Unsere Hunde groß

Unsere Hunde groß2021-01-15T06:27:52+01:00

Rocco

14. April 2024|

Name: Rocco
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2017
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Als Rocco zu uns kam, war er abgemagert, zurückhaltend und skeptisch.
Inzwischen ist er richtig aufgetaut, freut sich morgens riesig über seine Pflegerinnen und geht freudig auch mit fremden Menschen mit spazieren. Er hat an Kondition gewonnen und gut zugenommen, ist unternehmungslustig und anhänglich. Ein paar Signale kennt er, läuft meist gut an der Leine mit und ist mit Hündinnen gut verträglich.
Sicher hat Rocco schon schlechte Erfahrungen gemacht und braucht etwas Zeit richtig Vertrauen zu fassen, vor allem Tierarztbesuche stressen ihn noch sehr. Im Tierheim macht er den Eindruck als ob er nicht alleine bleiben möchte und bellt sehr viel. Auf dem Hundeplatz kann er sich dagegen wunderbar selbst beschäftigen und konzentriert sich nur kurz auf Signale, schließlich ist alles spannend und muss erkundet werden. Zuhause zeigt sich Rocco wachsam und braucht vor allem bei Besuch oder Kontakt mit fremden Menschen (vor allem Männern) Anleitung.
Rocco ist ein sportlicher Rüde, der sich über lange Runden freut und gerne einfach dabei sein möchte. Er sucht ein ruhiges Zuhause, in dem er ertsmal nicht alleine bleiben muss.

Bubbles ****NEU****

14. April 2024|

Name: Bubbles
Rasse: Deutsche Dogge – Schäferhund Mix
Alter: Geb. 17.08.2023
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Obwohl der hübsche, schwarze Rüde bereits 8 Monate alt ist und eine ordentliche Größe hat, verhält er sich wie ein Baby. Kein Wunder, gerade große Rassen brauchen einfach viel Zeit um auch vom Kopf her erwachsen zu werden und da gehört Bubbles auf jeden Fall dazu. Der große Tollpatsch ist stürmisch, freundlich und sehr kontaktfreudig. Zwar hat er schon einige Signale kennen gelernt, braucht aber in allem noch Erziehung und Anleitung. So springt er einen vor lauter Freude an und zwickt gerne mal in Arme wenn er sehr übermütig wird. Mit klarer Ansage, alternativer Verhaltensanleitung und vor allem der passenden Auslastung zeigt er dieses Verhalten allerdings kaum noch. An Anleitung und vor allem körperlicher und geistiger Auslastung fehlte es dem jungen Rüden in letzter Zeit, was man ihm auch deutlich anmerkte. Im Tierheim tut ihm vor allem der Hundekontakt sehr gut, da hat er schon einiges gelernt. Bubbels freut sich über alle Menschen, geht gerne spazieren, fährt gut im Auto mit, ist neugierig und bestechlich. Andere Tiere hat er bisher nicht kennen gelernt, auch im Wald war er mit seinen Vorbesitzern nie. Dabei lässt sich Bubbles unheimlich gut anleiten und orientiert sich gerne am Menschen. Alleine bleiben kann er derzeit noch nicht, wird sich mit dem richtigen Training aber noch zu einem vorbildlichen Begleithund entwickeln. Für ihn suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, Kinder sollten sich aufgrund seines Temperaments momentan nicht im Haushalt befinden.

Anjo

23. März 2024|

Name: Anjo
Rasse: Akita Inu
Alter: Geb. 17.12.2020
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Weil in der neuen Wohnung der Vermieter die Hundehaltung nicht erlaubte, wurde Anjo bei uns im Tierheim abgegeben.
Er lebte seit Welpenalter in seiner Familie und tat sich mit dem Umzug ins Tierheim sehr schwer. Inzwischen ist er uns gegenüber aufgetaut und freut sich morgens sehr uns zu sehen. Er kennt das Zusammenleben mit kleinen Kindern und verhält sich ihnen gegenüber liebevoll und beschützend. Die Hundeschule hat er nicht besucht, kennt aber einige Signale und kann gut alleine bleiben. Anjo ist ein sehr selbstbewusster und selbstbestimmender Rüde, der sich über Dinge freut, die ihm gefallen und durchaus seinen Missmut kundtut, wenn ihm etwas nicht passt. Mit anderen Hunden ist er wohl gut verträglich, mit Katzen nicht. Er ist sehr bestechlich und ist für Leckerlis auch hoch motiviert bei der Sache.
Am liebsten schläft er mit seinen Menschen auf dem Sofa und ist mitten im Familienleben, trotzdem braucht er auch Menschen die mit seiner Eigenwilligkeit zurechtkommen. Anjo ist kein Hund der gefallen möchte, seine Bezugspersonen akzeptiert er aber.

Rita ****VERMITTELT****

23. März 2024|

Name: Rita
Rasse: Labrador-Dobermann Mischling
Alter: Geb. 08.02.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Rita wurde als Labrador-Dobermann Mix abgegeben erinnert uns mit ihrem leicht lockigen Fell, den braunen Abzeichen und ihrem Arbeitseifer aber eher an einen Beauceron-Mix. Abgegeben wurde sie, weil sie nicht auf dem Hof blieb und immer wieder ausbüxte. Mal um die Kinder im Kindergarten zu besuchen, mal um die Hühner im Ort in Angst und Schrecken zu versetzen. Dabei ist Rita eine freundliche, gelehrige und sehr anhängliche Hündin. Mit den anderen Hunden versteht sie sich bei uns sehr gut und geht auch sehr gerne mit spazieren. Die Hundeschule hat sie nie besucht, kennt aber ein paar Signale, kann alleine bleiben und fährt sehr gerne im Auto mit. Rita kennt den Kontakt mit kleinen Kindern und wird als gutmütig und vorsichtig beschrieben. Als Sportkanone und höchst motivierte Schülerin braucht sie vor allem Menschen, die sie sowohl geistig als auch körperlich fordern und an sportlichen Aktivitäten Spass haben.

Astor

21. März 2024|

Name: Astor
Rasse: Dobermann Mischling
Alter: Geb. 1.06.2023
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Obwohl er wie ein großes Baby aussieht und sich auch so verhält, hat Astor leider schon viel schlechte Erfahrungen gemacht. Er ist deswegen anfangs zurückhaltend und bei anderen Hunden ziemlich aufbrausend. Dabei liebt er Menschen, ist sehr anhänglich, verschmust und liebevoll und ist auch mit anderen Hunden verträglich. Im Moment ist er mit zwei Hündinnen zusammen, die ihm schnell gezeigt haben, dass nicht alle Hunde doof sind. Astor ist ein temperamentvoller Hund, der noch einiges an Anleitung und Erziehung braucht, sich aber über die Arbeit mit Menschen freut. Seine Unsicherheit versteckt er oft hinter lautstarkem Gebell, mit der richtigen Unterstützung ist das aber schon besser geworden. Signale kennt er noch keine, alleine bleiben kann er im Moment noch nicht. Dafür ist er bestechlich, offen für Neues und vor allem für sportliche Aktivitäten zu haben. Für Astor suchen wir geduldige, hundeerfahrene Menschen, die ihn an der Hand nehmen und ihm zeigen, dass Welt doch nicht so schlimm ist.

Hera

16. März 2024|

Name: Hera
Rasse: Cane Corso
Alter: Geb. 18.07.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Im Alter von 6 Monaten kam Hera vom Züchter aus Mazedonien nach Deutschland und wurde nun wegen Umzug abgegeben.
Hera ist eine Hündin, die anfangs Zeit braucht um Vertrauen zu fassen, dann aber sehr sehr verschmust ist. Schon morgens freut sie sich sehr über uns, ist verspielt, bestechlich und anhänglich. Am liebsten würde sie den ganzen Tag auf unserem Schoß sitzen und sich kuscheln lassen.
Anfangs ist Hera noch etwas schüchtern und unsicher, braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. In sicherer Umgebung bellt sie deswegen manche fremde Menschen an und braucht Anleitung, unterwegs interessiert sie sich für andere Menschen nicht, läuft super an der Leine mit und zeigt sich sehr gut erzogen.
Hera kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und kennt einige Signale. Mit Katzen ist sie laut Vorbesitzern nicht verträglich, mit Rüden im Tierheim dagegen schon, ist aber teilweise sehr eifersüchtig und bestimmend.
Hera ist eine sanfte und sensible Molosserdame, die sehr an ihrer Familie hängt und Anleitung im Umgang mit fremden Menschen/Halt in unbekannten Situationen braucht und gerne annimmt. Wir suchen ruhige Menschen, die bereits Hundeerfahrung haben und ihr die notwendige Unterstützung geben können.

Kermit ****VERMITTELT****

16. März 2024|

Name: Kermit
Rasse: Mischling
Alter: Geb. April 2022
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Kermit wurde mit 6 Monaten aus dem Ausland übernommen und nun aufgrund gesundheitlichen Gründen seiner Besitzer im Tierheim abgegeben. Der freundliche Rüde ist ein großer, kräftiger Mischlingsrüde, der gelernt hat seinen (Dick)Kopf durchzusetzen, deswegen zieht er bei interessanten Gerüchen teilweise ziemlich an der Leine und kann vor allem auch seine Ohren wunderbar auf Durchzug schalten. Dabei ist er wirklich sehr menschenbezogen, unheimlich verschmust und sehr anhänglich. Bisher hat ihm offenbar die richtige Führung und Anleitung gefehlt. Im Tierheim freut er sich sowohl über all die anderen Hunde, als auch über Spaziergänge mit unseren Gassigehern. Kermit freut sich auch über fremde Gesichter, hängt aber sehr an seinen Bezugspersonen, insbesondere an denen, die ihm Anleitung geben. Kermit kann etwas alleine bleiben, fährt gut im Auto mit, kennt aber bisher wenig Signale. Bestechlich ist er nicht, dafür sehr aufmerksam und motiviert, leider gilt das auch für allerlei (Wild)Tiere, die würde er gerne jagen. Kermit ist ein großer Kuschelhund, der vor vielen Dingen Angst hat (Silvester, Dunkelheit, Fasching, Tierärzten und wohl auch Treppen). Er sucht deswegen kräftige Menschen, die ihm zeigen, dass alles gar nicht schlimm ist und sich zukünftig auf Unterstützung und Anleitung von Menschen verlassen kann.

Roulis

7. März 2024|

Name: Roulis
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: Geb. 10.11.2021
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Roulis ist ein Hund, der schon Schlimmes mitgemacht haben muss. Wir wissen nicht ob durch einen Unfall oder böswillig, ihm fehlen tatsächlich beide Ohrlappen und als er zu uns kam, hatte er eine offene Kopfhaut, die einfach nicht heilen wollte. Roulis hat deswegen eine Hauttransplantation (aus dem Nacken) erhalten um endlich die Wunde auf dem Kopf schließen zu können. Die OP hat er sehr gut überstanden, die Heilung verläuft sehr gut und die Nackenhaare auf seinem Kopf sorgen für eine einmalige Frisur.
Roulis selbst ist ein freundlicher und fröhlicher Hund, der trotz dieser Vergangenheit, ganz typisch Hund, im hier und jetzt lebt. Er macht das Beste daraus, ist unheimlich verspielt, neugierig und hat große Freude an Spaziergängen und Übungen. Die Grundsignale beherrscht er ohne Probleme, ist konzentriert, geduldig und motiviert. Bei Hundebegegnungen geht es allerdings mit ihm durch, das ist auch der Grund warum er auf der letzten Pflegestelle nicht länger bleiben konnte.
Roulis ist ein Hund der einen mit seinem Blick durchleuchten kann, einer der unheimlich schlau ist und Menschen gut lesen kann. Im Gegensatz dazu muss man sich wirklich erst daran gewöhnen, dass bei ihm ein Teil der Kommunikation einfach nicht lesbar ist. Wir können uns gut vorstellen, dass er eine Mischung aus Schäferhund und Herdenschutzhund ist, einerseits ist er absolut menschenbezogen und lernbegeistert auf der anderen Seite sehr unabhängig und selbstsicher. Mit bekannten Hunden ist er durchaus verträglich, im Katzentest zeigte er sich bei uns freundlich.
Für Roulis suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder, die ihm eine gute Führung und Anleitung geben können.

Roulis wird derzeit auch in der neuen Staffel „Die Unvermittelbaren“ vorgestellt und bekommt für die Vermittlung Unterstützung von Martin Rütter. Zur Sendung: hier klicken

Beuron

27. Februar 2024|

Name: Beuron
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 03.02.2022
Geschlecht: männlich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Beuron ist ein freundlicher und ruhiger Rüde, der Menschen zwar sehr zugewandt, aber noch recht schüchtern ist. In gewohnter Umgebung ist er sehr verschmust, anhänglich und neugierig, unterwegs ist ihm Vieles noch ziemlich unheimlich. Signale kennt er keine, auch sonst hat er sicher noch nicht viel erlebt. Mit seinem schlaksigen Gang und dem leichten Unterbiss wirkt und sieht er aus wie ein großes Baby. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und wäre auch gut als Zweithund geeignet. Welche Rassen bei Beuron mitgemischt haben? Evtl. Labrador und Hofhund, genau weiß man es nicht.
An Geschirr und Leine läuft er bereits ohne Probleme, braucht unterwegs aber viel Zeit zum Schauen und Anleitung falls er mal nicht weiter weiß. Da ist es natürlich sehr praktisch, dass er bestechlich ist 😉
Für Beuron suchen wir ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Menschen, die ihm noch alles beibringen, was ein Familienhund so wissen und können muss.

Bert

27. Februar 2024|

Name: Bert
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 15.04.2018
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Über eine Pflegestelle und Umwege kam Mischlingsrüde Bert zu uns ins Tierheim. Der ehemalige Straßenhund ist ein freundlicher und lieber Mischling, der allerdings gelernt hat, dass es besser ist Abstand von Menschen zu halten. Scheu ist Bert nicht, er freut sich über Menschen und begrüßt uns jeden Morgen mit einem breiten Grinsen, doch zum freiwillig streicheln lassen fehlt im noch Vertrauen. Bei der Tierarztuntersuchung ist er unheimlich geduldig und lieb, an Geschirr und Leine läuft er ohne Probleme. Unterwegs ist er selbstbewusst, neugierig und wachsam, richtige Spaziergänge sind aber noch schwierig, da er es gewohnt ist eigene Wege zu gehen. Signale kennt er keine, dafür ist er von Straßenlärm und Autos wenig beeindruckt.
Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und geht dem Streit aus dem Weg. Ein ruhiger, sanfter Rüde, der Menschen braucht, die ihm Zeit geben.
Für Bert wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen mit einem eingezäunten Garten.

Arco

4. Februar 2024|

Name: Arko
Rasse: Belgischer Schäferhund, Malinois
Alter: Geb. 26.02.2022
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Arko ist ein wunderschöner, sportlicher und motivierter Mali. Abgegeben wurde er aufgrund gesundheitlicher Probleme seine Besitzers.
Im Tierheim zeigt sich Arko sehr freundlich, ausgeglichen aber temperamentvoll. Mit anderen Hunden ist er unterschiedlich verträglich, mit Katzen eher nicht. Er hat die Welpen- und Junghundeschule besucht, kennt ein paar Signale und ist es gewohnt ohne Leine spazieren zu gehen. An der Leine hat er dagegen ordentlich Zug und braucht auch sonst noch einiges an Feinschliff in Sachen Erziehung. Die Arbeit macht mit ihm aber unheimlich Spass, da er sehr lernbegeistert und aufmerksam ist. Er braucht Menschen die seiner Forderung nach Führung und Beschäftigung nachkommen können.
Alleine bleiben kennt er nicht, im Auto fährt er dagegen gut mit.
Ein Traumhund für Hundesportler oder sportlich, aktive Menschen die sich einen Arbeitshund suchen.

Snickers

23. Januar 2024|

Name: Snickers
Rasse: Mischling
Alter: Geb. Mitte 2020
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Ursprünglich wurde Snickers über einen Auslandsverein nach Deutschland vermittelt und lebte sich hier gut ein.
Obwohl er in den meisten Situationen ein unkomplizierter, lieber Hund ist, hat er einige Baustellen die seine jetzige Familie dazu veranlassen ein neues Zuhause für ihn zu suchen. Möglicherweise handelt es sich bei Snickers um einen Herdenschutzhundmix, seine Größe und Aussehen lassen das stark vermuten.
Snickers ist bei seinen Menschen sehr verschmust, hat die Hundeschule besucht und ist sehr gut erzogen. Er kann ohne Probleme alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Besonders gerne arbeitet er mit der Nase, ist Zuhause sehr entspannt und versteht sich gut mit Artgenossen.
Bei fremden Menschen und ungewohnten Situationen wird er allerdings schnell unsicher und geht im Zweifelsfall auch vor. Aus diesem Grund ist Snickers bereits an Halti und Maulkorb gut gewöhnt und trägt beides ohne Probleme. In solchen unbekannten oder brenzligen Situationen braucht er die Anleitung seiner Menschen und ein ständiges Sicherheitsmanagement.
Für Snickers suchen wir gemeinsam mit seiner jetzigen Familie nach einem neuen Zuhause. Er braucht hundeerfahrene Menschen mit guter Beobachtungs- und schnellen Handlungsfähigkeit, kleine Kinder oder Katzen sollten sich nicht im Haushalt befinden.
Ist das Eis einmal gebrochen und Vertrauen aufgebaut, ist Snickers ein toller und vor allem treuer, motivierter Rüde, der sehr an seinen Menschen hängt. Interessenten sollten sich deswegen Zeit  für ein gutes Kennenlernen nehmen.

Snickers befindet sich derzeit noch nicht im Tierheim. Bei Fragen oder Interesse stellen wir gerne den Kontakt her.
Bitte dazu eine E-Mail an hunde@tierschutzverein-reutlingen.de schreiben.

Clementine

20. November 2023|

Name: Clementine
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: Geb. 28.01.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Clementine wurde vor zwei Monaten über ein Internetportal gekauft, lebte die meiste Zeit im Bad und kam wochenlang nicht spazieren. Den Plan der Besitzer, sie in Ungarn irgendwo auszusetzen, konnte die Vermieterin zum Glück verhindern und so kam (Clemen)Tine zu uns.
Tine ist ein unwahrscheinlich aufgeregte Hündin, die es kaum schafft zur Ruhe zu kommen. Ein paar Signale kennt sie, hat aber weder Zeit, Geduld noch die Konzentration lange mitzuarbeiten. Mit Menschen ist sie freundlich, mit Rüden zeigt sie sich im Tierheim gut verträglich.
Zwar konnte sie im alten Zuhause alleine bleiben, sollte es in nächster Zeit aber nicht müssen. Tine ist bei uns so anhänglich und aufgeregt, dass sie sich durch jede Türe durchdrücken möchte und frustriert ist, wenn sie nicht mitdarf. Eine Hundeschule hat sie nicht besucht, unterwegs bellt sie alles und jeden an und ist kaum zu bremsen. Dafür kennt sie das Zusammenleben mit Kindern, fährt gut im Auto mit und verhält sich beim Tierarzt sehr freundlich und wollte sich immer den Bauch kraulen lassen.
Für Tine suchen wir hundeefahrene Menschen, die mehr Geduld als sie haben und ihr vor allem endlich zur Ruhe verhelfen können.

Hazel

24. September 2023|

Name: Hazel
Rasse: Kangal
Alter: Geb. 1.12.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: sehr groß

Charakter:
Durch ihre beeindruckende Größe und Grobmotorik wirkt Hazel erstmal gar nicht wie eine Hündin, wahrscheinlich ähnelt ihr ein Elefant im Porzellanladen mehr wie einer Hunde-Dame. Wo Hazel auftaucht sind ihr neugierige und erstaunte Blicke jedenfalls sicher. Mit ihren knapp 70kg ist Hazel nicht zu schwer sondern auch imposant, zumal sie auch ordentlich Power und Energie hat.
Dafür ist sie mit Menschen unheimlich freundlich, freut sich wirklich über Jeden, zeigt das gerne durch Küsschen geben und fröhliches anspringen. Bei anderen Hunden ist sie dagegen etwas wählerischer, mit großen, verspielten Rüden hat es bis jetzt ganz gut geklappt.
Bisher lebte Hazel auf einem Grundstück, das Leben in Haus/Wohnung kennt sie nicht. Im Tierheim dekoriert sie gerne mal um, aufgrund ihrer Größe ist halt auch nichts sicher vor ihr. Lange nachtragend kann man dem Quatschkopf aber nicht sein, spätestens beim nächsten Küsschen ist alles wieder gut.
Ein paar Signale kennt Hazel schon, unterwegs geht sie sehr gut an der Leine mit und zeigt sich sehr entspannt. Einzig bei Hundebegegnungen ist es dann manchmal vorbei mit der Gelassenheit.
Für Hazel suchen wir vor allem ruhige, konsequente und kräftige Menschen, die auch im Haus/Garten entsprechend Platz für Hazel haben. Wir vermitteln Hazel nur mit direktem Familienanschluss, nicht in Außenhaltung. Kinder dürfen sich gerne im Haushalt befinden.

Gunnar

2. September 2023|

Name: Gunnar
Rasse: Ciobanesc Romanesc Mioritic
Alter: Geb.
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Ursprünglich kam Gunnar in ziemlich verfilzten und verdreckten Zustand zu uns, inzwischen hat er einen ganz schicken, neuen Look von der Hundefriseurin bekommen. Von dem einst verwahrlosten und vergessenen Rüden ist jedenfalls nicht mehr viel zu sehen.
Gunnar ist ein selbstbewusster und selbstständiger Rüde, der seine Menschen liebt und schnell durchschaut, sehr gerne spazieren geht und sich mit den meisten Hunden gut versteht. Inzwischen hat er ein paar Signale gelernt, ist gut an den Maulkorb gewöhnt und verhält sich beim Tierarzt und Hundefriseur vorbildlich.
Fremde Menschen sind für einen Spaziergang herzlich willkommen, in seinem Zwinger allerdings erst wenn man sich richtig gut kennen gelernt hat. Und wenn es darum geht etwas von ihm zu wollen, was er gerade nicht will (wenn es im Hundekörbchen doch gerade sooo bequem ist) braucht es schon viel Fein- und Fingerspitzengefühl mit einer Portion Durchsetzungsvermögen und vor allem ein gutes Verhältnis zu ihm. Denn hier sieht man den Herdenschutzhund dann ganz deutlich, unglaublich gelassen, treu und geduldigen mit engen Familienangehörigen und doch ziemlich selbstbestimmend.
Was Gunnar leider gar nicht mag sind Kinder, womöglich hat er da schon schlechte Erfahrungen gemacht. Aus diesem Grund ist er es auch gewöhnt im Tierheim und bei engen Gassiwegen einen Maulkorb zu tragen.
Gunnar würde sich über einen ruhigen Haushalt, sehr gerne mit eingezäuntem Garten sehr freuen. Mit Hündinnen und jungen Rüden ist er meist gut verträglich, mit intakten oder bestimmenden Rüden nicht.

Kairo

10. August 2023|

Name: Kairo
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: Geb. 12.09.2019
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Kairo kam ursprünglich als Pensionsgast zu uns, wurde nun aber aus gesundheitlichen Gründen des Besitzers abgegeben.
In den vergangenen Monaten zeigte sich der Schäferhundmischling bei uns verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Kairo ist aufgeschlossen und freundlich den meisten Menschen gegenüber (manche Männer findet er erstmal unheimlich). Er kennt einige Signale, möchte gefallen und mit dem Menschen arbeiten, die Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig. Kairo sollte die erste Zeit nicht alleine bleiben müssen und das Alleine bleiben erst mal geübt werden. Mit Kairo bekommt man einen Hund der ausgelastet werden und mit seinen Bezugspersonen sein möchte. Aufgrund seiner Größe und Energie sollten Kinder im Haushalt schon im Teenager Alter sein. Auf ausgiebige Kuschelheiten und Spielzeit besteht Kairo im neuen Zuhause, Katzen sollten in diesem nicht vorhanden sein. Für Kairo sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Mirabell

18. Juli 2023|

Name: Mirabell
Rasse: Olde english Bulldogg – Labrador Mischling
Alter: Geb. 12.01.2018
Geschlecht: Weiblich
Größe: groß

Charakter:
Nachdem das Zusammenleben mit den kleinen Kindern nicht mehr klappte, wurde Mirabell bei uns im Tierheim abgegeben. Wir lernten Mirabell als sehr unsichere und verängstigte Hündin kennen, die offenbar nicht viel Kontakt mit fremden Menschen gewöhnt ist. Es dauerte ein paar Tage, bis sie richtig bei uns ankam. Inzwischen ist sie hier aber Zuhause, fühlt sich sicher und wohl und hat vor allem Vertrauen gefasst. Mirabell kennt einige Signale, kann gut alleine bleiben und versteht sich mit den meisten Hunden ganz gut. Unterwergs hat sie vor allem ordentlich Kraft und ist bei Übungen und Spielen voller Eifer dabei.
Von ihrer ehemaligen Halterin wird sie als wachsam, lebhaft und anhänglich beschrieben, im Auto fährt sie nicht so gerne mit und mag wohl keine Katzen.
Für Mirabell suchen wir Molosserfans, die ihr Anleitung und Halt geben, bei denen sie Familienmitglied ist und dabei sein darf. Kleine Kinder sollten sich nicht im Haushalt befinden.

Ajax

3. November 2022|

Name: Ajax
Rasse: Kangal-Mix
Alter: Geb. 23.09.2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Seit Welpenalter lebte Ajax mit seinem Besitzer zusammen, wurde dann für einige Tage an eine andere Familie verkauft und letztendlich wegen Überforderung bei uns abgegeben. Ajax verstand die Welt nicht mehr, schließlich lebte er sein Leben lang in dieser Familie und tat sich schon immer schwer Vertrauen zu fremden Menschen aufzubauen. Auch bei uns hatte er es anfangs schwer, inzwischen hat er aber mehrere gute Bezugspersonen.
Ajax ist zum Glück  super bestechlich, denn bei fremden Menschen ist er anfangs ablehnend und passt auch auf seine Menschen und Grundstück auf.
Er kennt einige Signale, befolgt diese auch gerne, ist an den Maulkorb gewöhnt, ist anhänglich und verschmust. Er geht sehr gerne spazieren und zeigt sich sehr verspielt, neugierig und aufmerksam. Inzwischen hat der große Rüde Idealgewicht und fühlt sich damit gleich viel jünger und fitter. Mit anderen Hunden, vor allem Hündinnen, ist er verträglich möchte sein Zuhause aber nicht unbedingt teilen.
Ajax kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und ist sogar gewohnt im Flugzeug transportiert zu werden.
Für ihn suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung und viel Platz, die ihm zeigen, dass man sich auf seine Familie verlassen kann und zusammenhält.

Dieter

15. Oktober 2022|

Name: Dieter
Rasse: Akbash
Alter: Geb. 6.03.2021
Geschlecht: männlich
Größe: sehr groß

Charakter:
Der Akbash (türk. Weißkopf) ist ein schlanker, eleganter Herdenschutzhund der optisch stark an einen Kangal erinnert. Auch Dieter ist durch seine Körpergröße und dem anmutigen Gangbild ein absolut beeindruckender Hund. Imposant, bildhübsch und erhaben.
Im Alter von 3 Monaten wurde er bewusst als „Kangal“ angeschafft und nun mit 1 1/2 Jahren wegen Trennung und fehlender Unterbringungsmöglichkeit im Tierheim abgegeben. Dieter lebte ausschließlich im Zwinger und Hof und kennt das Leben im Haus nicht. So ist es kein Wunder, dass er sich zu einem selbstständigen Hund entwickelte, der bereits jetzt territoriales Verhalten zeigt.
Trotzdem ist er ein freundlicher Rüde, der sich schnell an neue Menschen gewöhnt, sehr vorsichtig im Umgang mit Kindern ist und gerne spazieren geht. Seinen aufmerksamen und wunderschönen Augen entgeht unterwegs nichts. Dieter hat die Hundeschule besucht, kennt allerdings nur wenige Signale und die auf Türkisch. Leider scheint er bisher sonst nicht viel gelernt zu haben und braucht deswegen hundeerfahrene, standfeste, konsequente und ruhige Menschen.
Dieter hat das Potenzial ein umgänglicher und freundlicher Herdenschutzhund zu bleiben, allerdings nur, wenn er am Familienleben teilhaben darf und mit viel Verständnis und Sicherheit geführt und erzogen wird.

Fox

17. Februar 2020|

Name: Fox
Rasse: Malinois
Alter: Geb. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der wunderschöne Fox hatte Dank mehreren Besitzern und Tierheimaufenthalten einen sehr ungünstigen Start ins Leben. So wurde aus dem intelligenten und aufmerksamen Rüden ein sehr unsicherer, hektischer Mali mit wenig Vertrauen in die Menschen und großen Problemen mit Männern. Zum Glück kann er dieses Vertrauen (bei Frauen) trotzdem noch aufbauen, allerdings nur mit viel Geduld, Verständnis und Gefühl. Hat er Vertrauen gefunden kommt ein ganz toller, arbeitsfreudiger, verschmuster und konzentrierter Fox zum Vorschein. Wenn er gemeinsam mit seiner Bezugsperson kleine und große Aufgaben meistern kann, dann strahlt der ganze Hund und er ist ganz bei der Sache. Fox ist mittlerweile super erzigen, kennt und befolgt alle Komamndos, lernt gerne dazu und zeigt sich auch fremden Personen gegenüber freundlich.
Bei Hektik, Stress und Aufregung neigt er allerdings zu Umsprungshandlungen, weshalb man sehr souverän, ruhig und bestimmt mit ihm umgehen muss. Eine Couchpotato ist Fox natürlich trotzdem nicht, er braucht auf jeden Fall sportliche Aufgaben und geistige Beschäftigung.
Wir suchen für Fox deswegen einen sehr ruhigen, Malierfahrenen Frauenhaushalt ohne Kinder.

Für Fox sollte spezielle Hundeerfahrung vorhanden sein.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben