Unsere Hunde

Unsere Hunde2023-05-11T12:55:33+02:00

Unsere Hunde

Nachfolgend unsere Hunde im Detail.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unter Umständen nicht alle Hunde hier aufgeführt sind, da aufgrund der Zu- und Abgänge ein permanenter und manchmal kurzfristiger Wechsel erfolgt.

Sie sind interessiert daran, einem Hund ein Zuhause zu bieten?

Dann schreiben Sie uns bitte eine Mail an: hunde@tierschutzverein-reutlingen.de

Fragebogen für Interessenten zum
downloaden: word & pdf

Bitte beachten Sie, dass Tiervermittlungen derzeit nur nach vorheriger Kontaktaufnahme und Termin stattfinden.

HEXE ****PFLEGEPLATZ GEFUNDEN****

Name: Hexe
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2010
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Hexe ist eine knapp kniehohe, freundliche und sehr ruhige Schnauzer-Mix Hündin. Mit zwei Jahren packte sie ihre Koffer und zog von Rumänien nach Deutschland zu ihrem Frauchen. Die beiden waren nun 12 Jahre zusammen, Hexe hat viel gelernt, kennt alle Signale, kann ohne Probleme alleine bleiben und fährt inzwischen gut im Auto mit.
Leider müssen beide nun getrennte Wege gehen, da ihr Frauchen ins Hospiz umgezogen ist. Vorübergehend kann Hexe bei Verwandten bleiben, allerdings nicht dauerhaft. Deswegen suchen wir nun gemeinsam sehr dringend nach einem neuen Zuhause für Hexe.
Hexe ist trotz ihrem Alter fit, hat ein stabiles Herz, gesunde Gelenke und Zähne. Sie hat keine gesundheitlichen Probleme, geht gerne spazieren, macht „ihr Geschäft“ aber auch zuverlässig, wenn es mal nur kurz raus geht.
Hexe wurde am ersten Juni-Montag noch mal vom Tierarzt gründlich untersucht. Sie ist rundum vital und zutraulich.
Für Hexe suchen wir ein ruhiges Zuhause, gerne bei älteren Menschen, die sich keinen Welpen mehr zulegen möchten. Hexe kennt Aufzug fahren und kann auch Treppen laufen. Für Hexe suchen wir nach einem dauerhaften, guten Zuhause. Für notwendige Tierarztkosten kommt ggf. das Tierheim bzw. Verwandte auf.

Teddy ****VERMITTELT****

Name: Teddy
Rasse: Malteser – Yorkshire Terrier Mischling
Alter: Geb. 2014
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Nachdem er sich zwei Wochen in Privatpflege befand und nicht mehr von seinen eigentlichen Besitzern abgeholt wurde, musste Teddy ins Tierheim. Der arme Kerl wurde offenbar schon länger nicht mehr tierärztlich versorgt, aufgrund eines unbehandelten Auges hat er teilweise sein Augenlicht verloren, er leidet unter Rückenschmerzen und hört schlecht. Schon nach wenigen Tagen bei uns ging es ihm Dank täglicher Augenpflege, Behandlung und Schmerzmittel schon deutlich besser. Sein minderwertiges Futter, welches er bisher bekommen hat, rührt er nicht mehr an, dafür macht er sich mit großem Appetit über Nassfutter her. Erste Blutbefunde sehen vielversprechend aus, dann können wir ihm hoffentlich bald den schmerzenden Backenzahn ziehen und seinen innen liegenden Hoden entfernen. Teddy ist sehr anhänglich, lässt sich aber nicht immer anfassen, tägliches Augensalben geben ist zum, Glück aber kein Problem. Er orientiert sich trotz eingeschränkter Sicht sehr an seinen Menschen, läuft auch Treppen und zeigt sich mit anderen Hunden unterschiedlich verträglich. Im Moment wirkt Teddy eher wie ein 14jähriger Opi, wir sind aber zuversichtlich, dass es ihm bald besser geht. Für ihn suchen wir dringend ein ruhiges Zuhause, bei geduldigen Menschen ohne kleine Kinder, die sich nicht scheuen ihn regelmäßig zu behandeln und ihn bei bevorstehenden OPs zu unterstützen.

Dunja

Name: Dunja
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: Geb. 15.02.2016
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Weil sich ihre Halter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern konnten, wurde Dunja bei uns im Tierheim abgegeben. Unter dem Bewegungsmangel hat vor allem ihre Figur und Kondition gelitten, dafür sie ist sie super freundlich und sehr Menschenbezogen. Dunja kennt ein paar Signale und geht am Geschirr sehr gut an der Leine mit. Von den anderen Hunden im Tierheim möchte sie noch nicht viel wissen, mit kleinen Hunden ist sie nicht verträglich. Dunja kann sehr gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und liebt Spaziergänge. Vor allem beim Anblick von Wasserstellen gibt es dann kein Halt mehr. Die fröhliche Hündin kennt den Umgang mit Kindern, ist beim Tierarzt zwar aufgeregt aber lieb.
Für Dunja suchen wir eine aktive Familie, gerne auch mit Kindern, die ihr helfen die Kilos purzeln zu lassen und Muskeln aufzubauen.

Snickers

Name: Snickers
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 15.08.2020
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Snickers ist ein großer Mischlingsrüde, der mit 4 Monaten aus Rumänien nach Deutschland kam. Auf den ersten Blick mag er wie ein viel viel zu groß geratener Jack Russell Mix aussehen, ist aber tatsächlich viel viel gemütlicher und vor allem deutlich größer. Snickers kennt das Familienleben mit kleinen Kindern, hat die Hundeschule besucht und kennt auch alle Signale. Alleine bleiben und im Auto mitfahren sind für ihn kein Problem, er liebt Wasser und ist mit anderen Hunden gut verträglich. Im Tierheim hat er sich schnell eingewöhnt und zeigt sich ruhig und gelassen. Auf dem Hundeplatz dagegen zeigt er gerne wieviel Power in ihm steckt und flitzt wie ein Windhund über die Wiese. Unterwegs zeigt er sich gut erzogen, braucht zwar stellenweise Anleitung aber die nimmt er gerne an. Bei fremden Menschen ist er anfangs skeptisch und abweisend, mit den passenden Leckerlis lässt er sich aber schnell bestechen.
Snickers ist ein selbstbewusster Rüde, der auf seine Familie aufpasst und deswegen hundeerfahrene Menschen sucht, die ihm die richtige Anleitung geben können.

Sammy ****VERMITTELT****

Name: Sammy
Rasse: Chow Chow – Golden Retriever Mischling
Alter: Geb. 01.03.2012
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Sammy ist ein Chow Chow – Golden Retriever Mix, das Aussehen eindeutig vom Chow, Charakterlich hat er aber viel vom Golden. Er ist super freundlich, aufgeschlossen und geht auch gerne mit fremdem Menschen mit. Mit Kindern ist er unheimlich geduldig und lieb.
Sammy kennt das Familienleben mit kleinen Kindern, kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit, ist verschmust und friedlich. Abgegeben wurde er aus zeitlichen Gründen gemeinsam mit seinem Hundekumpel Rocky (bereits vermittelt). Dabei ist Sammy sehr genügsam, freut sich über Spaziergänge, gemütlich im Garten liegen oder ein bisschen fangen spielen. Denn obwohl er schon 12 Jahre alt ist, ist er wirklich sehr fit und das Alter sieht und merkt man ihm nicht an. Mit anderen Hunden ist er freundlich, nur Katzen mag er wohl nicht, jagdlich ist er trotzdem nicht interessiert.
Für diesen Traumhund suchen wir ein Traumplätzchen, gerne bei älteren, fitten Menschen oder einer ruhigen Familie mit Kindern.

Joelle

Name: Joelle
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 14.07.2020
Geschlecht: weiblich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Joelle ist eine lustige, freundliche und sehr menschenbezogene Mischlingshündin. Mit den anderen Hunden versteht sie sich im Tierheim sehr gut, wäre auch gut als Zweithund geeignet. Am liebsten ist überall mit dabei und freut sich ganz besonders wenn die TierpflegerInnen Zeit für eine Pause haben und sie dann auf dem Schoß sitzen darf. Bei fremden Menschen ist sie anfangs etwas schüchtern, das legt sich aber sehr schnell. Spaziergänge findet sie noch ziemlich aufregend, viel kennen gelernt hat sie bisher nicht. Dafür ist sie geduldig, motiviert, bestechlich und sehr neugierig. Sie lernt schnell dazu, ist aufmerksam und keine Kläfferin. Nach einer Eingewöhnungszeit kann sie sicher auch alleine bleiben, im Auto mitfahren muss sie noch lernen.
Für Joelle suchen wir aktive Menschen mit einem ruhigen Zuhause, gerne auch mit hundeerfahrenen Kindern.

Tonkey

Name: Tonkey
Rasse: American Staffordshire Terrier – Boxer – DSH Mix (laut DNA-Test)
Alter: Geb. 2016
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Ursprünglich kam der hübsche Tonkey in sehr schlechten Zustand zu uns, abgemagert, gestresst und kaum zur Ruhe zu bringen.
Davon sieht man heute zum Glück nichts mehr, aus ihm ist ein wunderschöner, kräftiger und freundlicher Rüde geworden. Zwar wird er mit seinen Artgenossen wohl keinen Frieden mehr schließen aber er kann sie „akzeptieren“ bzw. ignorieren.
Dank nahezu täglichen Spaziergängen und Ausflügen mit seinen Paten hat er jede Menge gelernt, so kennt er die Grundkommandos, fährt gut im Auto mit, kennt das Leben in Haus/Wohnungt, ist verschmust und genießt den Massagehandschuh. Mit fremden Menschen zeigt er sich freundlich, kennt auch den Umgang mit Kindern. Obwohl Tonkey inzwischen ein ruhigerer Geselle ist, braucht er bei schnellen und Aktionsreichen Ereignissen (z.B. Aufregung beim Longieren oder Begegungen mit Inlinern usw.) eine ruhige und souveräne Anleitung.
Tonkey hat den Wesenstest bestanden, trägt den Maulkorb aber weiterhin unterwegs wegen eventuell freilaufender Hunde trotzdem.
Für ihn suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne Kinder mit ruhigem und konsequenten Erziehungsstil.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zilia

Name: Zilia
Rasse: Jagdterrier Mix
Alter: Geb. 20.08.2023
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Eine ziemliche Sportskanone ist die freundliche und ziemlich aktive Zilia. Spaziergänge findet sie total klasse, egal ob spannende Runden durch Feld und Wald oder größere Wanderungen, Zilia ist begeistert. Rassetypisch ist sie selbstbewusst, neugierig, motiviert und unerschrocken. Obwohl sie bisher nicht viel kennen gelernt hat, fällt es ihr leicht Neues zu lernen. Zilia ist verspielt, bestechlich und vor allem sehr menschenbezogen. Trotzdem braucht sie eine Aufgabe, gerne einen Job für die Nase und körperliche Herausforderungen. Ein Couchpotato ist sie ganz und gar nicht, natürlich freut sie sich aber trotzdem über Kuscheleinheiten und Ruhephasen sind genauso wichtig wie Auslastung. Für Zilia suchen wir eine aktive Familie, gerne auch mit Kindern. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich, alleine bleiben kann sie derzeit noch nicht.

Frau Moltke

Name: Frau Moltke
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 18.09.2021
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Frau Moltke (Rufname Molly) ist eine auf den ersten Blick recht gemütliche und introvertierte Hündin. Es braucht ein bisschen, bis sie richtig Vertrauen fasst und schaut auch erstmal skeptisch, bis sie sich richtig freut. Obwohl es manchmal etwas braucht hat sie doch ein sehr gutes Gedächtnis und weiß, wen sie schon kennen gelernt hat und wen nicht. Draußen interessiert sie sich für fremde Menschen nicht, sie geht gerne spazieren und baut dann auch sehr schnell Vertrauen auf. Molly ist durchaus verspielt, aktiv und rennt gerne über die Wiesen. Mit Rüden zeigt sie sich gut verträglich, da sie Dinge gerne für sich beansprucht, ist sie als Zweithund aber nicht geeignet. Bekannte Menschen findet sie toll, zeigt gerne welche Signale sie schon kennt und ist eine ruhige, angenehme Begleiterin. Bei fremden Menschen braucht sie im Haus/Wohnung allerdings Anleitung.
Für Molly suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder, gerne mit einem eingezäunten Garten.

Martin

Name: Martin
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 26.07.2018
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Martin ist ein unauffälliger, schwarzer Mischlingsrüde, der im Tierheim zu den Hunden gehört die gerne mal übersehen werden. Das liegt vermutlich auch daran, dass er sich nicht aufdrängt und Konflikten lieber aus dem Weg geht. Ein gutes Selbstbewusstsein hat er trotzdem, andere Hunde mag er nicht.
Leider hat er schon viel schlechte Erfahrungen gemacht und mag es gar nicht, wenn er zu etwas gedrängt wird (z.B. beim Tierarzt). Denn eigentlich ist er ein fröhlicher und freundlicher Rüde, der sehr sportlich ist, sich über jedes liebe Wort und Leckerli freut. Streicheln, kraulen und verwöhnt werden, findet er super, lange, spannende Spaziergänge sind genau sein Ding. Im Moment lernt er Geschirr und Maulkorb kennen und zieht sich zurück sobald es ihm zu viel wird.
Erste Fortschritte haben wir schon gemacht, aber Martin braucht verständlicherweise Zeit um richtig Vertrauen zu fassen und auch unangenehme Dinge zu zu lassen. Für ihn suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die nichts erzwingen und ihm gerne zeigen, dass es auch anderes geht. Alleine bleiben ist für ihn kein Problem.

Charlie

Name: Charlie
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 30.05.2023
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Der hübsche Charlie ist ein sanfter, freundlicher und anfangs schüchterner Rüde. Inzwischen hat er große Fortschritte bei uns gemacht, geht super an der Leine mit und wird immer selbstsicherer und fröhlicher. Unterwegs gibt es vieles, was er noch nicht kennt und erstmal unheimlich findet, er orientiert sich aber sehr an seiner Bezugsperson. Mit anderen Hunden ist er sehr gut verträglich und wäre auch gut als Zweithund geeignet. Signale kennt er noch keine, auch Auto fahren und alleine bleiben muss er noch lernen. Dafür ist er bestechlich, verspielt, neugierig und motiviert. Für ihn suchen wir Menschen die schon etwas Hundeerfahrung haben und ihm Hilfestellung und Anleitung geben können. Ein bereits vorhandener Hund würde ihm viel Sicherheit geben.

Cooper

Name: Cooper
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 30.01.2017
Geschlecht: männlich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Weil sich sein Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte, wurde Cooper ins Tierheim gebracht. Cooper ist anfangs skeptisch und lehnt fremde Menschen ab, baut aber recht schnell Vertrauen auf und ist dann sehr anhänglich. Hilfreich sind dabei Leckerlis, viel Zeit und vor allem Zuverlässigkeit. In letzter Zeit kam Cooper viel zu kurz, im Tierheim dagegen ist er vom Tierheimalltag gestresst und sehr nervös.
Cooper ist sensibel, hektisch und dadurch oft sehr distanzlos. Im Moment lernt er Geschirr und Maulkorb kennen, damit er auch mal Runden außerhalb des Tierheimes drehen kann. Mit Hündinnen zeigt er sich bei uns gut verträglich, mit Rüden eher nicht.
Anfangs zieht er sehr an der Leine, hat er das Tierheim erstmal hinter sich gelassen entspannt er zusehends und wird deutlich ruhiger. Cooper hat Temperament, einen ziemlich eigenen (Stur-)Kopf und Durchsetzungswillen.
Für Cooper suchen wir derzeit vor allem Finanzpaten (mehr dazu hier). Eine Vermittlung ist derzeit noch nicht möglich.

Kiana

Name: Kiana
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 05.05.2022
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Kiana ist eine freundliche, liebe und selbstbewusste Terrierdame. Sie freut sich vor allem über Zweibeiner, geht gerne mit spazieren und mag es gekuschelt zu werden. Mit Artgenossen ist sie zwar verträglich, man merkt aber deutlich, dass sie sich bisher durchschlagen musste. Bisher hat sie nicht viel kennen gelernt, kennt aber ein paar Signale, läuft gut an der Leine mit und macht für Leckerlis alles möglich 🙂
Unterwegs hat sie vor allem an Mäuschen Interesse, lässt sich aber gut ablenken. Mit ihrer praktischen, mittleren Größe ist sie eine gute Familienbegleiterin für Spaziergänge, Wanderungen und anderen Aktivitäten. Nach einer Eingewöhnungszeit kann sie gut alleine bleiben, im Auto mitfahren muss sie noch lernen.
Für Kiana suchen wir eine liebe, sportliche Familie, gerne auch mit Kindern.

Nero

Name: Nero
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. Mai 2023
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Ein mittelgroßer Mischlingsrüde mit charmantem Sturkopf und Frohsinn ist unser Nero. Er freut sich über alle Menschen, geht gerne mit spazieren und sagt vor allem zu Leckerlis nicht nein. Mit Hündinnen zeigt er sich im Tierheim gut verträglich, mit Rüden dagegen nicht.
Nero ist ein robuster, lebensfreudiger Rüde, der bisher nicht viel kennen gelernt hat. Signale kennt er nicht, auch das Autofahren muss er noch lernen. Dafür ist er beim Tierarzt sehr geduldig, eine Röntgenuntersuchung seiner rechten Vorderpfote steht noch aus.
In vielen Situationen ist er noch sehr zurückhaltend, so brauchte er einen Moment um zu erkennen, dass die Kamera nichts Böses will und es fürs posieren noch Leckerlis gibt. Der aktive und freundliche Rüde muss noch viel lernen und sucht dafür hundeerfahrene oder belesenen Menschen, die Freude an gemeinsamer Arbeit und Aktivität haben.

Jasmin ****VERMITTELT****

Name: Jasmin
Rasse: Dackel-Mix
Alter: Geb. 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Nachdem Jasmin 6 Jahre vermittelt war, kam sie nun zu uns zurück, da sie zu viel bellt und das für die Kinder im Haushalt nicht mehr erträglich ist.
Viel zu erzählen hat die Dackel-Dame auch bei uns, dafür ist sie total freundlich und sehr anhänglich. Jasmin freut sich über alle Menschen, geht gerne spazieren und kennt ein paar Signale. Alleine bleiben ist für sie kein Problem, im Auto fährt sie dagegen nur zitternd mit.
Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, zieht die Gesellschaft von Zweibeiner aber vor. Als Dackel hat sie durchaus ihren eignen Kopf und flitzt schon mal Katzen und Skatern hinterher, dreht aber sofort um, wenn die Katze einen Buckel macht.
Jasmin ist super fit, hat auch mit längeren Runden kein Problem, ist bestechlich, neugierig und aufmerksam.
Für Jasmin suchen wir ein Zuhause in dem es nicht stört, wenn sie auch mal Alarm macht, gerne bei älteren, fitten Menschen oder einer Familie mit etwas größeren Kindern.

Emil

Name: Emil
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 20.01.2023
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Sportlich, voller Energie und Tatendrang ist der freundliche Wirbelwind Emil. Der schlanke, mittelgroße Mischlingsrüde weiß manchmal noch nicht wohin mit seiner ganzen Power und braucht noch Orientierung und Anleitung. Spaziergänge sind unheimlich aufregend, da merkt man auch deutlich, dass er bisher noch nicht viel, dafür durchaus Schlechtes erlebt hat. Trotzdem ist er neugierig, offen und begierig darauf alles zu lernen. Steigt ihm der Geruch von Leckerlis in die Nase ist er total motiviert und begeistert. Emil lernt schnell, freut sich über Konzentration- und Körpergefühlübungen und liebt es flitzen zu dürfen.
In unbekannten Situationen ist er schnell überfordert, nimmt aber Hilfe von seinen Bezugspersonen gerne an. Mit Ruhe, Einfühlungsvermögen, der richtigen Anleitung und Konsequenz wird Emil ganz ruhig und hat dann auch Zeit fürs Kuscheln. Unverträglich ist er nicht, bellt am Zaun aber gerne mit den Artgenossen mit.
Für Emil suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder, die den Wirbelwind zu beschäftigen wissen und ihm helfen Ruhe zu finden.

Pia

Name: Pia
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 08.05.2023
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Pia ist eine junge, mittelgroße Mischlingshündin, die sich vor allem über Menschen sehr freut. Spaziergänge findet sie total klasse, da geht sie gerne auf Erkundungstour durch Feld und Wald. Auf andere Hunde könnte sie unterwegs allerdings verzichten, auch im Tierheim ist sie nur mit wenigen Hunden verträglich. Mit auserwählten Rüden ist sie aber gut verträglich und kennt auch das Leben als Zweithund. Leider hat Pia bisher nicht viel kennen gelernt und braucht in vielen Situationen noch Anleitung und Erziehung. Abgegeben wurde sie aufgrund gesundheitlicher Probleme ihres Besitzers, da ist sie richtige Beschäftigung und Bewegung in letzter Zeit auch zu kurz gekommen. Dabei ist Pia eine sehr angenehme und liebe Hündin, die aufmerksam, bestechlich und motiviert ist. Sie kennt schon ein paar Signale, fährt gut im Auto mit und kann auch ohne Probleme alleine bleiben. Für Pia suchen wir Menschen mit Hunderfahrung, die ihr bei Hundebegegnungen die richtige Anleitung geben können und Ausdauer haben.

Rocco

Name: Rocco
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2017
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Als Rocco zu uns kam, war er abgemagert, zurückhaltend und skeptisch.
Inzwischen ist er richtig aufgetaut, freut sich morgens riesig über seine Pflegerinnen und geht freudig auch mit fremden Menschen mit spazieren. Er hat an Kondition gewonnen und gut zugenommen, ist unternehmungslustig und anhänglich. Ein paar Signale kennt er, läuft meist gut an der Leine mit und ist mit Hündinnen gut verträglich.
Sicher hat Rocco schon schlechte Erfahrungen gemacht und braucht etwas Zeit richtig Vertrauen zu fassen, vor allem Tierarztbesuche stressen ihn noch sehr. Im Tierheim macht er den Eindruck als ob er nicht alleine bleiben möchte und bellt sehr viel. Auf dem Hundeplatz kann er sich dagegen wunderbar selbst beschäftigen und konzentriert sich nur kurz auf Signale, schließlich ist alles spannend und muss erkundet werden. Zuhause zeigt sich Rocco wachsam und braucht vor allem bei Besuch oder Kontakt mit fremden Menschen (vor allem Männern) Anleitung.
Rocco ist ein sportlicher Rüde, der sich über lange Runden freut und gerne einfach dabei sein möchte. Er sucht ein ruhiges Zuhause, in dem er ertsmal nicht alleine bleiben muss.

Joker

Name: Joker
Rasse: American Staffordshire Terrier – Bulldoggen Mix
Alter: Geb. Januar 2020
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Joker ist ein junger, sportlicher Rüde, der vor allem sehr Menschenbezogen ist. Im Training ist er ein absoluter Musterschüler, er möchte alles richtigmachen und gefallen. Spaziergänge machen großen Spass mit ihm, da er mitdenkt, absolut motiviert und höflich ist. Joker freut sich über alle Menschen, liebt Ausflüge ans Wasser und fährt gerne im Auto mit. Über den Tierarzt freut er sich wie kein Anderer und genießt es im Mittelpunkt zu stehen.
Den meisten Hunden gegenüber zeigt er sich freundlich, in direktem Kontakt ist er aber sehr aufgeregt und braucht Anleitung.
Im Tierheim ist Joker leider meist sehr frustriert, da er bei den Menschen sein möchte und das eben nicht immer geht. Aus Frust müssen da manchmal Spielzeug und gefundene Gegenstände wie Besen und Schrubber dran glauben und werden kurz und klein gemacht. Dabei ist Joker eigentlich ausgeglichen und hat eine gute Impulskontrolle. Er kennt einige Signale, apportiert gerne, ist verspielt und verschmust. Joker hat seinen Wesenstest bestanden und sucht nun
sportliche, hundeerfahrene Menschen, aber einen ruhigen Haushalt ohne Kinder.

Bubbles

Name: Bubbles
Rasse: Deutsche Dogge – Schäferhund Mix
Alter: Geb. 17.08.2023
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Obwohl der hübsche, schwarze Rüde bereits 8 Monate alt ist und eine ordentliche Größe hat, verhält er sich wie ein Baby. Kein Wunder, gerade große Rassen brauchen einfach viel Zeit um auch vom Kopf her erwachsen zu werden und da gehört Bubbles auf jeden Fall dazu. Der große Tollpatsch ist stürmisch, freundlich und sehr kontaktfreudig. Zwar hat er schon einige Signale kennen gelernt, braucht aber in allem noch Erziehung und Anleitung. So springt er einen vor lauter Freude an und zwickt gerne mal in Arme wenn er sehr übermütig wird. Mit klarer Ansage, alternativer Verhaltensanleitung und vor allem der passenden Auslastung zeigt er dieses Verhalten allerdings kaum noch. An Anleitung und vor allem körperlicher und geistiger Auslastung fehlte es dem jungen Rüden in letzter Zeit, was man ihm auch deutlich anmerkte. Im Tierheim tut ihm vor allem der Hundekontakt sehr gut, da hat er schon einiges gelernt. Bubbels freut sich über alle Menschen, geht gerne spazieren, fährt gut im Auto mit, ist neugierig und bestechlich. Andere Tiere hat er bisher nicht kennen gelernt, auch im Wald war er mit seinen Vorbesitzern nie. Dabei lässt sich Bubbles unheimlich gut anleiten und orientiert sich gerne am Menschen. Alleine bleiben kann er derzeit noch nicht, wird sich mit dem richtigen Training aber noch zu einem vorbildlichen Begleithund entwickeln. Für ihn suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, Kinder sollten sich aufgrund seines Temperaments momentan nicht im Haushalt befinden.

Senta

Name: Senta
Rasse: Dogo Argentino Mix
Alter: Geb. 01.09.2018
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter
Senta kommt ursprünglich aus Portugal und lebte dort als Kettenhund. Seit zwei Jahren ist sie in Deutschland und wurde nun wegen Überforderung abgegeben. Die hübsche Hündin brauchte ein paar Tage um sich bei uns einzuleben, traute sich anfangs kaum Kontakt aufzunehmen oder sich zu bewegen. Inzwischen ist sie vor allem selbstbewusst, anhänglich und sehr verschmust. Sie freut sich über Spaziergänge, Leckerlis und passende Hundegesellschaft, hat einen unheimlichen Bewegungsdrang und ist sehr verspielt. Laut Vorbesitzer zeigt sie unterwegs eine Leinenaggression anderen Hunden gegenüber und braucht auch bei entgegenkommenden Joggern/Fahrradfahrern Anleitung.
Im Tierheim versteht sie sich mit ausgesuchten Rüden sehr gut, mit Hündinnen ist sie nicht verträglich. Senta kann alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Eine Hundeschule hat sie bisher nicht besucht, kennt aber einige Signale, schläft gerne auf dem Sofa und im Bett. Senta hat ein großes Jagdinteresse und braucht allein schon durch ihre Größe und Kraft vor allem hundeerfahrene Menschen, die damit umgehen können. Kinder sollten sich keine im Haushalt befinden.

Yuki

Name: Yuki
Rasse: Jack Russell Terrier Mix
Alter: Geb. 12.11.2019
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Kaum ein Hund wird bei uns so derart unterschätzt und missverstanden, wie unser Yuki. Ursprünglich stammt er aus einer Familie mit Kinder, die ihn über eine Onlineplattform verkauften, da sie nicht mehr mit ihm zurechtkamen. Bereits vier Mal war er auch bei uns vermittelt und kam jedes Mal aufgrund Beißvorfällen wieder zurück. Dabei fällt der kleine Terrier im Tierheim vor allem durch seine Fröhlichkeit und Offenheit auf. Er freut sich über alle Menschen, geht gerne mit spazieren, ist aufmerksam, schlau und zeigt gerne was er schon alles kann. Yuki ist gut erzogen, versteht sich mit den anderen Hunden, fährt gut im Auto mit und kann alleine bleiben. Tagsüber ist Yuki ein scheinbar unkomplizierter Hund, vor allem, wenn man ihn im Tierheim kennen lernt.
Doch Yuki ist auch ein Hund, der einen geregelten Tagesablauf und vor allem viel Ruhe braucht. Bei ihm ist der Tag abends gelaufen, dann möchte er seine Ruhe haben, sich selbst zurücknehmen fällt ihm allerdings schwer und bei Störungen geht er in Angriff über.
Weil im Tierheim abends auch wirklich Schluss ist, gab es trotz dem stressigen Alltag hier nie einen Beißvorfall, selbst in unangenehmen Situationen (Tierarzt) ist Yuki brav. Trotzdem braucht er souveräne Menschen, die Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen haben und sich vor allem nicht so schnell beeindrucken lassen und aufgeben.

Astor

Name: Astor
Rasse: Dobermann Mischling
Alter: Geb. 1.06.2023
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Obwohl er schon zu den großen Hunden zählt ist Astor doch noch ein ziemliches Baby. Anfangs kurz etwas zurückhaltend bei fremden Menschen, mit ein paar freundlichen Worten und Leckerlis ist er aber sofort für einen spannenden Spaziergang bereit. Mit anderen Hunden hat er leider schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen er schon mal vorsorglich bellt und sich an der Leine aufbrausend verhält. Dabei ist er nicht unverträglich, im Gegenteil mit bekannten Hunden ist er sehr verspielt und vermisst sie wenn sie ohne ihn spazieren gehen.
Astor ist ein temperamentvoller Hund, der noch einiges an Anleitung und Erziehung braucht, sich aber über die Arbeit mit Menschen freut. Signale kennt er noch keine, alleine bleiben kann er erst nach einer Eingewöhnungszeit. Dafür ist er bestechlich, offen für Neues und vor allem für sportliche Aktivitäten zu haben. Für Astor suchen wir geduldige, hundeerfahrene Menschen, die ihn an der Hand nehmen und ihm zeigen, dass Welt doch nicht so schlimm ist.

Toni

Name: Toni
Rasse: Puli Mischling
Alter: Geb. 2021
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Toni wurde als fröhlicher, freundlicher aber noch ziemlich unerzogener Mischling vermittelt, nun wurde er wieder bei uns abgegeben, da seine Familie mit ihm überfordert ist. Der schwarze Mischling ist zwar ein sehr wacher, aktiver und bellfreudiger Hund, dafür aber auch sensibel und schnell unsicher.
Negatives und schlechte Erfahrungen vergisst er so schnell nicht, braucht viel Zeit und manchmal auch viel Leberwurst.
Inzwischen lässt er sich das Geschirr sehr gut anziehen und lernt schnell, dafür zeigt er an der Leine nach wie vor großes Getöber bei Hundebegegnungen.
Toni ist ein anhänglicher, arbeitsfreudiger und intelligenter Rüde, der einfühlsame, konsequente und sportliche Menschen mit Hundeerfahrung braucht.
Mit Hündinnen ist er bei uns mit Anleitung und langsamer Gewöhnung gut verträglich, wäre auch gut als Zweithund geeignet.
Im Auto fährt er gut mit, alleine bleiben möchte er aber ungern, Kinder sollten sich im Haushalt keine befinden.

Anton

Name: Anton
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 05.01.2022
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Anton kam mit 5 Monaten über eine griechische Tierschutzorganisation nach Deutschland in seine Familie. Mit 1 1/2 Jahren wurde er nun bei uns abgegeben, nachdem es mit allen Familienmitgliedern zu Beißvorfällen kam.
Anton ist eigentlich ein sehr fröhlicher und vor allem aktiver Hund. Er freut sich über Menschen und lässt sich gerne streicheln und kraulen. Spaziergänge findet er klasse und sind sehr wichtig für ihn. Anfangs war er dabei sehr mit sich selbst beschäftigt, ohne auf seine Menschen zu achten. Inzwischen hat er einiges gelernt, kennt einige Signale und arbeitet gerne mit. Vor allem mit Hündinnen zeigt er sich im Tierheim gut verträglich, mit Katzen allerdings nicht.
Leider hat Anton offenbar die Erfahrung gemacht, dass man Menschen nicht immer trauen kann bzw. kann manche Situationen schlecht einschätzen. Da kann es durchaus passieren, dass er sehr unsicher wird und nach vorne geht. Er braucht vor allem gelassene, selbstbewusste Menschen, die ihm in solchen Momenten Unterstützung und Anleitung geben können. Alleine bleiben oder im Auto mitfahren sind dagegen kein Problem.
Für Anton suchen wir aktive Menschen, die ihn gut lesen und einschätzen können, Kinder sollten im neuen Zuhause nicht sein.

Hera

Name: Hera
Rasse: Cane Corso
Alter: Geb. 18.07.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: groß

Charakter:
Im Alter von 6 Monaten kam Hera vom Züchter aus Mazedonien nach Deutschland und wurde nun wegen Umzug abgegeben.
Hera ist eine Hündin, die anfangs Zeit braucht um Vertrauen zu fassen, dann aber sehr sehr verschmust ist. Schon morgens freut sie sich sehr über uns, ist verspielt, bestechlich und anhänglich. Am liebsten würde sie den ganzen Tag auf unserem Schoß sitzen und sich kuscheln lassen.
Anfangs ist Hera noch etwas schüchtern und unsicher, braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. In sicherer Umgebung bellt sie deswegen manche fremde Menschen an und braucht Anleitung, unterwegs interessiert sie sich für andere Menschen nicht, läuft super an der Leine mit und zeigt sich sehr gut erzogen.
Hera kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und kennt einige Signale. Mit Katzen ist sie laut Vorbesitzern nicht verträglich, mit Rüden im Tierheim dagegen schon, ist aber teilweise sehr eifersüchtig und bestimmend.
Hera ist eine sanfte und sensible Molosserdame, die sehr an ihrer Familie hängt und Anleitung im Umgang mit fremden Menschen/Halt in unbekannten Situationen braucht und gerne annimmt. Wir suchen ruhige Menschen, die bereits Hundeerfahrung haben und ihr die notwendige Unterstützung geben können.

Roulis

Name: Roulis
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: Geb. 10.11.2021
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Roulis ist ein Hund, der schon Schlimmes mitgemacht haben muss. Wir wissen nicht ob durch einen Unfall oder böswillig, ihm fehlen tatsächlich beide Ohrlappen und als er zu uns kam, hatte er eine offene Kopfhaut, die einfach nicht heilen wollte. Roulis hat deswegen eine Hauttransplantation (aus dem Nacken) erhalten um endlich die Wunde auf dem Kopf schließen zu können. Die OP hat er sehr gut überstanden, die Heilung verläuft sehr gut und die Nackenhaare auf seinem Kopf sorgen für eine einmalige Frisur.
Roulis selbst ist ein freundlicher und fröhlicher Hund, der trotz dieser Vergangenheit, ganz typisch Hund, im hier und jetzt lebt. Er macht das Beste daraus, ist unheimlich verspielt, neugierig und hat große Freude an Spaziergängen und Übungen. Die Grundsignale beherrscht er ohne Probleme, ist konzentriert, geduldig und motiviert. Bei Hundebegegnungen geht es allerdings mit ihm durch, das ist auch der Grund warum er auf der letzten Pflegestelle nicht länger bleiben konnte.
Roulis ist ein Hund der einen mit seinem Blick durchleuchten kann, einer der unheimlich schlau ist und Menschen gut lesen kann. Im Gegensatz dazu muss man sich wirklich erst daran gewöhnen, dass bei ihm ein Teil der Kommunikation einfach nicht lesbar ist. Wir können uns gut vorstellen, dass er eine Mischung aus Schäferhund und Herdenschutzhund ist, einerseits ist er absolut menschenbezogen und lernbegeistert auf der anderen Seite sehr unabhängig und selbstsicher. Mit bekannten Hunden ist er durchaus verträglich, im Katzentest zeigte er sich bei uns freundlich.
Für Roulis suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder, die ihm eine gute Führung und Anleitung geben können.

Roulis wird derzeit auch in der neuen Staffel „Die Unvermittelbaren“ vorgestellt und bekommt für die Vermittlung Unterstützung von Martin Rütter. Zur Sendung: hier klicken

Astrid

Name: Astrid
Rasse: Schäferhund-Podenco Mischling
Alter: Geb. 13.03.2023
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Astrid haben wir gemeinsam mit ihrem Bruder Alvar aus einem befreundeten Tierheim übernommen. Die beiden Geschwister kommen ursprünglich aus dem Ausland und haben bisher nicht viel kennen gelernt. So zeigten sich anfangs sehr schüchtern/ängstlich und versteckten sich meistens.
Inzwischen ist ihr Bruder vermittelt und Astrid hat große Fortschritte gemacht, sie lässt sich gerne streicheln, anfassen und das Geschirr anziehen. Zwar sind Spaziergänge noch immer sehr aufregend, aber auch spannend und durchaus spaßig für sie.
In fremder Umgebung ist sie deutlich unsicherer und sucht dann sehr engen Kontakt zu ihrer Bezugsperson. Astrid ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich und wäre nicht nur als Zweithund (zu einem Rüden) sehr gut geeignet, es wäre für sie auch von Vorteil, wenn sich ein souveräner Ersthund in Haushalt befinden würde. Für einen Haushalt mit kleinen Kindern ist sie aufgrund deren schnellen Bewegungen und Geräusche derzeit eher nicht geeignet. Für sie wären ruhige aber aktive, hundeerfahrene Menschen ideal.

Miss Piggy

Name: Miss Piggy
Rasse: American Staffordshire Terrier Mischling
Alter: Geb. 01.03.2021
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Als Geschenk für die Kinder kam Miss Piggy in ihre Familie und wurde nun, nach drei Jahren, wegen Trennung im Tierheim abgegeben. Die Am.Staff.-Mix Hündin ist sehr freundlich und kennt auch ein paar Signale. Die Hundeschule hat sie allerdings nie besucht und ist meist unheimlich aufgeregt und voller angestauter Energie, sie lässt sich aber gut anleiten und ist dann sehr folgsam. Miss Piggy kennt das Zusammenleben mit kleinen Kindern und Katzen, ist laut Vorbesitzer eher mit Rüden verträglich und kann alleine bleiben. Die Terrierhündin ist im Tierheim sehr aktiv und verspielt, unterwegs ist sie eher gemütlich unterwegs. Piggy ist vor allem verschmust, hängt sehr an ihren Menschen und liebt es dabei sein zu dürfen. Den Wesenstest für eine legale Haltung in BW hat sie inzwischen bestanden.
Für Miss Piggy wünschen wir uns konsequente Menschen, die ihr Ruhe und Gelassenheit vermitteln können, sie aber trotzdem gut auslasten.

Bert

Name: Bert
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 15.04.2018
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Über eine Pflegestelle und Umwege kam Mischlingsrüde Bert zu uns ins Tierheim. Der ehemalige Straßenhund ist ein freundlicher und lieber Mischling, der allerdings auch schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. So zeigte er sich anfangs distanziert und hielt lieber Abstand, inzwischen ist er mit bekannten Personen aber sehr verschmust, vertraut und freundlich. Fremde Menschen dagegen mag er nicht, die werden am Zaun angebellt und es braucht Zeit, bis er Vertrauen fasst. Bei Tierarztbesuchen ist er sehr geduldig und lieb, an Geschirr und Leine ist er längst gewöhnt. Spaziergänge machen großen Spass mit ihm, da er sehr angenehm an der Leine mitläuft und für Leckerlis begeistern lässt. Straßenlärm und Autos ist er gut gewöhnt.
Mit Hündinnen zeigt er sich bei uns gut verträglich, er ist ein ruhiger, sanfter Rüde, der allerdings bereit ist sein Zuhause und seine Menschen gegen böse Blicke fremder Menschen zu beschützen. Mit Anleitung stellt er dieses Verhalten schnell ein, braucht deswegen aber hundeerfahrene Menschen, ohne Kinder, die in eher ruhigen Umgebung leben.

Hazel

Name: Hazel
Rasse: Kangal
Alter: Geb. 1.12.2019
Geschlecht: weiblich
Größe: sehr groß

Charakter:
Durch ihre beeindruckende Größe und Grobmotorik wirkt Hazel erstmal gar nicht wie eine Hündin, wahrscheinlich ähnelt sie einem Elefanten im Porzellanladen mehr wie einer Hunde-Dame. Wo Hazel auftaucht sind ihr neugierige und erstaunte Blicke jedenfalls sicher. Mit ihren knapp 70kg ist Hazel nicht zu schwer, hat aber eine imposante Größe und wenn es darauf ankommt auch ordentlich Power.
Dafür ist sie mit Menschen unheimlich freundlich, freut sich wirklich über Jeden und zeigt das gerne durch Küsschen geben. Selbst in ihrem eigenen Zimmer sind fremde Menschen willkommen und dürfen ihr den Bauch kraulem. Bei anderen Hunden ist sie dagegen etwas wählerischer, mit großen, verspielten Rüden hat es bis jetzt ganz gut geklappt. Hazel kennt einige Signale, fährt gut im Auto mit und geht unterwegs sehr gut und entspannt an der Leine mit. Einzig bei Hundebegegnungen ist es dann manchmal vorbei mit der Gelassenheit und braucht kräftige Menschen. Gesundheitlich geht es ihr gut, braucht aber aufgrund einer Kohlenhydratunverträglichkeit reines Dosenfutter.
Für Hazel wünschen wir uns eine liebe Familie, gerne mit Kindern, die viel Platz haben.

Arco ****RESERVIERT****

Name: Arko
Rasse: Belgischer Schäferhund, Malinois
Alter: Geb. 26.02.2022
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Arko ist ein wunderschöner, sportlicher und motivierter Mali. Abgegeben wurde er aufgrund gesundheitlicher Probleme seine Besitzers.
Im Tierheim zeigt sich Arko sehr freundlich, ausgeglichen aber temperamentvoll. Mit anderen Hunden ist er unterschiedlich verträglich, mit Katzen eher nicht. Er hat die Welpen- und Junghundeschule besucht, kennt ein paar Signale und ist es gewohnt ohne Leine spazieren zu gehen. An der Leine hat er dagegen ordentlich Zug und braucht auch sonst noch einiges an Feinschliff in Sachen Erziehung. Die Arbeit macht mit ihm aber unheimlich Spass, da er sehr lernbegeistert und aufmerksam ist. Er braucht Menschen die seiner Forderung nach Führung und Beschäftigung nachkommen können.
Alleine bleiben kennt er nicht, im Auto fährt er dagegen gut mit.
Ein Traumhund für Hundesportler oder sportlich, aktive Menschen die sich einen Arbeitshund suchen.

Kairo

Name: Kairo
Rasse: Windhund-Mix
Alter: Geb. 2.05.2021
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Der wunderschöne und pfeilschnelle Kairo kam als junger Hund aus Ungarn und wurde über einen deutschen Tierschutzverein vermittelt. Leider klappte diese Vermittlung nicht und so kam Kairo nach einem anschließenden Aufenthalt in einer Tierpension und Pflegestelle letztendlich zu uns.
Kairo braucht anfangs Zeit um Vertrauen zu fassen, ist dann aber ein sehr freundlich, verspielt, anhänglich und verschmust. In Begleitung seiner Bezugsperson sind Tierarztbesuche kein Problem und lernt auch schnell neue Menschen kenn.
Kairo ist gut an den Maulkorb gewöhnt, so sind auch Begegnungen mit fremden Menschen entspannt möglich, allerdings natürlich nach wie vor mit Anleitung.
Diese nimmt Kairo auch sehr gut an, denn eigentlich möchte er alles richtig machen, ist motiviert, aufmerksam und gelehrig. Signale kennt er deswegen einige, kann sehr gut alleine bleiben und fährt auch gut im Auto mit. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich, nur wenn es um das Thema Futter geht teilt er nicht (Futteraggression gegenüber Menschen zeigt er aber nicht)
Für Kairo suchen wir hundeerfahrene, sportliche Menschen ohne Kinder und Katzen.

Punkin ****NOTFALL****

Name: Punkin
Rasse: Mischling
Alter: Geb. ca. 2021
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Punkin ist ein sportlicher, aktiver und sehr freundlicher Rüde. Er liebt alle Menschen, geht unheimlich gerne spazieren und ist für jede Art der Beschäftigung zu haben. Sei es Leckerli suchen, neue Gebiete durchforsten, wilde Rennspiele auf dem Hundeplatz und gemütliche Kuscheleinheiten. Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich sehr gut und geht auch super an der Leine mit. Signale kennt er noch keine, lernt aber schnell dazu.
Punkin ist aufmerksam, beim Tierarzt sehr lieb und ist kein Kläffer.
Trotzdem ist Punkin ein absoluter Notfall, da er sich bei Stress selbst verletzt, in dem sich versucht in den Schwanz zu beißen. Auslöser dafür ist vor allem Stress und den hat er im Tierheim einfach zu viel. Inzwischen trägt er einen Trichter, damit er sich nicht in den Schwanz beißen kann, braucht aber dringend ein ruhiges und doch aktives Zuhause in dem er sinnvoll beschäftigt wird. Ein gut aufgestelltes Trainingskonzept ist anfangs genauso wichtig die eine medikamentelle Einstellung durch einen Verhaltenstierarzt. Nur so werden die Angriffe auf sich selbst weniger werden bzw. besser zu stoppen sein. Im Moment klappt das mit Futterablenkung ganz gut, den Stress können wir ihn im Tierheim aber nicht nehmen. Angriffe oder umgelenkte Aggressionen auf Menschen zeigt er nicht.
Für Punkin suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder, die einen Hund suchen mit dem sie sich intensiv beschäftigen können, sowohl körperlich als auch geistig.

Mirabell

Name: Mirabell
Rasse: Olde english Bulldogg – Labrador Mischling
Alter: Geb. 12.01.2018
Geschlecht: Weiblich
Größe: groß

Charakter:
Mirabell ist eine große, kräftige und wunderschöne OEB-Labrador-Mix Hündin. Abgegeben wurde sie, da das Zusammenleben mit den kleinen Kindern nicht mehr klappte. Leider ist Mirabell eine der vielen Corona-Hunde, die während der Pandemie keinen Kontakt mit fremden Menschen hatte und auch nicht die Hundeschule besuchen konnte. In Kombination mit der Rasse hat sich deswegen eine Fremden gegenüber unsichere aber abweisende Hündin entwickelt.
Mit ihren Menschen ist sie ein absoluter Traum, freundlich, liebevoll, verspielt, gelehrig und anhänglich. Läuft inzwischen gut an der Leine, kennt alle Signale, fährt im Auto mit oder bleibt auch mal alleine Zuhause. Im Tierheim versteht sie sich mit wenigen Rüden, teilt aber ungern (vor allem wenn es ums Futter geht), Katzen mag sie nicht. Mirabell ist sehr gut an den Maulkorb gewöhnt und trägt ihn wie selbstverständlich in engen Situationen und z.B. beim Tierarzt.
Für Mirabell suchen wir Molosserfans und solche die Platz für einen großen Hund haben, gerne mit Haus und eingezäuntem Garten.

Snorre

Name: Snorre
Rasse: Mischling
Alter: Geb. unbekannt
Geschlecht: männlich
Größe: klein-mittel

Charakter:
Snorre wurde vom Veterinäramt aus schlechter Haltung beschlagnahmt und zu uns ins Tierheim gebracht. Der Mischlingsrüde kommt ursprünglich aus dem Ausland, wurde dann aber in einem viel zu kleinen Zwinger gehalten.
Snorre war anfangs  unheimlich skeptisch und misstrauisch, zeigt sich zwar neugierig und durchaus am Menschen orientiert, ließ aber selbst nach mehreren Wochen im Tierheim kaum mehr Nähe zu. Kontakt mit anderen Hunden schien er bisher nicht gehabt zu haben.
Doch nun ist Snorre kaum wieder zu erkennen. Aus dem introvertierten Rüden, für den lange nur Futter wichtig war, ist ein offener, freundlicher und fröhlicher Hund geworden. Inzwischen genießt er die Nähe, fordert zum Streicheln, Schmusen und Spielen auf, lässt sich ohne Probleme Geschirr und Leine anlegen und freut sich immer riesig über Spaziergänge. Ob mit fremden oder bekannten Menschen ist ihm da egal, Hauptsache raus und die Welt erkunden.
In seinem Zimmer ist Snorre allerdings durchaus wachsam und meldet fremde Besucher an. Vor allem im neuen Zuhause braucht es da ein Sicherheitsmanagement.
Für Snorre suchen wir hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die für ihn zuverlässige Bezugspersonen sind, ihn aber auch anleiten könnten.

Bingo

Name: Bingo
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 06.11.2019
Geschlecht: männlich
Größe: klein

Charakter:
Bingo, der lustige Strubbelpeter, lebte seit Welpenalter in seiner Familie, wurde nun aber abgegeben weil er nicht alleine bleiben kann.
Der Mischlingsrüde kennt das Zusammenleben mit Kindern, hat aber nie die Hundeschule besucht und kennt auch keine Signale.
Im Auto fährt er gerne mit, mit den meisten Hunden ist er gut verträglich manche Rüden mag er aber nicht. Mit Katzen und Kleintieren ist er laut den Vorbesitzern gut verträglich. Bei fremden Menschen ist er anfangs skeptisch und zurückhaltend, dann aber sehr freundlich, verschmust und anhänglich. Trotzdem hat er einen ziemlich eigenen Kopf, er macht gerne sein Ding und kann Menschen auch wunderbar ignorieren. Anhänglich und vor allem sehr anschmiegsam ist er trotzdem, so sucht er viel die Nähe seiner Menschen und freut sich über gemeinsame Pausen auch mit fremden Menschen. Im Tierheim hat er mit dem alleine bleiben kein Problem, lässt sich problemlos bürsten und geht super an der Leine mit.
Bingo würde sich über eine Familie, gerne mit etwas größeren Kindern sehr freuen.

Clementine

Name: Clementine
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: Geb. 28.01.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel-groß

Charakter:
Clementine wurde vor zwei Monaten über ein Internetportal gekauft, lebte die meiste Zeit im Bad und kam wochenlang nicht spazieren. Den Plan der Besitzer, sie in Ungarn irgendwo auszusetzen, konnte die Vermieterin zum Glück verhindern und so kam (Clemen)Tine zu uns.
Tine ist ein unwahrscheinlich aufgeregte Hündin, die es kaum schafft zur Ruhe zu kommen. Ein paar Signale kennt sie, hat aber weder Zeit, Geduld noch die Konzentration lange mitzuarbeiten. Mit Menschen ist sie freundlich, mit Rüden zeigt sie sich im Tierheim gut verträglich.
Zwar konnte sie im alten Zuhause alleine bleiben, sollte es in nächster Zeit aber nicht müssen. Tine ist bei uns so anhänglich und aufgeregt, dass sie sich durch jede Türe durchdrücken möchte und frustriert ist, wenn sie nicht mitdarf. Eine Hundeschule hat sie nicht besucht, unterwegs zieht sie stellenweise noch ziemlich an der Leine. Dafür kennt sie das Zusammenleben mit Kindern, fährt gut im Auto mit und verhält sich beim Tierarzt sehr freundlich und lässt sich gerne den Bauch kraulen. Für Tine suchen wir hundeefahrene Menschen, die mehr Geduld als sie haben und ihr vor allem endlich zur Ruhe verhelfen können.

Jambo

Name: Jambo
Rasse: Rottweiler-Mix
Alter: Geb. Dezember 2014
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Jambo kam ursprünglich mit einem 1/2 Jahr als Fundhund zu ins Tierheim. Durch sein abwehrendes Verhalten Menschen gegenüber war schnell klar, dass er sehr schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht haben muss und vermutlich sehr isoliert aufgewachsen ist.
So ließ er bereits als Junghund keine körperliche Untersuchung zu und es fiel ihm sehr schwer Vertrauen zu fassen.
Mittlerweile ist Jambo, mit einer kurzen Unterbrechung, schon sein ganzes Leben bei uns. In dieser Zeit hat er große Fortschritte gemacht, hat zu mehreren Personen (männlich/weiblich) einen guten Bezug und Vertrauen. Jambo zeigt sich fröhlich, verspielt, gelehrig und sehr gut erzogen. Er geht unheimlich gerne spazieren, fährt gut im Auto mit und kann problemlos über einen längeren Zeitraum alleine bleiben. Mit seinen Patinnen ist er regelmäßig bei social walks dabei und genießt die Ausflüge außerhalb des Tierheims.
Fremden Menschen gegenüber ist er aber misstrauisch geblieben, er möchte nicht angefasst oder bedrängt werden. Er braucht sehr lange um neue Menschen in seinen Freundeskreis aufzunehmen, es ist aber möglich.
Mit anderen Hunden ist er im Tierheim nicht verträglich, kann aber völlig entspannt an anderen Hunden vorbeigehen. Katzen mag er gar nicht.
Für Jambo suchen wir hundeerfahrene Menschen, ohne Kinder in ruhiger Wohnlage, die sich Anfangs viel Zeit zum Kennen lernen nehmen können und kein Problem haben, dass Jambo ein freiwilliger Maulkorbträger ist.

Tonka

Name: Tonka
Rasse: Ausralian Cattle Dog
Alter: Geb. 25.06.2018
Geschlecht: weiblich
Größe: mittel

Charakter:
Tonka wurde im Dezember 2020 von uns vermittelt, kam nun aber zurück, da sie sich mit dem neuen Freund ihrer Halterin nicht anfreunden konnte. Tonka war von Anfang an kein einfacher Hund, auf der einen Seite sehr sensibel, unsicher auf der anderen Seite selbstbewusst und fordernd. Ihr optisches (Körperbau, Färbung) sowie ihr Verhalten erinnern uns stark an einen Australian Cattle Dog. Bei diesen Hunden handelt es sich um kompakte und doch wendige, mutige und arbeitsfreudige Hütehunde. Eigenschaften, die auch auf Tonka zutreffen. Sie ist unglaublich gelehrig kennt sämtliche Signale, ist an die Box und Maulkorb gewöhnt, fährt gut im Auto mit und kennt auch das gemeinsame Reisen und Aufenthalt im Hotelzimmer. Tonka liebt ihre Menschen und geht gerne spazieren, kann aber trotzdem gut alleine bleiben. Unterwegs ignoriert sie andere Hunde, im Tierheim ist sie mit Rüden verträglich aber sehr bestimmend.
Trotz Hundeschule und tollen Fortschritten sind manche Verhaltensweisen geblieben, die ein ständiges Sicherheitsmanagmet verlangen. So freut sie sich zwar über Besuch, lässt sich gerne streicheln, braucht dann aber trotzdem Anleitung, wenn sich diese Personen im Raum bewegen. Tonka hat durchaus Jagdinteresse, ignoriert aber Pferde. Für Tonka braucht es hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die einen sportlichen und arbeitsfreudigen Hund suchen.

Gunnar

Name: Gunnar
Rasse: Ciobanesc Romanesc Mioritic
Alter: Geb.
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Ursprünglich kam Gunnar in ziemlich verfilzten und verdreckten Zustand zu uns, inzwischen hat er einen ganz schicken, neuen Look von der Hundefriseurin bekommen. Von dem einst verwahrlosten und vergessenen Rüden ist jedenfalls nicht mehr viel zu sehen.
Gunnar ist ein selbstbewusster und selbstständiger Rüde, der seine Menschen liebt und schnell durchschaut, sehr gerne spazieren geht und sich mit den meisten Hunden gut versteht. Inzwischen hat er ein paar Signale gelernt, ist gut an den Maulkorb gewöhnt und verhält sich beim Tierarzt und Hundefriseur vorbildlich.
Fremde Menschen sind für einen Spaziergang herzlich willkommen, in seinem Zwinger allerdings erst wenn man sich richtig gut kennen gelernt hat. Und wenn es darum geht etwas von ihm zu wollen, was er gerade nicht will (wenn es im Hundekörbchen doch gerade sooo bequem ist) braucht es schon viel Fein- und Fingerspitzengefühl mit einer Portion Durchsetzungsvermögen und vor allem ein gutes Verhältnis zu ihm. Denn hier sieht man den Herdenschutzhund dann ganz deutlich, unglaublich gelassen, treu und geduldigen mit engen Familienangehörigen und doch ziemlich selbstbestimmend.
Was Gunnar leider gar nicht mag sind Kinder, womöglich hat er da schon schlechte Erfahrungen gemacht. Aus diesem Grund ist er es auch gewöhnt im Tierheim und bei engen Gassiwegen einen Maulkorb zu tragen.
Gunnar würde sich über einen ruhigen Haushalt, sehr gerne mit eingezäuntem Garten sehr freuen. Mit Hündinnen und jungen Rüden ist er meist gut verträglich, mit intakten oder bestimmenden Rüden nicht.

Kairo

Name: Kairo
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: Geb. 12.09.2019
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Kairo kam ursprünglich als Pensionsgast zu uns, wurde nun aber aus gesundheitlichen Gründen des Besitzers abgegeben.
In den vergangenen Monaten zeigte sich der Schäferhundmischling bei uns verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Kairo ist aufgeschlossen und freundlich den meisten Menschen gegenüber (manche Männer findet er erstmal unheimlich). Er kennt einige Signale, möchte gefallen und mit dem Menschen arbeiten, die Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig. Kairo sollte die erste Zeit nicht alleine bleiben müssen und das Alleine bleiben erst mal geübt werden. Mit Kairo bekommt man einen Hund der ausgelastet werden und mit seinen Bezugspersonen sein möchte. Aufgrund seiner Größe und Energie sollten Kinder im Haushalt schon im Teenager Alter sein. Auf ausgiebige Kuschelheiten und Spielzeit besteht Kairo im neuen Zuhause, Katzen sollten in diesem nicht vorhanden sein. Für Kairo sollte Hundeerfahrung vorhanden sein.

Edith

Name: Edith
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 10.03.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: klein

Charakter:
Ja, auch die kleinen süßen Omis darf man manchmal nicht unterschätzen… Edith kommt ursprünglich aus Rumänien und verhält sich im Tierheim total lieb, freundlich und anhänglich. Daheim zeigt die selbstbewusste Dame dann schon mal was sie möchte und was nicht. Gemütliche Sofaplätze möchte sie zum Beispiel ungerne aufgeben.
Mit anderen Hunden ist Edith eigentlich verträglich, zeigt sich anfangs aber sehr aufbrausend und bestimmend. Menschen sind ihr eindeutig lieber, da freut sie sich unheimlich, vor allem wenn es auf zu einem spannenden Spaziergang geht. Fellpflege und Tierarztuntersuchungen sind mit ihren Bezugspersonen kein Problem, ebenso Geschirr an- und ausziehen oder z.B. Zecken entfernen. Trotzdem sollte ihr zukünftiges Frauchen/Herrchen oder Familie bereits Hundeerfahrung haben und sich auch mal durchsetzen können, egal was die großen, hypnotischen Kulleraugen von Edith sagen 😉
Alleine bleiben und im Auto mitfahren sind kein Problem, Signale kennt sie dagegen noch nicht.

Ajax

Name: Ajax
Rasse: Kangal-Mix
Alter: Geb. 23.09.2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Seit Welpenalter lebte Ajax mit seinem Besitzer zusammen, wurde dann für einige Tage an eine andere Familie verkauft und letztendlich wegen Überforderung bei uns abgegeben. Ajax verstand die Welt nicht mehr, schließlich lebte er sein Leben lang in dieser Familie und tat sich schon immer schwer Vertrauen zu fremden Menschen aufzubauen. Auch bei uns hatte er es anfangs schwer, inzwischen hat er aber mehrere gute Bezugspersonen.
Ajax ist zum Glück  super bestechlich, denn bei fremden Menschen ist er anfangs ablehnend und passt auch auf seine Menschen und Grundstück auf.
Er kennt einige Signale, befolgt diese auch gerne, ist an den Maulkorb gewöhnt, ist anhänglich und verschmust. Er geht sehr gerne spazieren und zeigt sich verspielt, neugierig und aufmerksam. Inzwischen hat der große Rüde Idealgewicht und fühlt sich damit gleich viel jünger und fitter. Mit anderen Hunden, vor allem Hündinnen, ist er verträglich möchte sein Zuhause aber nicht unbedingt teilen, mit Katzen scheint er verträglich zu sein.
Ajax kann gut alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und ist sogar gewohnt im Flugzeug transportiert zu werden.
Für ihn suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung und viel Platz, die ihm zeigen, dass man sich auf seine Familie verlassen kann und zusammenhält.

Dieter

Name: Dieter
Rasse: Akbash
Alter: Geb. 6.03.2021
Geschlecht: männlich
Größe: sehr groß

Charakter:
Der Akbash (türk. Weißkopf) ist ein schlanker, eleganter Herdenschutzhund der optisch stark an einen Kangal erinnert. Auch Dieter ist durch seine Körpergröße und dem anmutigen Gangbild ein absolut beeindruckender Hund. Imposant, bildhübsch und erhaben.
Im Alter von 3 Monaten wurde er bewusst als „Kangal“ angeschafft und nun mit 1 1/2 Jahren wegen Trennung und fehlender Unterbringungsmöglichkeit im Tierheim abgegeben. Dieter lebte ausschließlich im Zwinger und Hof und kennt das Leben im Haus nicht. So ist es kein Wunder, dass er sich zu einem selbstständigen Hund entwickelte, der bereits jetzt territoriales Verhalten zeigt.
Trotzdem ist er ein freundlicher Rüde, der sich schnell an neue Menschen gewöhnt, sehr vorsichtig im Umgang mit Kindern ist und gerne spazieren geht. Seinen aufmerksamen und wunderschönen Augen entgeht unterwegs nichts. Dieter hat die Hundeschule besucht, kennt einige Signale und läuft sehr angenehm an der Leine. Mit Hündinnen zeigt er sich gut verträglich, ist beim Tierarzt super anständig und ein einfach ein großer Kuschelbär. Neben ausgiebigen Kuscheleinheiten kann mit ihm auch jeden Quatsch machen.
Dieter hat das Potenzial ein umgänglicher und freundlicher Herdenschutzhund zu bleiben, allerdings nur, wenn er am Familienleben teilhaben darf und mit viel Verständnis und Sicherheit geführt und erzogen wird.

Jamie

Name: Jamie
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2010
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Jamie hat bisher kein Glück im Leben gehabt, wir sind inzwischen auch sein drittes Tierheim.
Ursprünglich kommt Jamie aus Ägypten und hat schon einige Pflegestellen und Tierheim kennen gelernt, bevor er nun zu uns kam. Jamie ist mit bekannten Personen recht umgänglich, lässt sich ohne Probleme anfassen, Geschirr/Maulkorb/Halsband anziehen und geht unheimlich gerne spazieren. Seine Leidenschaft ist eindeutig Wasser und Futter, da blüht er richtig auf. Obwohl Jamie bisweilen etwas träge wirkt, spielt er auch sehr gerne und apportiert Spielzeug.
Über seine vertrauten Personen freut er sich unheimlich, lacht richtig und genießt es gekrault zu werden.
Beim Anblick von fremden Menschen ist dann auch schnell klar warum Jamie bisher nie ein festes Zuhause hatte. Fremde Menschen mag er nämlich überhaupt nicht und würde sie auch attackieren. Zwar interessieren ihn Menschen unterwegs nicht, aber in seinem Reich haben seiner Meinungen nach Fremde nichts verloren. Er passt dabei nicht nur auf sein Territorium, sondern auch auf Futter auf. Es dauert sehr lange bis Jamie fremde Menschen in den Kreis der Vertrauenspersonen aufnimmt. Bei uns hat er sich inzwischen gut eingelebt, findet die verschiedene Ausläufe sehr spannend, schätzt aber einen geregelten und vorhersehbaren Tagesablauf.
Für Jamie suchen wir Menschen die damit klar kommen, dass Besuch mit ihm nicht möglich ist und ggf. ein extra Zimmer für ihn haben. Außerdem braucht es Menschen mit viel Geduld und Zeit um die Kennenlernzeit im Tierheim durchführen zu können.
Belohnt wird man mit einem ruhigen, verträglichen Hund, der gut alleine bleiben kann, alle Signale kennt, super an der Leine mitläuft und Freude am einfachen Leben hat.

Paul

Name: Paul
Rasse: Mischling
Alter: Geb. 2014
Geschlecht: männlich
Größe: mittel

Charakter:
Paul ist leider schon einige Jahre bei uns, ursprünglich wurde er abgegeben weil er seinen Besitzern zu groß wurde. Sie hatten Paul als jungen Hund mit einem schlimmen Demodexbefall aus dem Ausland geholt.
Paul ist ein Hund der mit ungewohnten, stressigen Situationen sehr schlecht umgehen kann und einen sehr einheitlich, strukturierenden Tagesablauf schätzt. Fremde mag er nicht, dafür ist er mit bekannten Menschen umso freundlicher und sehr verschmust. Er kennt alle wichtigen Signale und fährt problemlos im Auto mit. Kontakt mit Artgenossen möchte er allerdings nicht, statt einem aufregendem Spaziergang bevorzugt er ruhige Gegenden oder bleibt lieber daheim. Gesundheitlich hat Paul schon einiges mitgemacht, nach der erfolgreichen Demodexbehandlung sind einige kahle Stellen geblieben, er einen Tetanusinfekt überlebt, leidet derzeit allerdings unter mehreren Spondylosen im Rücken.
Wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben für Paul ein eigenes Zuhause zu finden und suchen absolut hundeerfahrene Menschen. Menschen denen bewusst ist, dass Paul immer besonders bleiben wird, und in vielen Situationen ein gutes Sicherheitsmanagement notwendig ist.
Vermittlungsvorraussetzung ist ein eigenes Haus mit sicher eingezäuntem Garten in ruhiger Wohnlage.
Das Tragen eines Maulkorbs ist für Paul kein Problem.
Andere Haustiere und Kinder sollten sich nicht im Haushalt befinden

Fox

Name: Fox
Rasse: Malinois
Alter: Geb. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Größe: groß

Charakter:
Der wunderschöne Fox hatte Dank mehreren Besitzern und Tierheimaufenthalten einen sehr ungünstigen Start ins Leben. So wurde aus dem intelligenten und aufmerksamen Rüden ein sehr unsicherer, hektischer Mali mit wenig Vertrauen in die Menschen und großen Problemen mit Männern. Zum Glück kann er dieses Vertrauen (bei Frauen) trotzdem noch aufbauen, allerdings nur mit viel Geduld, Verständnis und Gefühl. Hat er Vertrauen gefunden kommt ein ganz toller, arbeitsfreudiger, verschmuster und konzentrierter Fox zum Vorschein. Wenn er gemeinsam mit seiner Bezugsperson kleine und große Aufgaben meistern kann, dann strahlt der ganze Hund und er ist ganz bei der Sache. Fox ist mittlerweile super erzogen, kennt und befolgt alle Komamndos, lernt gerne dazu und zeigt sich auch fremden Personen gegenüber freundlich.
Bei Hektik, Stress und Aufregung neigt er allerdings zu Umsprungshandlungen, weshalb man sehr souverän, ruhig und bestimmt mit ihm umgehen muss. Inzwischen ist Fox ein bisschen gemütlicher geworden und ist auch mit großen Spaziergängen statt sportlichen Einheiten zufrieden.
Wir suchen für Fox suchen wir Menschen mit Rasseerfahrung.

Kontakt aufnehmen

    Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
    Tierheim Reutlingen
    Im Stettert 1-3
    72766 Reutlingen

    Tel. 07121/144 806-60
    Notfälle: 07121/144 806-66
    Fax: 07121/144 806-75

    E-Mail: E-Mail schreiben
    Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

    Nach oben