Unsere Hunde groß

Unsere Hunde groß2021-01-15T06:27:52+01:00

Helmut ****NEU****

22. September 2022|

Name: Helmut
Rasse: Kangal
Alter: Geb. ca. Oktober 2021
Geschlecht: männlich
Größe: groß & sehr groß werdend

Charakter:
Ein lustiger und liebenswerter Clown, einer mit Babygesicht und 45kg Körper. Ja, Helmut ist mit einem Jahr tatsächlich schon eine imposante Erscheinung. Möglicherweise haben seine Besitzer die Größe eines Kangals unterschätzt, weswegen sie ihn ausgesetzt haben. Der Junghund wurde angebunden an einem Laternenpfosten gefunden und nie vermisst.
Helmut freut sich über alle Menschen, ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich, neugierig, verspielt und frech. Natürlich muss er noch jede Menge lernen, denn gerade große Hunde und Herdenschutzhunde brauchen recht lange bis sie körperlich und vor allem geistig ausgewachsen sind. Genau jetzt ist es also wichtig, dass Helmut alles Wichtige lernt. Ein paar Signale scheint er schon gelernt zu haben, an der Leine läuft er super vorbildlich, lässt sich aber von anderen Hunden ablenken. Er ist unerschrocken, probiert neue Dinge gerne aus, sehr freundlich beim Tierarzt und für jeden Quatsch zu haben.
Herdenschutzhunde sind tolle Hunde, wenn man keinen Hund erwartet, der einem jeden Wunsch von den Lippen abließt oder „Kadavergehorsam“ zeigt. Es ist schon eher eine Mensch-Hund Beziehung auf Augenhöhe, die viel Verständnis, Geduld, Konsequenz und Durchsetzungsvermögen erfordert.
Für Helmut suchen wir hundeerfahrene Menschen mit Haus und sicher eingezäuntem Garten, sehr gerne auch als Zweithund. Kinder oder andere Haustiere im Haushalt sind kein Problem.

Arthur

9. August 2022|

Name: Arthur
Rasse: Owtscharka
Alter: Geb. 1.05.2021
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Arthur ist ein großer, wunderschöner Herdenschutzhundrüde, mit seiner dichte Mähne um den Hals erinnert er an einen Bären und wirkt dadurch gleich nochmal viel größer und beeindruckender. Doch im Kopf ist Arthur noch ein jugendlicher Quatschkopf, der unheimlich freundlich, frech und lieb ist.
Natürlich ist er inzwischen auch in einem Alter in dem man gerne mal ausprobiert und noch lernen muss wie die Regeln sind. Da sich ein Teil der Familie damit überfordert sah, wurde Arthur bei uns im Tierheim abgegeben.
Hier hat er sich schnell eingewöhnt und direkt Anschluss bei den Pflegerinnen gefunden. Bisher wurde seine Fellpflege leider ziemlich vernachlässigt, die vielen Filzbollen sind inzwischen aber schon entfernt. Arthur ist anhänglich, verschmust und orientiert sich gerne an seinen Bezugspersonen, trotzdem ist er durchaus  selbstständig und keineswegs abhängig. Mit Hündinnen versteht er sich im Tierheim sehr gut, bei Rüden ist es unterschiedlich.
Arthur fährt gerne Auto, kennt ein paar Signale und geht gerne spazieren. Das Leben im Haus kennt er bisher nicht, er ist aber neugierig und lernt sicher schnell dazu. Laut Vorbesitzern ist er mit Katzen und Kleintieren lieb.
Für Arthur suchen wir Herdenschutzhundfans mit viel Platz in Haus und Garten, Familienanschluss und Freude an der Erziehung des heranwachsenden Bärchens.

Hazel

8. Mai 2022|

Name: Hazel
Rasse: Kangal
Alter: Geb. 1.12.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: sehr groß

Charakter:
Durch ihre beeindruckende Größe und Grobmotorik wirkt Hazel erstmal gar nicht wie eine Hündin, wahrscheinlich ähnelt ihr ein Elefant im Porzellanladen mehr wie einer Hunde-Dame. Wo Hazel auftaucht sind ihr neugierige und erstaunte Blicke jedenfalls sicher. Mit ihren knapp 70kg ist Hazel nicht zu schwer sondern auch imposant, zumal sie auch ordentlich Power und Energie hat.
Dafür ist sie mit Menschen unheimlich freundlich, freut sich wirklich über Jeden, zeigt das gerne durch Küsschen geben und fröhliches anspringen. Bei anderen Hunden ist sie dagegen etwas wählerischer, mit großen, verspielten Rüden hat es bis jetzt ganz gut geklappt.
Bisher lebte Hazel auf einem Grundstück, das Leben in Haus/Wohnung kennt sie nicht. Im Tierheim dekoriert sie gerne mal um, aufgrund ihrer Größe ist halt auch nichts sicher vor ihr. Lange nachtragend kann man dem Quatschkopf aber nicht sein, spätestens beim nächsten Küsschen ist alles wieder gut.
Ein paar Signale kennt Hazel schon, unterwegs geht sie sehr gut an der Leine mit und zeigt sich sehr entspannt. Einzig bei Hundebegegnungen ist es dann manchmal vorbei mit der Gelassenheit.
Für Hazel suchen wir vor allem ruhige, konsequente und kräftige Menschen, die auch im Haus/Garten entsprechend Platz für Hazel haben. Wir vermitteln Hazel nur mit direktem Familienanschluss, nicht in Außenhaltung. Kinder dürfen sich gerne im Haushalt befinden.

Ajax

6. April 2022|

Name: Ajax
Rasse: Kangal-Mix
Alter: Geb. 23.09.2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Seit Welpenalter lebte Ajax mit seinem Besitzer zusammen, wurde dann für einige Tage an eine andere Familie verkauft und letztendlich wegen Überforderung bei uns abgegeben. Ajax verstand die Welt nicht mehr, schließlich hatte er sein Leben lang eine Familie und tat sich schon immer schwer Vertrauen zu fremden Menschen aufzubauen. Auch bei uns tut er sich noch schwer, gewöhnt sich aber langsam ein.
Ajax ist vor allem super bestechlich, bei fremden Menschen aber konsequent ablehnend und würde auch beißen (das hat er bei den Vorbesitzern schon getan).
Dabei kennt er einige Signale, befolgt diese auch gerne, ist an den Maulkorb gewöhnt und wird als anhänglich und verschmust beschrieben.
Der große Mischling kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und ist sogar gewohnt im Flugzeug transportiert zu werden.
Trotzdem ist derzeit noch nicht an eine Vermittlung zu denken, über eine monatliche, finanzielle Unterstützung würden wir uns aber sehr freuen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Zaesar

26. März 2022|

Name: Zaesar
Rasse: Dobermann
Alter: Geb. 1.09.2020
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Dobermannrüde Zaesar kam nach mehreren Beißvorfällen mit seinen Haltern als Notfall in Pension zu uns. Weil sich keine andere Unterbringungsmöglichkeit für ihn fand, durfte er letztendlich bleiben und wurde an uns abgegeben.
Wir haben Zaesar als zutiefst verunsicherten Hund kennen gelernt und es dauerte lange, bis er Vertrauen aufbaute und sich richtig anfassen und streicheln lies.
Zaesar ist eigentlich ein stattlicher Dobermann kräftig, aktiv, selbstbewusst und temperamentvoll, trotzdem ist er z.B. beim Maulkorbtrainig schnell  verunsichert und braucht die Möglichkeit ausweichen zu können. Ist ihm diese Möglichkeit gegeben nutzt er sie auch, bei uns ist er bisher nie nach vorne gegangen. Trotzdem braucht bei ihm alles sehr lange, kleine Veränderungen führen wieder zu Unsicherheit und Rückschlägen.
Inzwischen hat Zaesar aber ingesamt große Fortschritte gemacht, ist nun viel fröhlicher und offener und wird jeden Tag entspannter.
Geschirr und Maulkorb sind überhaupt kein Problem mehr, Spaziergänge findet er unheimlich toll und zeigt gerne was er schon alles gelernt hat. Signale kennt er nämlich einige und ist, abgesehen vom Leine ziehen, recht gut erzogen.
Alleine bleiben kann er ohne Probleme, im Auto ist er eher aufgeregt.
Für Zaesar suchen wir hundeerfahrene Menschen, die einen ruhigen, souveränen und konsequeten Führungsstil ohne Dominierung und Druck haben. Im Haushalt sollten keine Kinder oder andere Haustiere sein.

Erich

19. März 2022|

Name: Erich
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: Geb. 21.04.2018
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Erich, der große imposante Schäferhundrüde, kommt ursprünglich aus Rumänien und muss dort einige schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben.
Er ist schon seit einiger Zeit bei uns, hat in dieser Zeit auch schon einige Fortschritte gemacht, trotzdem ist der Umgang nicht einfach mit ihm. Erich ist unglaublich selbstbewusst, unabhängig und braucht lange um Vertrauen aufzubauen. Vor allem Männer mag er erstmal gar nicht, auch bei uns machte er durch seine Gehabe im Zimmer ordentlich Eindruck.
Inzwischen hat Erich Dank unserem Hundetrainer extrem Fortschritte gemacht. Von ihm lässt er sich anfassen, anleinen und die beiden waren sogar schon zusammen spazieren. Erich kennt ein paar Signale, lässt sich aber noch schnell durch die Umgebung ablenken. Er ist aber motiviert, arbeitsfreudig und aufmerksam, liebt es kleine Aufgaben zu lösen und freut sich über Fortschritte. Im Umgang mit Erich muss man sehr sicher sein, ruhig, selbstbewusst und ohne Hektik. Es braucht eine gute Mischung aus Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen.
Gesundheitlich haben wir bei Erich Spondylosen festgestellt, weswegen er bei uns Schmerzmittel bekommt und damit gut klarkommt. Er ist bewegungsfreudig, neugierig und durchaus sportlich.
Für Erich ist derzeit nur ein Zuhause bei absolut Hundeerfahrenen Menschen mit entsprechendem Platz denkbar. In erster Linie suchen wir auf diesem Weg Paten für ihn, die ihn monatlich finanziell unterstützen. Mehr dazu auch hier

Till

27. Januar 2022|

Name: Till
Rasse: Malinois-Mix (X-Mechelaar)
Alter: Geb. 24.05.2020
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Till ist eine imposante und beeindruckende Erscheinung. Der große schwarze Rüde galoppiert wie ein Pferd, ist kräftig wie ein Bär und anmutig wie ein Malinois. Mit über 40kg ohne jedes Gramm Übergewicht ist Till wirklich ein sehr großer und vor allem kräftiger Rüde.
Trotz Hundeerfahrung wurde er wegen Überforderung abgegeben, vor allem wegen seiner Abneigung anderen Hunden gegenüber.
Menschen gegenüber ist Till super freundlich, auch bei fremden Menschen ist er aufgeschlossen und gelassen. Insgesamt ein selbstbewusster und doch noch nicht ganz erwachsener Rüde. Mit anderen Hunden versteht er sich auch im Tierheim nicht und ist schnell unter enormer Anspannung.
Till kann etwas alleine bleiben, macht aber gerne Sachen kaputt, im Tierheim schleift er gerne die Decken aus dem Körbchen.
Für kräftige Menschen mit ruhiger/selbstbewusster Ausstrahlung und Spass an Hundesport und Beschäftigung der ideale Begleithund. Till lernt gerne, ist aufmerksam und gelehrig.

Für Till muss Hundeerfahrung vorhanden sein.

Fox

17. Februar 2020|

Name: Fox
Rasse: Malinois
Alter: Geb. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der wunderschöne Fox hatte Dank mehreren Besitzern und Tierheimaufenthalten einen sehr ungünstigen Start ins Leben. So wurde aus dem intelligenten und aufmerksamen Rüden ein sehr unsicherer, hektischer Mali mit wenig Vertrauen in die Menschen und großen Problemen mit Männern. Zum Glück kann er dieses Vertrauen (bei Frauen) trotzdem noch aufbauen, allerdings nur mit viel Geduld, Verständnis und Gefühl. Hat er Vertrauen gefunden kommt ein ganz toller, arbeitsfreudiger, verschmuster und konzentrierter Fox zum Vorschein. Wenn er gemeinsam mit seiner Bezugsperson kleine und große Aufgaben meistern kann, dann strahlt der ganze Hund und er ist ganz bei der Sache. Fox ist mittlerweile super erzigen, kennt und befolgt alle Komamndos, lernt gerne dazu und zeigt sich auch fremden Personen gegenüber freundlich.
Bei Hektik, Stress und Aufregung neigt er allerdings zu Umsprungshandlungen, weshalb man sehr souverän, ruhig und bestimmt mit ihm umgehen muss. Eine Couchpotato ist Fox natürlich trotzdem nicht, er braucht auf jeden Fall sportliche Aufgaben und geistige Beschäftigung.
Wir suchen für Fox deswegen einen sehr ruhigen, Malierfahrenen Frauenhaushalt ohne Kinder.

Für Fox sollte spezielle Hundeerfahrung vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben