu einem angstfreien Leben unterstützen, ihm Sicherheit, Halt und Anleitung geben können.
Wir suchen deswegen hundeerfahrene Menschen, ein Haus/Wohnung mit sicher eingezäuntem Garten wäre ideal.

Für Tibor muss Hundeerfahrung vorhanden sein.

Tobo

23. April 2021|

Name: Tobo
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2013
Geschlecht: männlich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Im Moment sieht Tobo noch etwas ramponiert aus, stumpfes Fell, kahle, schuppige Stellen und eine schlimme Ohrenentzündung lassen Tobo ganz schön „verlebt“ aussehen. Dabei steckt in dem Mischlingsrüden ein jugendlicher Kindskopf, der neugierig auf die Welt ist, alles in sich einsaugt und bisweilen dadurch tatsächlich wie ein Junghund wirkt. Erwachsen scheint er nicht wirklich zu sein, vielleicht liegt es an der bisherigen Zwingerhaltung oder tatsächlich an einer geistigen Behinderung. Tobo ist oft sehr ungestüm, wirbelt seine langen Vorderbeine umher und kann sich im Moment ganz schlecht auf etwas konzertieren.
Beim Tierarzt ist Tobo super freundlich, seine Blutwerte sind gut und er lässt sich, trotz Schmerzen, die Ohren richtig lieb behandeln.
Tobo hat bisher nicht viel kennen gelernt, andere Hunde schüchtern ihn ziemlich ein, vermutlich hat er schon viele negative Erfahrungen gemacht.
Tobo braucht vor allem ruhige, souveräne Menschen, die ihm eine gute Anleitung geben können, ihn aber auch ein stückweit so akzeptieren können wie er ist.
Kinder sollten sich im Haushalt keine befinden, schön wäre ein Haus mit eingezäuntem Garten.

Für Togo muss Hundeerfahrung vorhanden sein.

Sandos

2. April 2021|

Name: Sandos
Rasse: Tornjak-Hütehund-Mix
Alter: Geb. 20.12.2016
Geschlecht: männlich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Welche Rassen wirklich beim hübschen Sandos mitgemischt haben, wissen wir nicht. Vorstellbar wäre eine Mischung aus Herdenschutzhund (z.B. Tornjak) und einem Hütehund. Sandos ist ein aktiver, sehr menschenbezogener Rüde dem nichts entgeht. Seinen Bezugspersonen gegenüber ist er sehr freundlich, lässt sich sehr gerne bürsten und bei unserer Tierärztin problemlos untersuchen. Er ist aufmerksam, wissbegierig und vor allem voller Energie. Bisher durfte er nicht viel (kennen) lernen und möchte nun alle auf einmal nachholen.
In seinem Auslauf passt er allerdings jetzt schon ein wenig auf, manche Männer scheinen ihm etwas suspekt zu sein. Mit Hündinnen versteht er sich eher wie mit Rüden, ist aber sicher auch unterschiedlich. Spaziergänge findet er total klasse, hier gibt es viel zu Entdecken und zu sehen.
Obwohl er bisher einiges im Leben verpasst hat, ist Sandos kein ängstlicher Hund, hat ordentlich Selbstbewusstsein und ist sehr fröhlich.
Sandos braucht auf jeden Fall ein hunderefahrenes Zuhause, ideal mit Haus und eingezäuntem Garten.

Für Sandos muss Hundeerfahrung vorhanden sein.

Paddington ****VERMITTELT****

27. März 2021|

Name: Paddington
Rasse: Bearded Collie Mix / Schafpudel Mix
Alter: Geb. ca. 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Als Paddington zu uns kam, konnte man nur anhand der Nasenspitze einen Hund vermuten, der Rest verbarg sich unter Filz, Dreck und Kot. Es dauerte Stunden bis wir ihn aus seinem eigenen Gefängnis befreien konnten und langer, schmaler, völlig verängstigter Hund zum Vorschein kam. Mehrere Kilo völlig verfilztes Fell mussten wir entfernen, teils bis auf die Haut. Mehr dazu hier: facebookbeitrag
Wo auch immer Paddington bisher „leben“ musste, es ist einfach nur grausam und macht sprachlos.
Umso glücklicher sind wir, dass Paddington nun bei uns ist und wir ihm endlich zeigen können was es heißt wirklich Leben zu dürfen.
Der große, schlanke Rüde ist sehr ängstlich, braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen. Hat er Vertrauen gefasst, lässt er sich gerne anfassen, bettelt sogar, wenn man mit dem Kraulen aufhört, ist aber nach wie vor innerlich von Angst befangen. Paddington freut sich vor allem an anderen Hunden, ist grundsätzlich sehr verträglich mit allen Hunden und orientiert sich sehr stark an ihnen.
Über Spaziergänge freut er sich ganz besonders, da hüpft er wie ein kleines Pony und verhält sich unterwegs recht unerschrocken. Kommandos scheint er keine zu kennen und vermutlich auch nicht das Leben im Haus. Anfangs wird Paddington nicht stubenrein sein, auch bei uns musste er das erst lernen.
Für Paddington wünschen wir uns einen ruhigen Haushalt, idealerweise mit eingezäuntem Garten und einem vorhandenen, selbstbewussten Hund.

Für Paddington sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Paddingnton wird nur als Zweithund vermittelt.

Ben

25. Februar 2021|

Name: Ben
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: Geb. ca. 2017
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Ben ist ein ausdrucksstarker, kräftiger und wunderschöner Rüde. Wir haben Ben aus einem anderen Tierheim übernommen, dort wurde er abgegeben weil seine Besitzer mit ihm überfordert waren.
Der mittel-große Mischlingsrüde ist sehr territorial und duldet in seinem Zuhause keine fremde Menschen. Er zeigt sich dabei sehr offensiv, ehrlich und deutlich. Er dauert lange, bis er Vertrauen gefasst hat und man als Zugehörig eingestuft wird. Hat man diese Stufe erreicht, ist Ben freundlich, verspielt und aufmerksam. Ben scheint auf der einen Seite schon einige Signale kennen gelernt zu haben, auf der anderen Seite ist er wild, ungestüm und fordernd. Ein junger Hund der energisch, selbstbewusst und voller Energie ist und noch die richtige Anleitung benötigt.
Unterwegs zieht er ordentlich an der Leine, interessiert sich aber kaum für andere Menschen. Andere Hunde muss er ebenfalls erst kennen lernen, ist dann  verspielt bis grob aufdringlich.
Ben ist voller Potenzial, er ist lernbegierig, menschenbezogen und absolut motiviert. Trotzdem ist er kein einfacher Hund, ohne richtige Absicherung ist er für fremde Menschen gefährlich.
Wir suchen deswegen hundeerfahrene Menschen, ohne Kinder, in ruhiger Wohnlage mit separatem Wohnungseingang bzw. Haus.

Für Ben sollte spezielle Hundeerfahrung vorhanden sein.

Keks ****VERMITTLUNGSHILFE****

22. August 2020|

Name: Keks
Rasse: Pitbull-Weimaraner Mischling
Alter: Geb. Augsut 2019
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Weil Keks nach seiner Beschlagnahmung fast bei uns im Tierheim gelandet wäre, dann aber doch noch einen super Pflegeplatz gefunden hat, würden wir gerne Vermittlungshilfe leisten in dem wir ihn hier vorstellen.
Wir kennen Keks nicht persönlich, auch die Vermittlung läuft ausschließlich über seine Pflegestelle.

Link zur Beschreibung von Keks

Lanny

9. Juli 2020|

Name: Lanny
Rasse: Karakachan-Mix
Alter: Geb. 19.10.2012
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Das Leben ist manchmal einfach nicht fair… bereits 2015 kam Lanny zu uns ins Tierheim, weil er seinen Besitzern zu groß wurde. Jetzt ist er wieder da, weil sein Besitzer verstorben ist. Für Lanny und uns ein herber Schicksalsschlag, schließlich hatten es die beiden anfangs nicht einfach miteinander und sind dann doch zu einem tollen Team geworden. In den ersten Tagen lag Lanny nur traurig im Körbchen, zum Glück kennt er uns aber noch sehr gut und lies sich mit viel Liebe aus seiner Trauerphase holen. Obwohl er meist sehr ernst schaut, lässt er sich nun doch das ein oder andere Lächeln entlocken und geht gerne mit spazieren.
Lanny ist ziemlich gemütlich geworden, genießt ruhige Spaziergänge, kennt die Kommandos, fährt gerne im Auto mit und hat kein Problem damit alleine zu Hause zu sein. Mit bekannten Menschen ist Lanny freundlich, von fremden Personen will er nichts wissen und möchte auch in Ruhe gelassen werden. Es braucht Zeit um sein Vertrauen und Herz für sich zu gewinnen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut.
Für Lanny suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, bei geduldigen, hundeerfahrenen Menschen. Weil Lanny es liebt im Garten in der Sonne zu liegen, wäre es schön das neue Zuhause hätte einen geeigneten Garten mit sicherem Zaun.

Für Lanny sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Fox

17. Februar 2020|

Name: Fox
Rasse: Malinois
Alter: Geb. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der wunderschöne Fox hatte Dank mehreren Besitzern und Tierheimaufenthalten einen sehr ungünstigen Start ins Leben. So wurde aus dem intelligenten und aufmerksamen Rüden ein sehr unsicherer, hektischer Mali mit wenig Vertrauen in die Menschen und großen Problemen mit Männern. Zum Glück kann er dieses Vertrauen (bei Frauen) trotzdem noch aufbauen, allerdings nur mit viel Geduld, Verständnis und Gefühl. Hat er Vertrauen gefunden kommt ein ganz toller, arbeitsfreudiger, verschmuster und konzentrierter Fox zum Vorschein. Wenn er gemeinsam mit seiner Bezugsperson kleine und große Aufgaben meistern kann, dann strahlt der ganze Hund und er ist ganz bei der Sache. Fox ist mittlerweile super erzigen, kennt und befolgt alle Komamndos, lernt gerne dazu und zeigt sich auch fremden Personen gegenüber freundlich.
Bei Hektik, Stress und Aufregung neigt er allerdings zu Umsprungshandlungen, weshalb man sehr souverän, ruhig und bestimmt mit ihm umgehen muss. Eine Couchpotato ist Fox natürlich trotzdem nicht, er braucht auf jeden Fall sportliche Aufgaben und geistige Beschäftigung.
Wir suchen für Fox deswegen einen sehr ruhigen, Malierfahrenen Frauenhaushalt ohne Kinder.

Für Fox sollte spezielle Hundeerfahrung vorhanden sein.

Betou

22. Juli 2019|

Name: Betou
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 01.03.2016
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Betou, der große, hübsche Mischlingsrüde stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde vor ein paar Wochen von seine Familie adoptiert.
Doch leider haben die offenbar seine Größe unterschätzt bzw. konnten ihn vorher auch nicht kennen lernen.
Zuhause stelle sich dann heraus, dass er super freundlich und lieb mit Menschen ist, mit Hunden dagegen gar nicht. Weil er, bedingt durch seine Größe, dann ziemlich kräftig zieht, war seine Familie mit ihm überfordert.
Auch im Tierheim zeigt er sich Menschen gegenüber sehr freundlich, geht gerne spazieren, spielt, ist lustig und lebhaft.
Mit dem alleine bleiben hat er keine Probleme, ist er dann mal im Auto drin, fährt er auch gut im Auto mit und kennt schon ein paar Kommandos.
Betou ist ein selbstbewusster Rüde, ruhig und kein Beller. Trotzdem testet er auch gerne mal seine Kräfte und braucht standfeste Menschen, die ihn auch kräftemäßig halten können. Mit Kindern hat er keine Erfahrung, Katzen sollten sich keine im neuen Zuhause befinden.

Für Betou sollte besondere Hundeerfahrung vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben